Basisbehandlungsmaßnahmen Gruppe 1 (UE)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Andrea Umschaden , MSc.

image
LV-NummerB3.06670.10.070
LV-KürzelBM
Studienplan2016
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden können die Methoden und Techniken für die Mobilisation und Transfers der PatientInnen planen und selbständig durchführen. Sie kennen verschiedenste Hilfsmittel (z.B. Rollstuhl) und können diese (z.B. Unterarmstützkrücken) an PatientInnen individuell anpassen. Sie beherrschen verschiedene Arten der Gangschulung und können diese an PatientInnen anpassen und instruieren. Aktive, passive und assistive Bewegungen können von den Studierenden individuell an PatientInnen angepasst, instruiert und durchgeführt werden. Sie erkennen mögliche Abweichungen bei der Durchführung dieser physiotherapeutischen Maßnahmen.

Lagerungsarten (und Hilfsmittel dazu)Mobilisation der PatientInnen im Bett ("Bettaktivitäten")Transfers, Rollstuhlhandling, Hilfsmittel und HilfsmitteleinstellungGangschulung (incl. Hilfsmittel)Passive, assistive, aktive und resistive Bewegungen aller Gelenke in verschiedenen Ausgangstellungen

Klinkmann-Eggers, R. (2003). Grifftechnik in der physiotherapeutischen Behandlung, 6.Auflage. München: Urban & Fischer.

Niers, N. & Schwarz, B. (2012). Positionierung - Lagerung- Transfer, Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige, Pflegekräfte, Therapeuten und Ärzte, 1.Auflage. Idstein: Schulz-Kircher Verlag.

Keine Daten verfügbar

Abschließende Prüfung