GI Wissenschaften und Technologien 2 VI (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof.in Dipl.-Ing. Dr.in techn.

 Adrijana Car

image

FH-Prof. Mag. Dr.

 Gernot Paulus , MSc. MAS

image
VertiefungGeoinformation und Umwelt
LV-NummerB2.08514.20.010
LV-KürzelWI&TE2
Studienplan2019
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS4,0
ECTS Credits5,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden erhalten vertieftes Verständnis im Gebiet der geographischen Informationswissenschaften (GI Science) und Systeme (GI Systeme).

  • Sie beherrschen Methoden zur Analyse von Raster- und Vektordaten
  • Sie erkennen den Raumbezug in domainspezifischen Fragestellungen und sind in der Lage diese raumbezogenen Fragestellungen entsprechend zu modellieren und GI Analysen durchzuführen

GI Wissenschaften und Technologien 1, Geodatenquellen und Datenqualität, Geodatenerfassung

Es werden die theoretischen und praktischen Grundlagen von Geographischen Informationssystemen vertieft. Der inhaltliche Fokus liegt auf der Vermittlung folgender Themen:

  • Topologischen Datenstrukturen und räumliche Beziehungen
  • Räumliche Autokorrelation
  • Unschärfe von räumlichen Daten und Prozessen
  • Räumliche Analysemethoden
  • Grundlagen der räumlichen Visualisierung
  • Domainspezifische fortgeschrittene Anwendungen, z.B. Netzwerk Analyse oder 3D Modellierung und Visualisierung
  • Die GIS- Anwendungs­kenntnisse im Bereich der Desktop-basierten GI Systeme werden erweitert und vertieft. Im Detail werden Workflows zur Integration von Geodaten aus unterschiedlichen Quellen, der Georeferenzierung, der Rasteranalyse sowie der Darstellung und Analyse von 3D Daten entwickelt

Folgende Basis-Literatur wird in der Lehrveranstaltung verwendet:

  • P. A. Longley, M. F. Goodchild, D.J. Maguire, D.W. Rhind, Geographic Information Systems & Science (4th edition), Wiley & Sons, 2015;
  • R. Bill, Grundlagen der Geo-Informationssysteme. Band 1: Hardware, Software und Daten, Wichmann, 1999;
  • R. Bill, Grundlagen der Geo-Informationssysteme. Band 2: Analysen, Anwendungen und neue Entwicklungen, Wichmann, 1999;
  • N. Bartelme, Geoinformatik: Modelle, Strukturen, Funktionen, Springer, 2005;

Weitere relevante Literatur wird falls erforderlich im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Vorlesung, begleitende praktische Übungen, interaktives Arbeiten, problembasierte Lehre

Prüfungsimmanenter Charakter mit

  • Mitarbeit,
  • Wissenscheck
  • Abgabe/Präsentation von Übungen
  • Abschlussprüfung