Verfassen von Wissenschaftlichen Arbeiten Gruppe B (SE)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. DI Dr.

 Bernhard Heiden , MBA

image

DI Dr.

 Josef Tuppinger

image

FH-Prof. Dr.

 Joachim Werner

image

FH-Professor Dipl.-Ing. Dr. techn.

 Roland Willmann

image
LV-NummerM2.07850.30.310
LV-KürzelVWSA
Studienplan2015
Studiengangssemester 3. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,5
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Am Ende der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, eine Fragestellung zu entwickeln und Hypothesen abzuleiten. Darüber hinaus erwerben Sie die Kenntnis ein Untersuchungs- und Forschungsdesign zu erarbeiten und die Inhalte in einem grafischen Bezugsrahmen festzuhalten. Verschiedene Formen wissenschaftlicher Publikationen und deren Beitrag zum Erkenntnisgewinn sind bekannt gemacht worden. Die Studierenden sind mit den FH-spezifischen Zitierregeln vertraut und in der Lage diese korrekt in ihren wissenschaftlichen Arbeiten umzusetzen.

Keine Daten verfügbar

Das Forschungs-/ UntersuchungsdesignEntwicklung eines grafischen BezugsrahmensDer wissenschaftliche ErkenntnisprozessWissenschaftstheoretische ErkenntnistheorienHypothesenbildung

Atteslander, P. (2003): Methoden der empirischen Sozialforschung, 10. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Berlin/New York: Walter de Gruyter Verlag. Bänsch, A. (2002): Wissenschaftliches Arbeiten. Seminar- und Diplomarbeiten, 7. verbesserte Auflage, München/Wien: Oldenbourg Verlag. Burchert, H./Sohr, S. (2005): Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens. Eine anwendungsorientierte Einführung, München/Wien: Oldenbourg Verlag. Kornmeier, M. (2007): Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten: Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler. Heidelberg: Physika-Verlag.

Seminararbeit