Prozessmanagement und E-Business (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Wilfried Pichler

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn.

 Roland Willmann

image
LV-NummerM2.07850.10.020
LV-KürzelPME
Studienplan2015
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage Geschäftsprozesse zu analysieren, designen und in der Organisation zu Implementieren. Weiters können sie die Plattformen und Geschäftsmodelle der Net Economy beschreiben, die Systemlösungen und -architekturen des elektronischen Einkaufs erläutern, die Marketingprozesse beim elektronischen Ein- und Verkauf erklären und bewerten und die Grundlagen des E-Marketplace und der E-Community wiedergeben. Sie sind in der Lage neue virtuelle Geschäftsmöglichkeiten zu entwickeln und die dafür notwendige IT Struktur zu entwerfen bzw. zu bedienen.

Keine Daten verfügbar

Vermittlung der theoretischen Grundlagen und praxisbezogenen Implikationen für das Einkaufs-, Verkaufs- , Handels- und Kontaktmanagement auf Basis elektronischer Netzwerke.Prozessmanagement und GeschäftsprozessmodellierungGrundlagen von E-BusinessE-Procurement/ E-Shops/ E-MarketplaceIT-Infrastruktur und Design von BenutzerschnittstellenNeue und virtuelle Organisations- bzw. Geschäftsformen

Meier, A./Stormer, H. (2008): eBusiness & eCommerce: Management der digitalen Wertschöpfungskette. 2. Aufl.o.O.: Springer Berlin Heidelberg.Kollmann, T. (2010): E-Business: Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Net Economy. 4., überarb. u. erw. Aufl. 2011.o.O.: Gabler Verlag.

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV)