Mess- und Testmethoden (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Bernd Filipitsch , BSc MSc

image

FH-Prof. Dr.

 Christoph Ungermanns

image
LV-NummerB2.05270.51.440
LV-KürzelMTM
Studienplan2015
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage
gezielt und effizient statistische Methoden auf Messdaten anzuwenden und entsprechend zu dokumentieren. Verschiedene Auswertetechniken sind bekannt.
Sie können
den Umgang mit modernsten rechnergestützten Messmitteln.
Sie sind
mit den wesentlichen Methoden vertraut und in der Lage, diese korrekt umzusetzen.

B2.05270.11.010 - Messtechnik
B2.05270.12.070 - Elektrotechnik Labor
B2.00000.22.660 - Elektronik Labor

Grundlagen
Umgang mit Messdaten und Anwendung statistischer Methoden:
Statistische Maßzahlen: Mittelwert, Median, Quantile, Streuung, Varianz
Graphische Verfahren: Box- und Whisker-Plot, Histogramm, Summenhäufigkeit
Korrelationen, Verteilungsfunktionen, Überprüfung von Verteilungen
Labor
Computerunterstützte Erfassung und Auswertung vom im Labor erfassten Messdaten
Anwendung der o.g. Verfahren an praktischen Beispielen

Box, Hunter, Statistics for Experimenters: Design, Innovation, and Discovery , Wiley-Interscience, 2005.

Keine Daten verfügbar

Gesamtprüfung