Technische Mechanik 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dipl.-Ing. Dr. mont.

 Robert WERNER

image
VertiefungIndustrietechnik
LV-NummerB2.00000.32.940
LV-KürzelTMK 2
Studienplan2015
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der LageSpannungen und Verformungen in elastisch beanspruchten Systemen zu ermitteln.Sie könnendurch Auswahl der Festigkeitshypothese einfache Bauteile bei überlagerten Belastungen dimensionieren.Die Studierenden sind in der Lagedie dafür erforderliche Festigkeitshypothese selbstständig auszuwählen und die erforderlichen Durchmesser zu berechnen.

B2.00000.21.140 - Ingenieurmathematik 2AB2.00000.22.210 - Ingenieurmathematik 2BB2.00000.31.920 - Technische Mechanik 1

Dimensionierung bei einfachen GrundbelastungenZug-DruckScherungBiegungTorsionAllgemeines Hooke´sches GesetzMehrachsiger SpannungszustandThermische DehnungZug-SchubüberlagerungSpannungen in statisch unbestimmten SystemenFest-Fest LagerungThermisch induzierte SpannungenTheorie des ebenen SpannungselementHauptspannungenHauptspannungsrichtungenMohr'scher SpannungskreisSpannungsmessungFestigkeitshypothesenNormalspannungshypotheseSchubspannungshypotheseGestaltsänderungshypotheseDimensionierung bei überlagerten Belastungen in 2DZug/Druck-BiegungZug/Druck-TorsionZug/Druck-Torsion/BiegungTheorie des Querkraftschub

Gross, Hauger, Schnell, Schröder: Technische Mechanik 2-Festigkeitslehre, Springer Verlag.R.C. Hibbeler: Technische Mechanik 2-Festigkeitslehre, Pearson Studium.

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV)

Gesamtprüfung