Health Impact Assessment (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof. Dr.

 Ralf Reiche

image
LV-NummerM3.05190.30.110
LV-KürzelHI Asses
StudienplanGM16
Studiengangssemester 3. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden haben Kenntnisse über Definition und Ziele des Health Impact Assessment. Sie können die Phasen und Formen des Health Impact Assessments anhand von Beispielen aufzählen und erläutern. Sie können die Ethische Dimension von HIA und deren Umsetzung erklären und die Kennzahlen in einem HIA interpretieren. Weiterhin können sie die Entwicklung von HIA wiedergeben und die Umsetzung von HIA in Österreich sowie international wiedergeben und beurteilen. Darüber hinaus können Sie andere Arten der Folgenabschätzung auflisten und unterscheiden.

Modul: Gesundheitswissenschaften (Niveauausgleich)

Health Impact Assessment (HIA) ist eine Methode zur Einschätzung der gesundheitlichen Auswirkungen von Strategien, Plänen und Projekten von Vorhaben aus den unterschiedlichsten Wirtschaftssektoren unter Anwendung quantitativer, qualitativer und partizipatorischer Techniken.
Definition und Ziele von HIA
Die Phasen und Formen des HIA
Screening, Scoping (Festlegen der Rahmenbedingungen), Bilanzierung der Gesundheitsfolgen, Empfehlungen entwickeln, Schreiben des HIA-Berichtes, Beschlussfassung, Evaluation des HIA und Monitoring der Gesundheitsfolgen
Ethische Werte von HIA und deren Umsetzung
Ethischer Nutzen von Evidenz, Nachhaltigkeit, Partizipation, Gerechtigkeit
Modellierung und Kennzahlen in einem HIA
Die Entwicklung von HIA
Umsetzung von HIA in Österreich
Internationale Umsetzung von HIA
Andere Arten der Folgenabschätzung

O'Mullane M. (2013): Integrating Health Impact Assessment with the Policy Process: Lessons and Experiences from Around the World, Oxford University Press
Birley M. (2011): Health Impact Assessment: Principles and Practice, Earthscan Ltd.
& aktuelle Zeitschriftenartikel

Referate 100%