Holzbau (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Ing.

 Wolfgang Steiner

image
LV-NummerB1.05940.40.471
LV-KürzelHolzb
Studienplan2018
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS3,0
ECTS Credits3,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen die Eigenarten des Werkstoffs Holz in seiner Anwendung für Tragwerksteile. Sie können einfache Bauteile aus Holz bemessen und unterscheiden und wählen geeignete Verbindungsmittel je nach Erfordernis. Sie kennen die Erfordernisse des konstruktiven Holzschutzes als auch der Brandschutzmaßnahmen und berücksichtigen diese in Planung und Ausführung. Sie sind in der Lage, grundlegende Holzbau-konstruktionen (Fachwerke, Dachtragwerke, Rahmen, einfache Brücken) zu dimensionieren und die erforderlichen Nachweise zu führen. Sie sind auch in der Lage, entsprechende Verbindungsdetails zu erarbeiten.

Baustofflehre 1,2; Baustatik 1

Materialeigenschaften von Holz und HolzwerkstoffenMöglichkeiten des Holzbaus Grundlagen der Bemessung Grundlagen der VerbindungstechnikKonstruktiver Holzschutz, BrandschutzAussteifung Bemessung von Holztragwerken: Satteldachträger, Gekrümmte Träger, PultdachträgerFachwerke, Unterspannte Träger, RahmenHolzbrückenVerbindungstechnik

Neuhaus, Helmuth: Ingenieurholzbau : Grundlagen - Bemessung - Nachweise - Beispiele ,. - 3., korr. u. aktualisierte Aufl. - Wiesbaden : Vieweg + Teubner , 2011 Werner, Gerhard: Holzbau / Gerhard Werner ; Karlheinz Zimmer . - Berlin [u.a.] : Springer . Blaß / Görlacher / Steck: Holzbauwerke, Grundlagen, Entwicklungen, Ergänzungen nach Eurocode 5, Fachverlag HolzSchild, Kai: Praxishandbuch Ingenieurholzbau : Grundlagen ; Bemessung ; Konstruktion, Stuttgart : Fraunhofer-IRB-Verl. , 2005

Vorlesung mit integrierten Übungsteilen

Schriftliche Prüfung und Bewertung der Mitarbeit