Hochbau 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dipl.-Ing.

 Christian HALM

image
LV-NummerB1.00000.20.210
LV-KürzelHoBau2
Studienplan2018
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden verfügen über detailliertes Wissen über die gängigen Systeme für die Gebäudehülle sowie die vielfältigen Komponenten des Gebäudeausbaus. Sie können Materialien, Zweck, Aufbau und Einbaudetails dieser Themen differenzieren und für praktische Aufgabenstellungen festlegen.

Fassaden, allgemeine Anforderungen an Gebäudehüllen, Sonnenschutz, Montagesysteme; Elementfassaden, - bauweisen,

Dämmstoffe

Ausbau 1 (Bauelemente): Treppen, Fenster- u. Fassadensysteme Profilübersicht, Türen und Tore, Trockenausbau - Elementbauweisen, Leichtwandsysteme,

Ausbau 2 (Aufbauten -Oberflächen - Baukomplettierung): Boden- u. Deckenaufbauten, Estriche, Fussboden- u. Wandaufbauten, Verkleidungen, Spenglerarbeiten, Verputze, Schlosser- u. Verglasungssysteme

Holzbausysteme: Einführung in die grundlegende Holzbausysteme

Edwin Wellpot: Technischer Ausbau von Gebäuden;Erich Cziesielski: Lehrbuch der Hochbaukonstruktionen;Erich Cziesielski: Lehrbuch der Hochbaukonstruktionen;Fraunhofer IRB: Entwicklung von Installationswänden und -systemen im mehrgeschossigen Holzbau;Kai Schild, Michael Weyers: Handbuch Fassadendämmsysteme;Günter Pfeifer, Antje Liebers: Der neue Holzbau, aktuelle Architektur, alle Holzbausysteme, neue Technologien;Christoph Affentanger: Neue Holzarchitektur in Skandinavien;Stungo Naomi: Neue Holzarchitektur;H.J. Blaß, R. Görlacher, G. Steck: Holzbauwerke, Bauteile, Konstruktionen, Details;Compagno,Adrea: Intelligente Glasfassaden;G. Dworschack, A. Wenke: Neue Energiesparhäuser im Detail ;E. Klaus: Holz im Außenbereich;W. Graubner: Holzverbindungen - Gegenüberstellungen japanischer und europäischer Lösungen Ö- Normen und Technische VerarbeitungsrichtlinienWeitere Literaturangaben zum Thema Entwurf und Gebäudelehre sind projektabhängig

Vorlesung mit integrierten Übungen (Übungen in Gruppen),Gruppengröße 15

Prüfung und Mitarbeit