Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (ILV)

Zurück
VertiefungDigital Business Management
LV-NummerB4.06360.10.020
LV-KürzelTWA
Studienplan2021
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,5
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden:

  • kennen die Grundlagen der Business-Etikette und können diese anwenden.
  • können sich für die Erledigung von Teamaufgaben organisieren
  • lernen mit Konflikten im Team sowie Feedback umzugehen.

In der Lehrveranstaltung "Zusammenarbeit und Kooperation" werden folgende Themen/Inhalte behandelt:

  • Business-Etikette in Studium und Beruf I
  • Business-Etikette in Studium und Beruf II
  • Zusammenarbeit in Teams
  • Umgang mit Konflikt und Feedback

Bensberger, G./Messer, J. (2010): Survivalguide Bachelor. Berlin Heidelberg: Springer-Verlag.
Brunner, E. (Hrsg.) (2011). Lässig statt stressig durchs Studium. Ein Antistressmanual von Studierenden für Studierende. Allgemeiner Teil (Teil 1). URL: https://www.ph-gmuend.de/fileadmin/redakteure/ph-hauptseite/redakteure/daten/download/studium/Laessig_statt_stressig_durchs_Studium_Allgemeiner_Teil.pdf (Stand 02.03.2021).
Rost, F. (2010): Lern- und Arbeitstechniken für das Studium. 6. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Moderierte Gruppenarbeit, Vortrag, Diskussion

Kumulative Modulprüfung
Die Beurteilung des Moduls erfolgt "mit Erfolg teilgenommen", wenn sämtliche Lehrveranstaltungen des Moduls erfolgreich absolviert wurden. Dabei sind neben der aktiven Teilnahme an den Lehrveranstaltungen lehrveranstaltungsbezogene Leistungen zu erbringen.
ILV "Techniken wissenschaftlichen Arbeitens" - 2 ECTS

  • Prüfungscharakter: immanent
  • Prüfungsform: Aus insgesamt 4 Themen muss ein Portfolio mit 2 positiv bewerteten Nachreflexionen erstellt werden. Die Beurteilung der Lehrveranstaltung erfolgt "mit Erfolg teilgenommen".