Zum Inhalt springen
  • Digital Transformation Management*

    Master of Arts in Business
     Downloads |  Bewerbung

Niveau der Qualifikation
  • 2. Zyklus (Master)
Studiendauer
  • 4 Semester
ECTS Credits
  • 120
Organisationsform
  • Vollzeit
Studienbeitrag
  • € 363,36
ÖH-Beitrag
  • € 19,70
Akademischer Grad
  • Master of Arts in Business
Unterrichtssprache
  • Deutsch

Masterstudium Digital Transformation Management*

Die Digitalisierung verändert die Art und Weise wie Unternehmen funktionieren. Die Transformation ist dabei ein langwieriger und herausfordernder Prozess. Dazu werden MitarbeiterInnen benötigt, die über umfassendes Wissen in den Bereichen Digitalisierung & Management, E-Business, Digital Marketing, Data Science und Technologie verfügen.


STUDIENINHALTE

Studierende erhalten eine fundierte Ausbildung, um in Unternehmen und in der Verwaltung die digitale Transformation adäquat zu gestalten. Die Ausbildung setzt sich dabei aus fünf Bereichen zusammen:

  • Digitalisierung & Management (Digitale Geschäftsmodelle, Methoden der Transformation, Digital Leadership, Change Methods)
  • Digital Business (Plattformen im E-Business, Enterprise Content Management, Collaboration und Integration)
  • Digital Marketing (Strategisches Marketing, SEO/SEM, Lead Marketing, CRM Marketing)
  • Data Science (Statistik Grundlagen für Data Science, Web Analytics, Business Intelligence und Big Data)
  • Technologie (Methoden des Technologiemanagements, Artificial Intelligence, Virtual & Augmented Reality)

Der Masterstudiengang „Digital Transformation Management“ baut auf 5 curricularen Schwerpunkten auf:

  • Digitalisierung & Management: Veränderung der Art und Weise wie Unternehmen geführt werden müssen (Veränderung der Strategie und der Geschäftsmodelle und geänderte Erwartungen der MitarbeiterInnen)
  • Digital Business: Veränderung der Art und Weise wie Unternehmen intern funktionieren (Prozesse und Plattformen)
  • Digital Marketing: Veränderung in der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern
  • Data Science: Veränderung der zur Verfügung stehenden Daten und der Anforderungen im Umgang mit den Daten
  • Technologie: Veränderung der im Unternehmen eingesetzten Technologie, durch den permanenten technologischen Wandel

Fachliche Zugangsvoraussetzung zum Master-Studiengang „Digital Transformation Management“ ist ein abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Zu facheinschlägigen Bachelorstudiengängen gehören insbesondere:

  • Studiengänge mit einem betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt
  • Studiengänge mit einem Digitalisierungs- bzw. IT Schwerpunkt

Der digitale Wandel umfasst praktisch alle Branchen, jede Unternehmensgröße und jeden Unternehmensbereich. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen können MitarbeiterInnen mit Digitalkompetenz einen Wettbewerbsvorteil bieten.

Beispiele für Berufliche Positionen und Funktionen:

  • Chief Digital Officer (CDO) – verantwortet die Planung und Durchführung der Digitalen Transformation in einem Unternehmen
  • Chief Information Officer (CIO) – verantwortlich für die strategische und operative Führung des Informationsmanagements in einem Unternehmen
  • Chief Technology Officer (CTO) – verantwortet das Technologiemanagement in einem Unternehmen
  • Digital Project ManagerIn – verantwortet Digitalisierungsprojekte in einem Unternehmen
  • E-Business / E-Commerce ManagerIn – verantwortet den E-Business bzw. E-Commerce Bereich in einem Unternehmen
  • Online Marketing ManagerIn – verantwortet Online Marketing Agenden in einem Unternehmen
  • (Big) Data Engineer / (Big) Data Architect – verantwortet Daten- und Analyseinfrastrukturen

Das ist Ihr Studienort - Virtueller Rundgang

  • Bewerbungsfrist:

    Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2019 beginnt mit 1. Dezember und ist in 3 Perioden gegliedert:  
    Periode I    01.12. - 15.03.2019
    Periode II  16.03. - 15.05.2019
    Periode III 16.05. - 31.07.2019

    Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung!

  • Studienbeginn:

    Ende September

  • Unterrichtszeit:

    Mi und Do 16:50 - 21:00 Uhr (Optional Prüfungsbeginn um 16:00 Uhr)
    Freitag 13:30 - 20:10 Uhr
    1-2 Samstage pro Monat 8:30 bis 14:20 Uhr
    pro Semester 5 Präsenztage

Kontakt

 

FH-Prof. Dr. Wolfgang Eixelsberger
Professur für Wirtschaftsinformatik und Leiter des Studienzweiges "Digital Business Management"

  +43 5 90500 2437
W.Eixelsberger(at)fh-kaerntenat

 

Fachhochschule Kärnten
Studienbereich Wirtschaft & Management

Europastraße 4
9524 Villach
 +43 5 90500 2401 
 +43 5 90500 2410
wirtschaft(at)fh-kaernten.at


* vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Gremien 

Top
Bewerbung