Zum Inhalt springen

Sprache mit Stimme sprechen, hören und verstehen

Die Basis unserer menschlichen Kommunikation bilden Sprache, Stimme, Sprechen, Hören und Schlucken. Um Störungen der Sprache und des Sprechens, der Stimme, des Schluckens bzw. um Hörbeeinträchtigungen kümmert sich die Logopädie als medizinisch-therapeutische Fachdisziplin.

LogopädInnen untersuchen eigenverantwortlich Menschen aller Altersgruppen, führen Befunderhebung, Behandlung und Rehabilitation von Störungen im verbalen und non-verbalen Bereich durch. Die physiologische Funktionserhaltung und Präventivmaßnahmen runden das Aufgabengebiet ab.

Niveau der Qualifikation
  • 1. Zyklus (Bachelor)
Studiendauer
  • 6 Semester
ECTS Credits
  • 180
Organisationsform
  • Vollzeit
Studienbeitrag
  • € 363,36
ÖH-Beitrag
  • € 19,70
Akademischer Grad
  • Bachelor of Science in Health Studies
Unterrichtssprache
  • Deutsch
Top
Bewerbung