Zum Inhalt springen
  • Gesundheits- und Pflegemanagement

    Bachelor of Arts in Business
    Downloads | Bewerbung

News

Praktikumstag 2018 - Vernetzung, Austausch und gelebte Praxis am Campus Feldkirchen mehr
Niveau der Qualifikation
  • 1. Zyklus (Bachelor)
Studiendauer
  • 6 Semester
ECTS Credits
  • 180
Organisationsform
  • berufsbegleitend
  • Vollzeit
Studienbeitrag
  • € 363,36
ÖH-Beitrag
  • € 19,70
Akademischer Grad
  • Bachelor of Arts in Business
Unterrichtssprache
  • Deutsch

Dynamisch das Gesundheitswesen gestalten

Der rasante technologische Fortschritt, die Bevölkerungsentwicklung, das zunehmende Qualitätsbewusstsein in Gesundheitseinrichtungen und vor allem der steigende Kostendruck stellen unser Gesundheitssystem vor nie dagewesene Herausforderungen.

Diese dynamischen Veränderungen im Gesundheitswesen erfordern neue Wege der Ausbildung für das Gesundheitsmanagement und das Pflegemanagement. Weltweit verzeichnet der Gesundheitssektor ein gewaltiges Wachstumspotenzial mit nie dagewesenen Karrierechancen in vielfältigen Berufsfeldern.

Mit dem Bachelorstudiengang Gesundheits- und Pflegemanagement können Sie sich optimal auf diese und zukünftige Entwicklungen vorbereiten. Sie qualifizieren sich mit unserem innovativen Studienangebot, das speziell auf die Bedürfnisse des "Arbeitsmarktes Gesundheit" abgestimmt ist, für die Übernahme von Managementaufgaben im Gesundheitswesen.

Das Studium bietet Ihnen eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis, welche durch das 10-wöchige Berufspraktikum im 5. Semester vertieft wird.

Das Berufspraktikum findet im Rahmen des jeweils gewählten Studienzweigs Gesundheitsmanagement bzw. Pflegemanagement statt und wird von zwei Seminaren begleitet. Im kompetenz-orientierten Seminar zum Berufspraktikum können Sie Ihre professionelle Handlungsfähigkeit reflektieren und vertiefen, während Sie im themen-orientierten Seminar Erfahrungen aus der Praxis in Hinblick auf mögliche Themen für die Bachelorarbeit bearbeiten. Dem Berufspraktikum liegt ein intensives Betreuungskonzept zugrunde, welches aus den gesammelten Erfahrungen der Studierenden, PraktikumsgeberInnen und PraktikumsbetreuerInnen hervorgegangen ist.

Bemerkenswert ist auch die Zusammenarbeit mit den internationalen Partnerhochschulen. Als Studierende haben Sie die Möglichkeit, an einer Summerschool teilzunehmen, die gemeinsam mit Hochschulen aus Finnland, Irland, Großbritannien und den Niederlanden stattfindet. Gerade Auslandserfahrung im Rahmen des Studiums wird von Studierenden und ExpertInnen aus der Praxis sehr geschätzt. Die jährlich stattfindende Exkursion nach London beschreiben die Studierenden immer wieder als besondere Bereicherung. Es soll Raum für die persönliche Entwicklung der Studierenden geschaffen und gemeinsam der Blick über den Tellerrand gewagt werden. Außerdem soll ein internationale Diskurs zu aktuellen Gesundheitsfragen angeregt werden.

Sie haben die Möglichkeit zwischen den Studienzweigen Gesundheitsmanagement und Pflegemanagement zu wählen.

Der Studienzweig Gesundheitsmanagement bereitet Sie für die Übernahme von Managementaufgaben im Gesundheitswesen in einem breiten Kontext vor. Dies eröffnet Ihnen zahlreiche berufliche Entwicklungschancen. Ob in allgemeinen Verwaltungstätigkeiten, im Controlling, im Personal- oder Projektmanagement – Ihr erworbenes Wissen ist in den unterschiedlichen Bereichen einsetzbar. Die umfassende Ausbildung von Kompetenzen für die Übernahme von Managementaufgaben im Gesundheitswesen gilt als besondere Stärke des Studiengangs.

Der Studienzweig Pflegemanagement mit der Sonderausbildung für Führungsaufgaben gemäß Gesundheits- und Krankenpflegegesetz bildet ein in Österreich einzigartiges Ausbildungsangebot. Wenn Sie im gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege tätig sind, bietet Ihnen das Bachelorstudium die optimale Verknüpfung einer allgemeinen Ausbildung für das Gesundheitsmanagement mit den spezifischen Anforderungen für das Pflegemanagement. So eröffnen sich Ihnen neue Tätigkeitsfelder und Aufstiegschancen.

  • Bewerbungsfrist:

    Die Bewerbungsfrist startet mit 1.12.2018 und ist in 3 Perioden gegliedert:

    Periode I   01.12. - 15.03.2019
    Periode II  16.03. - 15.05.2019
    Periode III 16.05. - 31.07.2019*

    Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung!

    * Bitte beachten Sie, dass Periode III nur für Wartelistenplätze geöffnet ist. 

  • Studienbeginn:

    Das Semester beginnt am 16. September 2019. Start der Vorlesungen ist dem individuellen Stundenplan zu entnehmen.

  • Unterrichtszeit:

    6 Blockwochen pro Semester, jeweils Mo-Sa 08:30-19:45 Uhr

  • Events:

    FH DAY
    1. Februar 2019
    9-14 Uhr Campus Villach 

    FH Campus Day
    8. März 2019
    10-18 Uhr am jeweiligen Campus

  • Weitere Informationen:

    Die Aufnahmetests für die Bewerbungsperiode I finden an folgenden Tagen statt:

    08.02.2019
    29.03.2019

  • Bewerbungsfrist:

    Die Bewerbungsfrist startet mit 1.12.2018 und ist in 3 Perioden gegliedert:

    Periode I   01.12. - 15.03.2019
    Periode II  16.03. - 15.05.2019
    Periode III 16.05. - 31.07.2019*

    Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung!

    * Bitte beachten Sie, dass Periode III nur für Wartelistenplätze geöffnet ist. 

  • Studienbeginn:

    Das Semester beginnt am 16. September 2019. Start der Vorlesungen ist dem individuellen Stundenplan zu entnehmen.

  • Unterrichtszeit:

    Montag – Freitag ganztägig und teilweise samstags

  • Events:

    FH DAY
    1. Februar 2019
    9-14 Uhr Campus Villach 

    FH Campus Day
    8. März 2019
    10-18 Uhr am jeweiligen Campus

  • Weitere Informationen:

    Die Aufnahmetests für die Bewerbungsperiode I finden an folgenden Tagen statt:

    08.02.2019
    29.03.2019

Virtueller Rundgang Campus Feldkirchen

Kontakt

Fachhochschule Kärnten
Gesundheits- und Pflegemanagement

Hauptplatz 12,
9560 Feldkirchen
+43 (0)5 / 90500-4101
gpm(at)fh-kaerntenat

www.fh-kaernten.at/gpm
facebook.com/GesundheitPflege

Top
Bewerbung