Zum Inhalt springen
  • Gesundheits- und Krankenpflege

    Bachelor of Science in Health Studies
     Downloads |   Bewerbung

Im Studium Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Kärnten werden theoretische, pflegerische, medizinische, wissenschaftliche, kommunikative, rechtliche Grundlagen gelehrt/gelernt und in der Ausbildung in der Praxis innerhalb der 3 Jahre gefestigt. Die Hälfte des Studiums wird im „echten“ Berufsfeld“ umgesetzt und bietet die Möglichkeit, den erworbenen Wissenszuwachs und die Pflegehandlungen von Beginn an zu reflektieren und einen kontinuierlichen Theorie - Praxistransfer herzustellen.

Praktika sind eine unabdingbare Voraussetzung für die Erlangung der Berufsberechtigung. Ziel ist es, dass die Studierenden lernen kritisch zu denken, Ihr Handeln wissenschaftlich fundiert zu begründen und neues Wissen zu implementieren bzw. umzusetzen. Sowohl in der theoretischen, als auch in der praktischen Ausbildung wird auf die Neupositionierung des gehobenen Dienstes in der Pflege und die damit verbundenen Kompetenzverlagerungen innerhalb und zwischen den Berufsgruppen im Gesundheitswesen eingegangen. Studierende erfahren von Beginn an Basiswissen zu Ihren Berufsbild und Ihrer Position im interdisziplinären Team.

Das Studium wird mit folgendem Berufstitel abgeschlossen:

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin/ Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger
Bachelor of Science in Health Studies (BSc)

Im Rahmen der Berufspraktika erhalten die Studierenden Einblick in ihre zukünftigen möglichen Berufsfelder. Ziel ist es, theoretisches Fachwissen je nach Ausbildungsstand unter Aufsicht von PraxisanleiterInnen oder MentorInnen umzusetzen sowie berufspraktische Fertigkeiten zu erwerben. Diese Praktika umfassen insgesamt mindestens 2300 Stunden.

Während des Praktikums durchlaufen die Studierenden die klassischen Pflegebereiche wie die Akutpflege, die Langzeitpflege und die mobile Pflege. Darüber hinaus sammeln sie praktische Erfahrungen in Einrichtungen der Gesundheitsförderung und der Prävention. Unseren Studierenden stehen ausreichend Praktikumsplätze in Kärnten zur Verfügung. Praktika sind sowohl im In- als auch im Ausland möglich. Zu den Praktikumsinstitutionen zählen:

  • Private und öffentliche Krankenanstalten 
  • Einrichtungen der Betreuung Pflegebedürftiger sowie psychisch Kranker
  • Einrichtungen der Gesundheitsvorsorge/Rehabilitationszentren 
  • Einrichtungen der Hauskrankenpflege und des Sozialwesens
  • Online - Bewerbung
  • Schriftlicher Aufnahmetest
  • Persönliches Gespräch
  • Kleingruppen - Assessment

Die Studienplatzvergabe erfolgt unter Berücksichtigung der Bewertung des Aufnahmetests und des studiengangspezifischen Aufnahmeverfahrens.

Nach schriftlicher Zusage über einen Studienplatz im Studium GUK muss eine gesundheitliche Eignung (ärztl. Attest) vorgelegt werden. Dazu werden Sie aufgefordert, die vorgeschriebenen medizinischen Untersuchungen und einen aktuellen Impfstatus vorzuweisen. Spätestens bis zum Antritt des ersten Praktikums müssen erforderliche Impfungen nachgeholt werden.

Ebenso ist ein Strafregisterauszug zum Nachweis der Unbescholtenheit abzugeben.

Niveau der Qualifikation: 1. Zyklus (Bachelor)
 Studiendauer: 6 Semester
 ECTS Credits: 180   |    Organisationsform: Vollzeit
Studienbeitrag: € 363,36   |    ÖH-Beitrag: € 19,20
Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc)
Unterrichtssprache: Deutsch  |   Studienplätze:108

Anita Mitterdorfer, MA.M.Ed
Studiengangsleiterin i-DGKP

 

Studienberatung
Ein Termin zu einem persönlichen Beratungsgespräch kann jederzeit vereinbart werden.

Senden Sie Ihre Terminanfrage bitte an a.mitterdorfer(at)fh-kaerntenat.

Top
Bewerbung