Zum Inhalt springen
  • Disability & Diversity Studies

    Bachelor of Arts in Social Sciences
    Downloads | Bewerbung

News

Therapie auf dem Tablet serviert mehr
Niveau der Qualifikation
  • 1. Zyklus (Bachelor)
Studiendauer
  • 6 Semester
ECTS Credits
  • 180
Organisationsform
  • berufsbegleitend
Studienbeitrag
  • € 363,36
ÖH-Beitrag
  • € 19,20
Akademischer Grad
  • Bachelor of Arts in Social Sciences
Unterrichtssprache
  • Deutsch

Vielfalt verstehen und mitgestalten!

Der Studiengang "Disability und Diversity Studies – DDS" befasst sich mit der steigenden Vielfalt in der Gesellschaft. Innerhalb der Diversity Studies zielen die Anstrengungen auf die Akzeptanz von Vielfalt (Class, Race, Gender, Ethnicity, Age etc.) ab.

Innerhalb der Disability Studies rückt eine neue Perspektive von menschlicher Beeinträchtigung  in den Vordergrund: Distanzierend von der medizinischen Sicht, hin zur Betroffenenperspektive.

Grundsätzlich ist das Thema Diversity (Vielfalt oder Verschiedenartigkeit) ein an Bedeutung zunehmendes Phänomen in unterschiedlichsten Lebensbereichen (Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter, Alter) und Kontexten (Bildung und Erziehung, Arbeitswelt, Alter, Technik und Design) unserer pluralisierten Gesellschaft.

Das Besondere an diesem Studiengang ist die Verortung und Triangulation von  Diversity (Vielfalt) und Disability (Einnahme der Perspektive Betroffener mit spezieller Beeinträchtigung, Behinderung) zu einem umfassenden Themenkomplex. Das Studium vermittelt wissenschaftliche und professionelle Grundlagen der Diversity und Disability.

Die AbsolventInnen verfügen über organisatorische und managementorientierte Kenntnisse. Weitere Kenntnisse liegen in juristischen, politischen, soziologischen, psychologischen, medizinischen und pädagogischen Zusammenhängen.

Neben diesen Fähigkeiten kennen sie die gesellschaftlichen Kontexte ihres Handelns und ihrer Handlungsfelder. Zusätzlich zu diesen Fachkenntnissen vermittelt das Studium soziale Kompetenzen und fördert die Ausbilung einer immanenten Selbstreflexions– und Praxiskompetenz.

Sprachkompetenzen (Englisch, Italienisch/Slowenisch und Gebärdensprache) ermöglichen den fachlichen Diskurs in grenzüberschreitenden Kontexten sowie die Verständigung innerhalb der Gebärdenkultur.

In zwei Praktika (auch im Ausland möglich) wird das theoretisch erworbene Wissen vertieft und gleichzeitig reflektiert.

Wahlpflichtfächer wie Disability, Diversity und Technik sowie Disability Care* ermöglichen eine thematische Spezialisierung im Technik- oder Pflegebereich.

Ein hoher Theorie-Praxis-Transfer ist durch Projekte und Wahlfächer gewährleistet. Auslandssemester sind möglich und werden durch den Erwerb von Sprachkompetenzen im Studium unterstützt.

Das sechssemestrige berufsbegleitende Bachelor-Studium mit 25 Studienplätzen, welches einzigartig in Österreich ist, wird am Campus Klagenfurt-Primoschgasse angeboten.

 


* Der Care-Begriff stammt aus dem Englischen und wird vielfältig eingesetzt z.B. um Zuneigung, achtsames Zuwenden, Fürsorge, sich Sorgen, aber auch Versorgen und Pflegen auszudrücken. Er beschreibt die Grundhaltung der DDS, welche den Menschen und dessen gesellschaftliche Teilhabe in den Mittelpunkt stellt, um somit inklusive Lebens-, Bildungs- und Arbeitswelten zu gestalten.
  • Bewerbungsfrist:

    01. Oktober 2016 - 31. August 2017

    01. Oktober 2016 - 15. April 2017 für NON-EU Bürger (ausgenommen USA, Kanada, Südamerika, GUS-Staaten und Binnenausländer)

  • Studienbeginn:

    29. September 2017

  • Unterrichtszeit:

    Zweimal Monatlich: Fr 14:30-21:30 Uhr, Sa 08:30-17:15 Uhr, Mo 16:30-21:30 Uhr, zusätzlich eine Blockwoche (Mo-Sa ganztägig) pro Semester

  • Events:

Campus Primoschgasse

Kontakt

FH-Prof.in Mag.a Dr.in habil. Susanne Dungs
Leiterin des Studiengangs DDS

+43 (0)5 90500-4225
s.dungs(at)fh-kaernten.at


Fachhochschule Kärnten
Disability & Diversity Studies - DDS

Primoschgasse 8,
Klagenfurt am Wörthersee
+43 (0)5 / 90500-3300
disability-und-diversity-studies(at)fh-kaerntenat

www.fh-kaernten.at/dds

 

 

 

 

 

 

 

Top