Zum Inhalt springen

Praxisorientierung

Mit Praxiserfahrung in den Beruf starten

In den Bachelor-Studiengängen werden verpflichtende Praktika durchgeführt. Als integraler Bestandteil des Studiums trägt es zu einer Berufserfahrung bereits während der Ausbildung bei. Im Praktikum erhalten Studierende Einblick in Aufgaben- und Problemstellungen, Strukturen und Abläufe des gewählten Berufsfeldes. Das Praktikum kann im In- oder Ausland absolviert werden (mehr Infos zum Auslandspraktikum im International Office). Detaillierte Infos zu Dauer und Ablauf des Berufspraktikum finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Studiengänge.

Ich wusste bereits nach meiner Matura, dass ich im Bereich Gesundheit tätig sein möchte. Planen und Organisieren liegt mir im Blut. Jetzt studiere ich...

Weiterlesen

Im Sommer 2016 war ich Praktikant der Sozialen Arbeit im Psychosozialen Dienst auf der Station für Persönlichkeits- und Belastungsstörungen und Trauma...

Weiterlesen

Angelika Vogl gestaltete ein Inklusionsprojekt in der Volksschule Völkermarkt Stadt.

Weiterlesen

Gemeinsam mit zwei Studienkolleginnen nutzte ich im Herbst 2015 die Chance an der Marienambulanz in Graz zu arbeiten.

Weiterlesen

Um unseren Studierenden der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge die nötige Praxisausbildung zu garantieren, gibt es eigens eingerichtete Praxisräume sowie Skills Labs. Diese Räumlichkeiten bieten neben neuestem Equipment auch das ideale Setting um die Theoriekenntnisse und Problemlösungskompetenz in der Praxis umzusetzen.

Die Skills Labs als moderne Laborräume ermöglichen die Durchführung von diagnostischen und/oder therapeutischen Maßnahmen anhand von medizinischen (Groß)Geräten und Laborgeräten.

Die Ausstattung der Praxisräume je nach Studiengang zB mit Massageliegen oder Krankenhausbetten, gestatten die Simulation und das Einüben von Anwendungen wie Mobilisationsübungen oder Geburtsabläufen.

Auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung der Berufsgruppen findet bereits bei den Studierenden statt, wenn zB das AAL (Active Assisted Living) Labor gemeinsam von ErgotherapeutInnen und MedizintechnikerInnen genutzt wird.

Top
Bewerbung