Zum Inhalt springen

Internationality

Internationale Ausrichtung

Die internationale Ausrichtung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Studiengänge. Einerseits durch internationale Zusammenarbeit in der Lehre und Forschung, andererseits durch die Ermöglichung von Auslandspraktika oder Auslandssemester für Studierende.

 Alle Infos zum Thema Auslandspraktika oder Auslandssemester

Wenn ich heute an mein Praktikum der Sozialen Arbeit in Kampala zurückdenke, erinnere ich mich zuerst an eine tolle, wertvolle und interessante...

Weiterlesen

Fjorde, Berge und ... noch mehr Fjorde!

Weiterlesen

Mein Erasmuspraktikum in Finnland war eine einzigartige und intensive Zeit!

Weiterlesen

Vier Studierende aus dem 2. Semester des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement reisten nach Jyväskylä/Finnland, um an einer Summer School...

Weiterlesen

Viele Projekte des Studienbereiches Gesundheit und Soziales, wie F&E Projekte, Bachelor- und Masterarbeiten oder Fachtagungen/Workshops, werden mit internationalen Partnern durchgeführt.

Das umfangreiche internationale Netzwerk und der Wissensaustausch sind wichtig, damit unsere Lehrenden, Studierenden und MitarbeiterInnen gemeinsam lernen, lehren und forschen können.

Hier weitere Details zu den Forschungsprojekten.

 

 

 

 

 

Studierende des Masterstudienganges Gesundheitsmanagement haben im Rahmen eines Joint Degree Programmes die Möglichkeit, einen Doppelabschluss an der JAMK Unitersity of Applied Sciences und der FH Kärnten zu erhalten.

Dafür werden 30 ECTS Punkte an der Partnerhochschule  in der "School of Health and Social Studies" im Programme "Health care and social services development and management" absolviert. Das Programme steht besonders engagierten Studierenden offen, die Bewerbung dafür läuft im 1. Semester des Master-Studiengangs.

 

Partnerhochschule: JAMK University of Applied Sciences

 

Nähere Informationen zum genauen Ablauf der Bewerbung:

Brigitte Pintar, BA M.Ed.
Studiengangsadministration
+43 (0)5 90500-4101
b.pintar(at)fh-kaerntenat

 

 

Top