Zum Inhalt springen
  • Engineering & IT

    6 Bachelor-Studiengänge, 8 Master-Studiengänge,
    1 Weiterbildungslehrgang

    Infomaterial  | Bewerbung

Technik Events Carinthia (Tec)

Jugend ist Zukunft Tage

Die Jugend ist Zukunft Tage sind eine Kooperation der FH Kärnten mit dem Landesschulrat für Kärnten sowie dem Jugendreferat des Landes Kärnten. Jugendlichen von 15 - 19 Jahren sind eingeladen, sich als aktive MitgestalterInnen mit kritischen Zukunftsrahmen zu beschäftigen. Am Programm stehen Workshops und Planspiele. > mehr 

 

Forum Technik

In der öffentlichen Vortragsreihe FORUM TECHNIK werden renommierte Wissenschaftler und Praktiker dazu eingeladen, im Sommersemester über aktuelle Themen an der Schnittstelle von Technik und Gesellschaft zu referieren. Die Vorträge richten sich an die Studierenden, die Mitarbeiter der FH Kärnten sowie an externe Gäste und Partner der veranstaltenden Studiengänge. > mehr


Robo Cup Junior

Der Robo Cup Junior gibt Jugendlichen die Gelegenheit, Technik und Naturwissenschaften kennenzulernen und mit Robotern zu experimentieren. Nationale und internationale Teams messen sich spielerisch in drei verschiedenen Disziplinen und lernen Jugenliche aus anderen Schulen, Bundesländern, Nationen und Kulturen kennen. > mehr


Tech•Camp

Gut ausgebildete TechnikerInnen sind am Arbeitsmarkt gefragter denn je. Daher hat sich die Fachhochschule Kärnten im Rahmen ihrer Nachwuchswerbung etwas Besonderes einfallen lassen, um Jugendlichen den Beruf einer/s ElektronikerIn bzw. TechnikerIn bereits in jungen Jahren schmackhaft zu machen! Ein Feriencamp der ganz besonderen Art: das Tech●Camp.


GeoSpatial Education

"GeoSpatial Education" ist eine Initiative des Studiengang Geoinformation und Umwelttechnologien der FH Kärnten mit dem Ziel, die aktive Zusammenarbeit zwischen Schulen und Hochschulen im Bereich innovativer Einsatz von Geoinformationstechnologien auf breiter Ebene auszubauen. > mehr


SEMI High Tech University

Die SEMI High Tech University (HTU) ist ein zweitägiges Programm an FH, Infineon Technologys AG, der Universität Klagenfurt und einem Klagenfurter Unternehmenspartner. > mehr

Top