Zum Inhalt springen

Arbeitgeber-Statements

DI Alexander Abl - Leiter Kapsch Lakeside Park

„Wir schätzen die FH Kärnten wegen der technisch und wirtschaftlich exzellenten Ausbildung und Praxisnähe. In allen unseren drei Schlüsselgesellschaften Kapsch TrafficCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch BusinessCom sind wir auf gut ausgebildeten Nachwuchs angewiesen. Und der kommt oft aus Kärnten!“

In welchem Bereich setzen Sie Absolventen der FH Kärnten ein?

Die Kapsch Group freut sich über Absolventen der FH Kärnten in all ihren drei Tochtergesellschaften. Die Unternehmensgruppe beschäftigt sich mit der Gestaltung einer mobilen und vernetzten Welt. Sie ist in den Zukunftsmärkten Intelligente Verkehrssysteme für Straße und Schiene sowie Informations- und Kommunikationstechnologie tätig. Die Überschneidungen mit den Qualifikationen der Studierenden sind also gleichermaßen groß wie vielfältig. Wir brauchen junge Talente mit breitem fachlichen Wissen und dem Willen, außerhalb der gewohnten Bahnen zu denken. Einen guten Überblick über Berufsbilder und Karriereplanung bietet dafür unser Karriereportal onestepahead.kapsch.net.

Eine gute Einsicht ermöglicht auch das Kompetenzzentrum der Kapsch TrafficCom AG im Lakeside Park in Klagenfurt. Der Schwerpunkt liegt bei Verkehrslösungen, und die Arbeitsprofile sind auch hier vielfältig. Denn wir sprechen schon lange nicht mehr ausschließlich von Mauterhebung. Verkehrsplanung beinhaltet heute viel mehr. Alles wird mehr und mehr ineinander greifen, um Verkehrssysteme im Ganzen besser, sicherer und effizienter zu machen.


Wo sehen Sie die Vorteile von FH-Absolventen?

Einen wesentlichen Vorteil der Absolventen der FH Kärnten sehen wir in der breit gefächerten Ausbildung. Zum einen haben Sie die richtige fachliche Kompetenz, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre tägliche Arbeit benötigen. Darüber hinaus ist dieses Fachwissen in der beruflichen Realität vertieft worden – beispielsweise durch Firmenpraktika oder Diplomarbeiten, die in Kooperation mit Unternehmen verfasst wurden.

Die Absolventen wissen, wovon sie reden, und können das Theoretische gleichzeitig praktisch umsetzen – eine unschlagbare Kombination.


Wie beurteilen Sie die Qualität der Ausbildung der FH-Kärnten-Absolventen?

Die Qualität der Ausbildung an der FH Kärnten ist sehr gut. Davon überzeugen uns Studenten, die wir ein Stück auf ihrem Weg begleiten dürfen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie einerseits frische Ideen und Neugier unsere tatsächliche Arbeit bereichern – und wie wir andererseits unser Wissen teilen und Studenten und Absolventen eine entsprechende Plattform bieten können. Ein klassisches Beispiel dafür sind Abschlussarbeiten, die wir immer gerne unterstützen.

Kapsch TrafficCom AG
DI Alexander Abl
Leiter Lakeside Park
http://onestepahead.kapsch.net/

Top