Zum Inhalt springen

Studienbefähigungslehrgang

Studienbefähigungslehrgang - Studieren ohne Matura

Wer sich während seiner Schulzeit entschieden hat, anstelle der Matura eine Berufsausbildung zu beginnen oder eine Fachschule zu besuchen, ist nicht automatisch von der Möglichkeit, zu studieren, ausgeschlossen. 

Mit dem neuen zweisemestrigen "Studienbefähigungslehrgang" will die FH Kärnten Personen ohne Matura den Zugang zum Studium ermöglichen. Das Angebot richtet sich vor allem an Bewerberinnen und Bewerber mit einschlägiger beruflicher Qualifikation, die sich so die nötigen Zusatzqualifikationen aneignen und damit die Zugangsberechtigung zu einem Studium an der FH Kärnten erhalten.

Neue Karriereaussichten und -chancen

Ein Studium an der FH Kärnten zeichnet sich durch eine starke Anbindung an die Praxis und Kooperationen mit Unternehmen aus. Bereits erworbene praktische Erfahrungen ergänzen die Studieninhalte und ein abgeschlossenes FH-Studium bietet viele neue Karriereaussichten und -chancen auch für interessierte Personen mit Lehr- oder Fachschulabschluss.

Beruf und Studium

Im Rahmen des einjährigen Studienbefähigungslehrgangs an der FH Kärnten werden Kenntnisse in Deutsch, Englisch, Mathematik und einem studienbezogenen Fach nachgeholt. Der Lehrgang wird am Standort Villach der FH Kärnten abgehalten. Die Kurse finden, je nach erforderlichen Fächern, zwei bis drei Mal wöchentlich am Abend statt und ermöglicht so auch Berufstätigen den Weg ins Studium. Der Bildungsgutschein der Arbeiterkammer sowie der Bildungscheck des Landes Kärnten können eingelöst werden. Weiters gibt es die Möglichkeit, bei der Stipendienstelle um ein reguläres Stipendium anzusuchen.

Studieren an der Fachhochschule Kärnten

Die Fachhochschule Kärnten bietet mehr als 30 Studiengänge in den Bereichen Bauingenieurwesen und Architektur, Engineering und IT, Gesundheit und Soziales sowie Wirtschaft und Management an. Das Angebot umfasst Bachelor- und Masterstudien, viele Studiengänge werden auch in einer berufsbegleitenden Variante angeboten.

Top