Zum Inhalt springen

Studien-Info-Center

Berufsbegleitendes Studieren

Berufsbegleitende Weiterbildung ist der Schlüssel zur persönlichen Karriereplanung. In unserer heutigen Gesellschaft gelten Dynamik und Flexibilität als unverzichtbar. Berufliche Veränderung, persönliche Weiterentwicklung oder der Wunsch nach einem besseren Gehalt lassen Berufstätige über die Möglichkeiten berufsbegleitend zu studieren nachdenken.

Lebenslanges Lernen ist das Motto, das auch wir uns zum Ziel gesetzt haben. Wir bieten in diesem Bereich nicht nur eigens auf Berufstätige zugeschnittene Studien an, sondern haben auch ein offenes Ohr für alle Schwierigkeiten, die möglicherweise auftreten können. 

Ein berufsbegleitendes Studium ist sehr zeitaufwändig, erfordert Selbstdisziplin, Engagement und Zielstrebigkeit. Neben der Unterstützung durch die Familie bzw. den Partner/die Partnerin spielt auch die Unterstützung durch den Arbeitgeber eine wichtige Rolle.

Zu den größten Herausforderungen für berufsbegleitend Studierende zählt die Einteilung ihrer Zeitressourcen. Beruf, Studium und Privatleben unter einen Hut zu bekommen, erfordert ein hohes Maß an Organisationstalent und Selbstdisziplin. Bei allem Engagement sollten jedoch Ruhe- und Erholungsphasen nicht zu kurz kommen, da ansonsten die Gefahr eines Burn-outs und in weiterer Folge eines möglichen Abbruchs des Studiums besteht.

Hier finden Sie einen Überblick über das gesamte Studienangebot inkl.Weiterbildungslehrgänge der FH Kärnten. In unserem vielfältigem Programm aus den Bereichen Technik, Gesundheit und Soziales sowie Wirtschaft ist bestimmt genau das Richtige für Sie dabei!

Studienangebot und Weiterbildungslehrgänge

Informieren Sie sich vor Ort zu den Möglichkeiten im Rahmen der Studien-Info-Lounge (jeden zweiten Dienstag im Monat von 14 bis 18 Uhr am Campus Villach), bei den FH Days oder einem persönlichen Beratungsgespräch im Studien-Info-Center.

Für all jene, die immer schon gerne studieren wollten, bisher aber mangels fehlender Hochschulreife noch nicht dazu die Möglichkeit hatten, gibt es an der FH Kärnten nun folgendes Angebot: Im zweisemestrigen Studienbefähigungslehrgang werden fehlende Kenntnisse in Deutsch, Englisch, Mathematik sowie bei einzelnen Studiengängen auch in weiteren Fächern nachgeholt. Nach Absolvierung der Prüfungen in diesen Fächern ist ein Bachelor-Studium an der FH Kärnten möglich.

Die Kurse werden unter anderem vom Land Kärnten mit dem Bildungsscheck gefördert bzw. besteht auch die Möglichkeit Studienbeihilfe anzusuchen.

Eine Übersicht über alle Weiterbildungslehrgänge an der FH Kärnten erhalten sie im WBZ-Weiterbildungszentrum.

Alle Infos zu unserem Aufnahmeverfahren, die Termine sowie einige Tipps wie Sie sich darauf vorbereiten können finden Sie hier. Bewerbung

Top