Zum Inhalt springen

Jobs @ FH Kärnten


Die Fachhochschule Kärnten bietet in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales vielfältige Studienangebote. Gemeinsames Merkmal aller Bereiche ist die praxisnahe und anwendungsorientierte Ausrichtung von Lehre und Forschung sowie die enge Kooperation zwischen Öffentlichen Einrichtungen, Wirtschaft und Wissenschaft.

Allgemeine Informationen zu unseren Studienangeboten, den Forschungsaktivitäten und zur Organisation der Hochschule finden Sie auf unserer Homepage www.fh-kaernten.at.

Hauptberuflich Lehrende/r im Studiengang "Gesundheits- und Krankenpflege"

Im Studienbereich „Gesundheit & Soziales“ sind die nachstehend genannten Stellen ehestmöglich zu besetzen:

Hauptberuflich Lehrende/r
im Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

 

Ihre Aufgaben als hauptberuflich Lehrende/r
Sie sind hauptverantwortlich in Lehre und Forschung für den Auf- und Ausbau eines Schwerpunktes im Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege zuständig. Sie leiten eigenverantwortlich die Lehrveranstaltungen in diesem Fachgebiet und kooperieren inhaltlich mit synergetischen Lehrveranstaltungen anderer Studienbereiche.

 

Darüber hinaus übernehmen Sie die mit der Lehre verbundene Beratung und Betreuung der Studierenden. Ihre Fachexpertise, die wissenschaftliche Kompetenz sowie Ihr Netzwerk unterstützen die eigenständige und begleitende Durchführung von Forschungsvorhaben und Forschungsprojekten. Ihre Mitarbeit an der inhaltlichen Weiterentwicklung des Studienangebotes sowie an den organisatorischen und administrativen Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung wird erwartet. Teamfähigkeit und Freude an der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege auf Hochschulniveau setzen wir für die Position voraus.

 

Erforderliche Qualifikation:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung
  • Berufsberechtigung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • mindestens 5-jährige Berufserfahrung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Lehrerfahrung vorzugsweise im Hochschulbereich
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • digitale Kompetenzen sehr gute EDV-Kenntnisse 
  • idealerweise haben Sie mind. eine der folgenden Zusatzausbildungen/Expertisen:

    • Erfahrung mit Simulation, CRM Training, OSCE Prüfung
    • Pflegewissenschaft und -Forschung
    • Wundmanagement & operative Pflege
    • Diabetesberatung
    • Kinästhetik

 

Unser Angebot
Die Fachhochschule Kärnten schätzt die Motivation und das große Engagement Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet attraktive und familienfreundliche Rahmenbedingungen.  

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden (Vollzeit)
Befristung: unbefristet
Beginn: ab Wintersemester 2019/20
Einsatzort: Campus Klagenfurt, St. Veiter Straße 47, 9020 Klagenfurt
Gehalt: individuelle Vereinbarung abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, mindestens € 50.000,- Bruttojahresgehalt (bei Vollzeitbeschäftigung)

Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung, dass die Hearings vom 18.03. – 20.03.2019 in Klagenfurt stattfinden.

Bewerbungsfrist: 24.02.2019

 

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise per Mail (pdf.-Datei, max. 5 MB) an personal(at)fh-kaerntenat (Betreff: HSL GUK) oder postalisch an 

Fachhochschule Kärnten
Personalabteilung
Villacher Straße 1
9800 Spittal/Drau


Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann leider nicht gewährt werden.

 

Erforderliche Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Ausbildungs- und Praxisnachweise 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Top