Zum Inhalt springen

News-Details

Raum für Bildung und Forschung

Mit den Ende Mai eröffneten Educational Lab wurde im Klagenfurter Lakeside Science & Technology Park ein Bildungscampus umgesetzt. Ziel ist es Jugendlichen ab dem Kindergartenalter die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) nahezubringen – und gleichzeitig Pädagoginnen aus unterschiedlichen Einrichtungen spezifische Weiterbildungsangebote zu ermöglichen. Die FH Kärnten bietet mit dem Smart Lab die Möglichkeit zu Projektrealisierung und Prototypenentwicklung.

Fokus auf Nachwuchsförderung in Naturwissenschaft und Technik

Eine Kooperation der FH Kärnten, der Alpen Adria Universität Klagenfurt, der Pädagogischen Hochschule sowie Partnerschulen ermöglicht ein breitgefächertes Angebot. Auf 3000m² werden in verschiedenen Modulen Lerneinheiten in modernst ausgestatteten Labors angeboten: Für SchülerInnen wie Lehrerinnen bietet dieser außerschulische Lernort eine einzigartige Möglichkeit, Biologie, Chemie oder Physik hautnah und state-of-the-art zu erleben und zu vermitteln – bis hin zur Naturschutz-Feldforschung am Ufer des Wörthersees oder der Prototypen-Fertigung im eigenen Smart Lab der FH Kärnten.

Im Rahmen der Eröffnung präsentierte das Team rund um Erich Hartlieb (Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen) Anwendungsmöglichkeiten von 3D Druck, CNC Fräse, Laser Cutter und Software, die in den Educational Labs zur Verfügung stehen werden. Im Smart Lab können Projekte realisiert, Produkte entwickelt, Prototypen hergestellt und Gründungsvorhaben umgesetzt werden.

Unter den Gästen fanden sich Landeshauptmann Peter Kaiser, Infrastrukturminister Jörg Leichtfried, Vizebürgermeister der Stadt Klagenfurt Jürgen Pfeiler, Claudia Mischensky (Industriellenvereinigung) und weitere zahlreiche Ehrengäste. Heuer konnten bereits 21 Veranstaltungen mit über 3000 TeilnehmerInnen organisiert werden.

Weitere Infos: Educational Lab

Kontakt:

DI Dr. Erich Alois Hartlieb
stv. Studienbereichsleiter Engineering & IT
Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen
e.hartlieb(at)fh-kaerntenat
+43 (0)5 90500 2220

 

 

Monika Decleva und Reinhard Tober präsentierten Demonstratoren aus dem Smart Lab

Top