Zum Inhalt springen

News-Details

Meet & Match: Eine Win-win-Situation für Unternehmen und Bewerber

Die Jobmesse an der FH Kärnten: Am 6. April 2017 findet die alljährliche Jobmesse der FH Kärnten auf dem Campus Villach statt und vernetzt Unternehmer mit potenziellen Bewerbern. Bereits zum siebenten Mal in Folge informiert die Meet & Match alle Besucher rund um das Thema Job & Karriere, über 40 Aussteller werden über ihre Jobangebote informieren.

Exklusiv und mit ausgewählten Firmen präsentiert sich die Jobmesse am 6. April  von 9 bis 15 Uhr und bringt Unternehmen und Bewerber auf dem Campus Villach ins Gespräch. Mehr als 40 ausstellende Firmen haben an diesem Tag ihre Jobangebote im Gepäck und informieren Studierende, Absolventen und externe Besucher über aktuelle Ausschreibungen, Berufspraktika und Traineeprogramme. In den Tag gestartet wird mit einem Meet & Greet beim Kleine Zeitung Frühstück.

Meet & Match

Die Stellenangebote der ausstellenden Unternehmen orientieren sich an den vier Studienbereichen der FH Kärnten – Bauingenieurwesen & Architektur, Engineering & IT, Gesundheit & Soziales sowie Wirtschaft & Management – und sind für Absolventen, Studierende und für externe Besucher von Interesse. „Der Campus Villach bietet an diesem Tag als Jobforum einen optimalen Rahmen und sorgt für ein persönliches Ambiente“, freut sich Messeorganisatorin Birgit Wilpernig. „Eine Win-win-Situation für Unternehmen und Bewerber“, so Wilpernig über den bereits langjährigen Erfolg der Jobmesse. Im direkten Dialog mit Personalverantwortlichen werden Fragen zu „Wie sieht der Arbeitsmarkt derzeit aus?“, „Welche Anforderungen werden gestellt?“ oder „Welche Kompetenzen sind gefragt?“ direkt von Profis beantwortet. Wer außerdem mehr über die ausstellenden Unternehmen erfahren möchte, kann den laufenden Firmenvorstellungen von AVL List, Magna Steyr, Strabag und Infineon im Audimax folgen, um nur einen Auszug zu erwähnen.

"In den vergangenen Jahren haben nach der Veranstaltung konkrete Bewerbungsgespräche stattgefunden, daraus sind zahlreiche Arbeitsverhältnisse entstanden. Das zeigt, dass der direkte Kontakt zwischen Unternehmen und Bewerbern in ungezwungener Atmosphäre einen großen Nutzen für beide Seiten hat",  ist Timo Klösch, HR-Mitarbeiter der Strabag SE am Standort Spittal vom Konzept der Meet & Match überzeugt.

Die perfekte Bewerbung

Die Kleine Zeitung ist bei der Meet & Match die richtige Anlaufstelle zum Thema Lebenslauf. Bewerber erhalten vor Ort in einem persönlichen Gespräch kostenlos einen CV Check und Tipps zum Aufbau des Lebenslaufs. Weil Bewerbungsunterlagen auch erst mit einem professionellen Porträtfoto perfekt sind, gibt es ebenfalls die Chance, Bewerbungsfotos von einem Profi-Fotografen gratis machen zu lassen. Gemeinsam mit Personal-Profis von Hill International wird (nach Terminvereinbarung unter karriere(at)fh-kaerntenat) zudem ein Job-Coaching angeboten.

Meet & Match 2017

Donnerstag, 6. April 2017 von 9 bis 15 Uhr
FH Kärnten, Campus Villach, Europastraße 4
ab 9 Uhr Meet & Greet beim Kleine Zeitung Frühstück im Foyer

Details: Jobmesse Meet & Match

Top