Voting

Projekte

Projekt 127

Unsere Vorstellungen eines Naturraumes führten zu einem offenen Raum. Der Grundriss basiert auf dem Ying Yang - Zeichen, das Harmonie und Gleichgewicht symbolisiert. Das Ziel war es aus dem geschwungenen Verlauf des Grundrisses, mittels Biegen von Brettern, einen Übergang in die dritte Dimension zu schaffen.



Für die Befestigung der Bretter werden Einschlitzungen im Mittelstamm und in den massiven Sitzbänken vorgenommen. Die Sitzmöglichkeiten aus Massivholz sind auf runden Holzquerschnitten gelagert, die die Wirkung eines schwebenden Raumes ermöglichen.


Downloads:
127_projektmappe.pdf1.2 M