Zum Inhalt springen

Mitarbeiterdetails

Baustatik 2 (ILV)

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof. Dr.-Ing.

 Gert Eilbracht

image

DI

 Christoph Huber , BSc

image
LV-Nummer B1.05940.40.410
LV-Kürzel Bstat2
Studienplan 2018
Studiengangssemester 4. Semester
Lehrveranstaltungsmodus Präsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS 3,0
ECTS Credits 3,5
Unterrichtssprache Deutsch
Die Studierenden bewältigen die Berechnung von Kraft- und Verschiebungsgrößen (Verläufen) an statisch bestimmten und statisch unbestimmten Stabtragwerken. Sie sind in der Lage die Steifigkeit- und Nachgiebigkeit von Tragwerken zu bewerten. Sie können Einflusslinien berechnen und diese hinsichtlich der zu untersuchenden Lastfälle bewerten .
Keine Daten verfügbar
Arbeitssatz der Statik und Elastostatik,

Äußere Arbeit und Formänderungsenergie, Prinzip der virtuellen Verrückung (P.v.V), Prinzip der virtuellen Kräfte (P.v.K), Steifigkeit/Nachgiebigkeit (Maxwell-Betti), Satz von Mohr,

Kraftgrößenverfahren (KGV), Verschiebungsgrößenverfahren (VGV),

Reduktionssatz, Einflusslinien
Der Ingenieurbau: Grundwissen/ [Hrsg.: Gerhard Mehlhorn]. - Berlin: Erst & Sohn, [5] Baustatik, Baudynamik. -1995

Tragwerke /W.B.Krätzig;U.Wittek;R.Harte;K.Meskouris.-1.Theorie und Berechnungsmethoden statisch bestimmter Stabtragwerke.-4.Aufl.-1999

Tragwerke /W.B.Krätzig.-1.Theorie und Berechnungsmethoden statisch unbestimmter Stabtragwerke.-3.Aufl.-1998

F. Bochmann, Statik im Bauwesen, Band III, Statisch unbestimmte ebene Systeme, 12. Auflage , Verlag Bauwesen, Berlin 2001
Keine Daten verfügbar
Keine Daten verfügbar
Top