Zum Inhalt springen

Mitarbeiterdetails

Bauphysik-Klimakonzepte (ILV)

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dipl.-Ing. Dr.

 Christoph Buxbaum

image
LV-Nummer M1.02920.20.150
LV-Kürzel BphysKl
Studienplan 2017
Studiengangssemester 2. Semester
Lehrveranstaltungsmodus Präsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS 2,0
ECTS Credits 2,5
Unterrichtssprache Deutsch
Die Studierenden verfügen über verschränktes Basiswissen hinsichtlich Bauklimatik, Bauphysik sowie Gebäudetechnik. Sie wissen, dass zur Umsetzung behaglicher und energieeffizienter Gebäude ein ganzheitlicher Planungsansatz erforderlich ist, welcher Architektur und Technik vereint. Sie önnen praxisrelevante Simulationswerkzeuge zur Modellbildung und dynamischen Simulation von Gebäuden unterscheiden sowie deren Möglichkeiten und Grenzen beachten.

Schließlich vermögen die Studierenden die erlernten Planungs-werkzeuge zur Optimierung eines Gebäudeentwurfs anwenden.
Behaglichkeit und Aspekte des Wohlbefindens,

Grundlagen der Bauklimatik,

Die Gebäudehülle (Design- und Konstruktionsprinzipien, bauphysikalische Wirkungsweisen, klimatische Beanspruchungen)

Wechselwirkung Gebäudehüllen - Innenraum (Wärmeschutz, sommerliche Behaglichkeit, Raumbeleuchtung, etc.)

Innovative Fassadensysteme (z.B. Glasfassade, fassadenintegrierte Technik (Photovoltaik, etc.)

Lüftungsstrategien und Klimakonzepte

Building Performance Simulation bzw. Anwendung praxisrelevanter dynamischer Simulationswerkzeuge (Lichtsimulationen, Thermische Simulation, etc.)
Hausladen, de Saldhana, Liedl: Einführung in die Bauklimatik.

Berlin: Ernst & Sohn, 2004.

Ederer: Bauklimatik für Architekten - Raumakustik und Beschallungstechnik.TU Dresden, 2004.

Hausladen, G.; Saldanha, de M.; Liedl, P.:ClimateSkin - Concepts for Building Skins that Can Do More with Less Energy, Birkhäuser, 2008

Hausladen, G.; Saldanha, de M.; Liedl, P.; Sager, C.:ClimateDesign - Solutions for Buildings that can do more with less technology,

Callwey, München, 2005

Hausladen, Gerhard:Innovative Gebäude-, Technik- und Energiekonzepte, Oldenbourg Verlag, München
Keine Daten verfügbar
Bewertung von Projekt und Mitarbeit
Top