Zum Inhalt springen

Mitarbeiterdetails

Gesundheitsversorgung und Public Health (VO)

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof. Dr.

 Marco Kachler , BSc LL.M.

image

Mag.a

 Birgit Münzer

image
LV-Nummer B3.00000.80.150
LV-Kürzel PHealth
Studienplan 2016
Studiengangssemester 2. Semester
Lehrveranstaltungsmodus Präsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS 2,0
ECTS Credits 2,0
Unterrichtssprache Deutsch
Die Studierenden haben einen profunden Überblick über verschiedene Theorien zu Gesundheit und Krankheit und können diese in eine Systematik einordnen sowie deren Bedeutung für die berufliche Arbeit einschätzen. Die Studierenden kennen die Grundprinzipien der gesundheitswissenschaftlichen Modelle und Theorien zu Gesundheit und Krankheit. Die verschiedenen Definitionen von Gesundheit und Krankheit sind ihnen geläufig. Des Weiteren sind die Studierenden in der Lage, die Beteiligten des Gesundheitssystems zu nennen und deren Aufgabenverteilung zu verstehen.
Überblick über gesundheitswissenschaftliche Modelle, Konzepte und Theorien zu Gesundheit und Krankheit
Gesundheit und Krankheit in unterschiedlichen Lebensphasen
Diagnostik, Kuration, Palliation, Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation (Aufgaben, Strukturen, Konzepte)
Strukturen des österreichischen Gesundheitssystems
Zentrale Akteure, rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen des Gesundheitssystems
Schnittstellen ambulanter und stationärer Hilfesysteme
Gesundheitssystemanalyse, Gesundheitssystemforschung
Entwicklung, Planung und Management von innovativen Versorgungskonzepten
Gesundheits- und sozialpolitische Entwicklungen und Trend
Schwartz F. et al. (2012), Public Health: Gesundheit und Gesundheitswesen, Elsevier;
Klemperer D. & Rosenbrock R. (2012), Sozialmedizin - Public Health. Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe, Huber;

Bücher, Fachzeitschriften und Internetseiten entsprechend
dem aktuellen Wissensstand in den Fachgebieten
Vorlesung, Gruppendiskussion, Reflexion
Modulprüfung
Top