Zum Inhalt springen

Mitarbeiterdetails

Standards & Interoperability (ILV)

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dr.

 Ingo Simonis
LV-Nummer M-SIM1.10
LV-Kürzel StaInter
Studienplan 2011
Studiengangssemester 1. Semester
Lehrveranstaltungsmodus Präsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS 2,0
ECTS Credits 3,0
Unterrichtssprache Englisch
Ziel ist es neue Mechanismen und Ansätze zum interoperablen Datenaustausch kennen zu lernen und kritisch einschätzen zu können.
Der Kurs richtet sich an MSc Studierende, die bereits eine Einführung in den Prozess der Standardisierung und in Dateninfrastrukturen erhalten haben.
Der Kurs Standards & Interoperability thematisiert neue Entwicklungen im Bereich von Geodateninfrastrukturen. Wir werden semantische Aspekte berücksichtigen, uns mit logischen Konzepten auseinander setzen sowie linked data und crowd sourcing thematisieren.
Webber et. al. (2010) REST in Practice. O'Reilly, New YorkTilkov (2009) REST und HTTP. dpunkt.VerlagRichardson, Ruby (2007) RESTful Web Services. O'ReillyUckelmann et. al (2011) Architecting the Internet of Things. SpringerHitzler et al (2008) Semantic Web. Springer
Der Kurs wird sich fundamental vom ähnlich betitelten Kurs im Bachelor-Studium unterscheiden. Wir werden anhand von aktuellen Publikationen und Fallbeispielen neue Techniken, Architekturen und Strukturen erforschen.
Die Bewertung erfolgt auf Grundlage der Mitarbeit (50%) und einer Abschlussarbeit (Hausarbeit, 50%)
Top