Zum Inhalt springen

Mitarbeiterdetails

Mitarbeiterdetails

WS 2019
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B2.03610.51.310 GI-Anwendungen & Systementwicklung PT 5,0 8,0
B2.03610.51.320 Projektseminar SE 2,0 2,0
Vertiefung: Umweltmonitoring Typ SWS ECTS-Credits
B2.03612.51.390 Umweltsensorik ILV 7,0 10,0
Vertiefung: Geoinformation und Umwelt Typ SWS ECTS-Credits
B2.08514.30.010 Fernerkundung ILV 2,0 3,0
B2.08514.30.012 Geodatenbanken VI ILV 2,0 3,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
M-SIM3.09 3D Modeling and Spatio-Temporal Analysis and Modeling ILV 2,0 2,0
M-SIM3.03 Geovisualization ILV 2,0 3,0
M-SIM3.05 Project PT 5,0 5,0
M-SIM3.06 Project Monitoring SE 2,0 2,0
Vertiefung: Geoinformatics Typ SWS ECTS-Credits
M-SIM3.11 Distributed Computing ILV 2,0 2,0
SS 2019
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B2.00000.60.500 Bachelorprüfung DP 0,0 2,0
B2.00000.60.460 Berufspraktikum BOPR 0,0 21,0
B2.00000.60.480 Seminar Bachelorarbeit 2 SE 1,0 1,0
Vertiefung: Umweltmonitoring Typ SWS ECTS-Credits
B2.03612.00.300 Fernerkundung ILV 7,0 10,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
M-SIM2.07 Data Mining ILV 4,0 5,0
M-SIM4.01 Master Thesis MT 0,0 25,0
M-SIM4.02 Master Thesis - Seminar SE 4,0 5,0
M-SIM2.06 Spatio- Temporal Databases ILV 4,0 5,0
Titel Autor Jahr
Development of a multi-temporal phenological 3D model of vine Thomas Andreas Schneider 2019
Avalanche Risk Assessment in the Pamir, Tajikistan Sabrina VATANSHOEVA 2018
Entwicklung eines Wissensdokumentationsrahmens für groß angelegte GIS-Projekte am Beispiel GIP-Kärnten Daniel Michael Fischer 2018
Evaluating Temporal Approximation Methods Using Burglary Data Lukas OSWALD 2018
Multiscale Sensor Fusion for Image Classification Viktoria Irma Ringhofer 2018
Quantitative Estimation of the Structure and morphological Parameters in Vineyards using Close Range Photogrammetry Judith Johanna Schmidl 2018
UAS Based Morphological Change Detection of Wetland Area Rahmat RAMADHANI 2018
Comparison of digital surface models generated from spectral bands of hyperspectal images Lydia BOWEN 2017
Development of a workflow for the implementation of a Drone Zone Map Tamara Preduschnig 2017
Evaluation of the Environmental Risk Assessment by the oil industry in Mexico Ana Karen LEÓN MIRANDA 2017
Hyperspectral Classification of Biotopes Stephanie Mak 2017
Potential Sites for Mobile Aviation Infrastructure Lakshmi Mrudula KANTIPUDI 2017
River Environment Monitoring using UAV imagery and photogrammetric methods Renu MADHU 2017
SOMatic Trainer 2.0: Improved Parallelization Concepts and GeoJSON Integration for a Self-Organizing Map Java Implementation Fabian Georg Kowatsch 2017
Spatial-temporal Assessment of Recruiting Process at a Higher Education Institution Aleksandra Jama 2017
The Potential of Unmanned Aerial Systems (UAS) for Power Line Management Corinna Katzler 2017
3D Modelling of Coral Reefs in Puerto Morelos National Park, Mexico Arpine JENDEREDJIAN 2016
Application of Minecraft as a Geodesign Tool For Public Participation Engagement in Urban Planning Decision Support Ahmed Hanie Moustafa Ahmed ELMERGHANY 2016
Assessment of Classification Methods based on Structure from Motion Point Clouds for monitoring dynamic River Environments Jakob Iglhaut 2016
Automation of Big Data Processing from UAV Missions Carolin Ortner 2016
Developing a Geo-located Augmented Reality Mobile Application for Participatory Urban Planning Yelbek UTEPOV 2016
High Resolution Multi-Scale Spatial Modelling and Remote Sensing of Vineyards Arno Breinbauer 2016
Mobile Augmented Reality Application for Tourism Industry of Uzbekistan Ikrom NISHANBAEV 2016
Spatio-Temporal Sampling and Change Detection of Multi-Dimensional Meteorological Data Thomas Winkler 2016
UAV Based Hyperspectral Imaging of River Ecosystems Roberto Tjesse BETH 2016
Environmental Monitoring and Change Detection of Dynamic River Environments regarding Vegetation and Geomorphology Lina-Luzie Zander 2015
Low elevation aerial photography (LEAP) Daniel Sichler 2015
Remotely Piloted Aircraft System based Infrastructure Inspection Katharina Ramsbacher 2015
Template based pattern detection with Subgraph-Matching Darko Stanojevic 2015
Visualisation of spatio-temporal data with environmental context using web mapping Tamara Serajnik 2015
Development of a high temporal resolution GIS-based model for river water temperature estimation Sandro Armando Arcidiacono 2014
Error Detection in Environmental Sensor Network Ning ZHANG 2014
Semiautomatic Error Correction of Measurement Data in the Context of River Bathymetry Martin Schuster 2014
Spatial Data Mining of Energy Consumption Data in Private Households Josef Franz Hecher 2014
Spatio-Temporal Data Mining for Pattern Recognition in Production Line Processes Stefan Schabus 2014
Web based visualization of wind fields Lukas Lamprecht 2014
Analyzing the Influence of DTM and DSM Accuracy on Hydraulic Modeling Ines Schnabl 2013
Decision Support tool for prototyping of an Unmanned Surface Vehicle Wolfgang Günther Erich Gfrerer 2013
Development of a GIS-based Model for River Water Temperature Interpolation Michael Hofer 2013
Exploratory Space-Time Analysis of Burglary Crime Data of the Canton Zurich for Crime Prediction Modeling Alexander Godschachner 2013
Routing for pedestrian service-technicians in the Old Town of Salzburg Eleni Ioannidou 2013
Scheduling for a Distributed GeoComputing System Dominik Gregor Egger 2013
SOMatic Trainer: Implementation of a Self-organizing Map Tool with Parallel Training for Processing, Applied to Carinthian Municipalities Census Data Michael Spöcklberger 2013
SOMatic Viewer: Implementation of an Interactive Self-Organizing Map Visualization Toolset in Processing and Java Manuel Rainer 2013
A new approach to derive solar potential maps based on photogrammetric airborne image analysis and sealed surface run-off data Sarah Jane Bräuning 2012
Development and Implementation of a Quality Management System for Unmanned Aerial Systems Markus Michael Robnik 2012
Development of a Community-Based Energy WebGIS Portal Bernhard Kosar 2012
Development of a Spatial Decision Support Framework for Semiterrestrial-Terrestrial Habitat Modeling to assess the Habitat Quality for selected Species Melanie Erlacher 2012
Distributed Geo-Computing System based on OpenCL Vahid TAVAKKOLI 2012
Hybrid Raster Analysis workflows based on Spatial Database Technology for Forestry Applications Joan Wamaitha MAINA 2012
Online Visual Occlusion Service for mobile applications (OVOS) Herbert Peter Kleber 2012
Assessment and Implementation of New Location Based Smartphone Technologies for Sport and Touristic Applications Sri Harsha VEMU 2011
Integration of 3D GIS into urban service processes Julia Jaklitsch 2011
Mapping application with web client and mobile client - Applied in the field of birding Daniela Brunner 2011
Suitability of Spatial Decision Support System Probelms with Mobile AR Systems Suresh KOVURI 2010
Titel Autor Jahr
Development of a multi-temporal phenological 3D model of vine Thomas Andreas Schneider 2019
Titel Autor Jahr
Avalanche Risk Assessment in the Pamir, Tajikistan Sabrina VATANSHOEVA 2018
Entwicklung eines Wissensdokumentationsrahmens für groß angelegte GIS-Projekte am Beispiel GIP-Kärnten Daniel Michael Fischer 2018
Evaluating Temporal Approximation Methods Using Burglary Data Lukas OSWALD 2018
Multiscale Sensor Fusion for Image Classification Viktoria Irma Ringhofer 2018
Quantitative Estimation of the Structure and morphological Parameters in Vineyards using Close Range Photogrammetry Judith Johanna Schmidl 2018
UAS Based Morphological Change Detection of Wetland Area Rahmat RAMADHANI 2018
Titel Autor Jahr
Comparison of digital surface models generated from spectral bands of hyperspectal images Lydia BOWEN 2017
Development of a workflow for the implementation of a Drone Zone Map Tamara Preduschnig 2017
Evaluation of the Environmental Risk Assessment by the oil industry in Mexico Ana Karen LEÓN MIRANDA 2017
Hyperspectral Classification of Biotopes Stephanie Mak 2017
Potential Sites for Mobile Aviation Infrastructure Lakshmi Mrudula KANTIPUDI 2017
River Environment Monitoring using UAV imagery and photogrammetric methods Renu MADHU 2017
SOMatic Trainer 2.0: Improved Parallelization Concepts and GeoJSON Integration for a Self-Organizing Map Java Implementation Fabian Georg Kowatsch 2017
Spatial-temporal Assessment of Recruiting Process at a Higher Education Institution Aleksandra Jama 2017
The Potential of Unmanned Aerial Systems (UAS) for Power Line Management Corinna Katzler 2017
Titel Autor Jahr
3D Modelling of Coral Reefs in Puerto Morelos National Park, Mexico Arpine JENDEREDJIAN 2016
Application of Minecraft as a Geodesign Tool For Public Participation Engagement in Urban Planning Decision Support Ahmed Hanie Moustafa Ahmed ELMERGHANY 2016
Assessment of Classification Methods based on Structure from Motion Point Clouds for monitoring dynamic River Environments Jakob Iglhaut 2016
Automation of Big Data Processing from UAV Missions Carolin Ortner 2016
Developing a Geo-located Augmented Reality Mobile Application for Participatory Urban Planning Yelbek UTEPOV 2016
High Resolution Multi-Scale Spatial Modelling and Remote Sensing of Vineyards Arno Breinbauer 2016
Mobile Augmented Reality Application for Tourism Industry of Uzbekistan Ikrom NISHANBAEV 2016
Spatio-Temporal Sampling and Change Detection of Multi-Dimensional Meteorological Data Thomas Winkler 2016
UAV Based Hyperspectral Imaging of River Ecosystems Roberto Tjesse BETH 2016
Titel Autor Jahr
Environmental Monitoring and Change Detection of Dynamic River Environments regarding Vegetation and Geomorphology Lina-Luzie Zander 2015
Low elevation aerial photography (LEAP) Daniel Sichler 2015
Remotely Piloted Aircraft System based Infrastructure Inspection Katharina Ramsbacher 2015
Template based pattern detection with Subgraph-Matching Darko Stanojevic 2015
Visualisation of spatio-temporal data with environmental context using web mapping Tamara Serajnik 2015
Titel Autor Jahr
Development of a high temporal resolution GIS-based model for river water temperature estimation Sandro Armando Arcidiacono 2014
Error Detection in Environmental Sensor Network Ning ZHANG 2014
Semiautomatic Error Correction of Measurement Data in the Context of River Bathymetry Martin Schuster 2014
Spatial Data Mining of Energy Consumption Data in Private Households Josef Franz Hecher 2014
Spatio-Temporal Data Mining for Pattern Recognition in Production Line Processes Stefan Schabus 2014
Web based visualization of wind fields Lukas Lamprecht 2014
Analyzing the Influence of DTM and DSM Accuracy on Hydraulic Modeling Ines Schnabl 2013
Decision Support tool for prototyping of an Unmanned Surface Vehicle Wolfgang Günther Erich Gfrerer 2013
Development of a GIS-based Model for River Water Temperature Interpolation Michael Hofer 2013
Exploratory Space-Time Analysis of Burglary Crime Data of the Canton Zurich for Crime Prediction Modeling Alexander Godschachner 2013
Routing for pedestrian service-technicians in the Old Town of Salzburg Eleni Ioannidou 2013
Scheduling for a Distributed GeoComputing System Dominik Gregor Egger 2013
SOMatic Trainer: Implementation of a Self-organizing Map Tool with Parallel Training for Processing, Applied to Carinthian Municipalities Census Data Michael Spöcklberger 2013
SOMatic Viewer: Implementation of an Interactive Self-Organizing Map Visualization Toolset in Processing and Java Manuel Rainer 2013
A new approach to derive solar potential maps based on photogrammetric airborne image analysis and sealed surface run-off data Sarah Jane Bräuning 2012
Development and Implementation of a Quality Management System for Unmanned Aerial Systems Markus Michael Robnik 2012
Development of a Community-Based Energy WebGIS Portal Bernhard Kosar 2012
Development of a Spatial Decision Support Framework for Semiterrestrial-Terrestrial Habitat Modeling to assess the Habitat Quality for selected Species Melanie Erlacher 2012
Distributed Geo-Computing System based on OpenCL Vahid TAVAKKOLI 2012
Hybrid Raster Analysis workflows based on Spatial Database Technology for Forestry Applications Joan Wamaitha MAINA 2012
Online Visual Occlusion Service for mobile applications (OVOS) Herbert Peter Kleber 2012
Assessment and Implementation of New Location Based Smartphone Technologies for Sport and Touristic Applications Sri Harsha VEMU 2011
Integration of 3D GIS into urban service processes Julia Jaklitsch 2011
Mapping application with web client and mobile client - Applied in the field of birding Daniela Brunner 2011
Suitability of Spatial Decision Support System Probelms with Mobile AR Systems Suresh KOVURI 2010
Titel Autor Jahr
A HADOOP-BASED APPROACH TO ACCELERATE THE TIME-CONSUMING MONTE CARLO SIMULATIONS IN ORDER TO COMPUTE THE SUITABILITY SURFACES FOR BIG RASTER DATA SETS IN S-MCDA PROBLEMS
  • Vitus Graule
  • 2019
    Änderungsdetektion von Vitalitätsprozessen im Forst
  • Werner Pretscher
  • 2019
    Change Detection in Sub-Pixel Accuracy
  • Yangjinghao SUN
  • 2019
    Photogrammetrische Analyse von Videosequenzen am Beispiel Agisoft PhotoScan
  • Lukas Schaffhauser
  • 2019
    Portierung von Map Services aus MapGuide Maestro nach GeoServer unter Berücksichtigung von OGC Standards
  • David Sand
  • 2019
    Snow Depth Measurement Based on UAS
  • Yangjinghao SUN
  • 2019
    Standortplanung für Finanzdienstleister mit GIS-gestützter MCDA
  • Michael King
  • 2019
    UAS-basierte Erfassung und Vitalitätsklassifikation von Bäumen im Wald
  • Werner Pretscher
  • 2019
    Automatisierte Erkennung und Klassifizierung von Ufereinbauten an Seen
  • Julia Hassler
  • 2018
    Building Mobile Apps
  • Angelika Stefanie Desch
  • 2018
    DISTRIBUTED GEO-PROCESSING WITH PYTHON
  • Vitus Graule
  • 2018
    Entwicklung eines Community Garten GIS am Beispiel vom Regenbogenland in St.Ruprecht
  • Julia Terzic
  • 2018
    Parallel and Distributed Geoprocessing with Python
  • Angelika Stefanie Desch
  • 2018
    UAS- basierte Erfassung und Klassifikation von Einzelbäumen im Wald mit Forstlicher Aufnahme
  • Florian Scheiflinger
  • 2018
    Automated determination of lane accurate turn relations in complex traffic situations based on car movement- and sensor data
  • Thomas Andreas Schneider
  • 2017
    Comparison of global and local Digital Elevation models
  • Abudukeranmu NADIREGULI
  • 2017
    Maschinelles Lernen und Neuronale Netze
  • Saskia Daniele Gschwind
  • 2017
    PAN-Sharpening und Visualisierung
  • Bernhard Johannes Hofmeister
  • 2017
    Raumzeitliche Visualisierung multivariater UAV Sensordaten
  • Saskia Daniele Gschwind
  • 2017
    Spatio-Temporal Interpolation of UAV Sensor Data
  • Dariia Strelnikova
  • 2017
    Vineyard GIS
  • Thomas Andreas Schneider
  • 2017
    Adaptives Datenmodell für die mobile Umweltdatenerfassung
  • Johannes Miedl
  • 2016
    Analyse und Vergleich von Triggerpunkten und Trajektorien aus Drohnenflügen
  • Stefanie Karin Elisabeth Irrasch
  • 2016
    Change Detection für die Überprüfung der Wasserstände
  • Christina Waldl
  • 2016
    Change Detection of Vegetation
  • Judith Johanna Schmidl
  • 2016
    Erstellung von Maßnahmen für das GIP basierte Routing
  • Christina Waldl
  • 2016
    GIS-gestützte Analyse der Migration von Zugvögeln am Beispiel des Naturpark Dobratsch
  • Michael Köhler
  • 2016
    Klassifikation von multispektralen Satellitenbilddaten für den Naturpark Dobratsch
  • Lukas OSWALD
  • 2016
    Konzept und Prototyp eines multimodalen Routensystems am Beispiel des Naturpark Dobratsch
  • Daniel Michael Fischer
  • 2016
    Softwarebasierte Ableitung und Validierung von verkehrsrelevanten und fahrstreifenbezogenen Attributen aus GNSS-Trajektorien für die Erstellung eines fahrstreifenfeinen Netzgraphenmodells
  • Josef Fritzer
  • 2016
    Vergleichende Analyse von Datenframeworks am Beispiel Open Data Kit (ODK) und Geo Open Data Kit (GeoODK)
  • Josef Fritzer
  • 2016
    Vollcodierte Erfassung von Geodaten
  • Michael Köhler
  • 2016
    Einbindung historischer Kartenwerke des Landes Tirol in die Webanwendung Laser und Luftbild Atlas
  • Lukas Heinrich Ebenbichler
  • 2015
    Entwicklung der Android Applikation "Kennst du Europa?"
  • Fabian Georg Kowatsch
  • 2015
    Kennst Du Europa - Ein NFC-Basiertes Location Based Game
  • Simon Geigenberger
  • 2015
    Lincison
  • Lukas Heinrich Ebenbichler
  • 2015
    Mobile Umweltdatenerfassung: Sensor-Framework Konzeption zur mobilen Datenerfassung mit GPS-fähigen Geräten
  • Franziska Hübl
  • 2015
    PAF Mobile - Mobile Applikation für die Simulation des Pollenfluges
  • Stephanie Mak
  • 2015
    PAF Web - Pollen Allergy Forecast Web
  • Tamara Preduschnig
  • 2015
    Räumliche Analyse von Einzugsgebieten
  • Corinna Katzler
  • 2015
    Analyse der Web-Service basierten Geodatenverfügbarkeit für Österreich: Internationale Datenquellen
  • Philipp Lackner
  • 2014
    Analyse der Web-Service basierten Geodatenverfügbarkeit für Österreich: Nationale Datenquellen
  • Roman Alexander Binder
  • 2014
    Analyse und Aufbereitung von GSM Daten
  • Arno Breinbauer
  • 2014
    Analyzing and Monitoring of transport processes in an indoor environment
  • Philipp Lackner
  • 2014
    E-Bike - Modell zur Berechnung der Reichweite
  • Michael Keller
  • 2014
    Einsatz von Mobilfunkdaten in der Verkehrsplanung am Beispiel Wien
  • Natalie Lisa-Marie Solderer
  • 2014
    Empirische Analyse und räumliche Visualisierung der E-Bike Leistungsdaten
  • Christian Pernusch
  • 2014
    Entwicklung eines Web Portals zur Administration und Anzeige von rmDATA GeoCloud Karten
  • Thomas Winkler
  • 2014
    Entwicklung eines Web Portals zur Metadatendokumentation von RPAS Missionen
  • Thomas Winkler
  • 2014
    Entwicklung eines Web Portals zur räumlichen Visualisierung von RPAS Missionen
  • Arno Breinbauer
  • 2014
    Geomorphologische Analyse von Fließgewässern auf Basis des Franziszeischen Katasters
  • Magdalena Stocker
  • 2014
    Geomorphologische Analyse von Fließgewässern auf Basis hochauflösender Orthofotos
  • Mario Josef Wolf
  • 2014
    Geomorphologische Analyse von Fließgewässern auf Basis von Landsat Satellitenbildern
  • Richard Franz Dieter Royer
  • 2014
    Lebensraum - und Populationsanalyse von Amphibien am Beispiel der Amphibienwanderstrecke Nr. 37 in der Marktgemeinde Wernberg
  • Mario Josef Wolf
  • 2014
    UAS basierte Videos und Standards
  • Natalie Lisa-Marie Solderer
  • 2014
    Vergleich der Video-Bearbeitungstools Full Motion Video und Motion Video Analyst
  • Carolin Ortner
  • 2014
    Adjustment and Mosaicking of Satellite
  • Emanuel Thaddäus Josef Robatsch
  • 2013
    Analysing Features or Patterns out of Ultrasonic Images
  • Monika Decleva
  • 2013
    Applikationsentwicklung zum Testen und Loggen des ECO-Servers
  • Gwendolin Ulrike Lehrer
  • 2013
    ECO- Quality of Service
  • Emanuel Thaddäus Josef Robatsch
  • 2013
    Entwicklung eines Web-GIS Portals am Beispiel der Wassergenossenschaft Laubendorf/Gemeinde Millstatt
  • Emmanuel Blaßnig
  • 2013
    Pattern recognition in Video-Sequences
  • Tamara Serajnik
  • 2013
    Raum-Zeit Analyse des Blendverhaltens von Photovoltaik-Anlagen
  • Andreas Franz Holzer
  • 2013
    Socio-economic Indicators of African Countries
  • Gwendolin Ulrike Lehrer
  • 2013
    An interactive climate atlas for color blind people
  • Stefan Schabus
  • 2012
    Comparison of 3D Globes for the Visualization of Climate Data
  • Sandro Armando Arcidiacono
  • 2012
    Hintergrundkarten für mobile GPS-Geräte von den Touristenzentren in Nordbotswana
  • Alexander Sonnerer
  • 2012
    Quality of registered boundary references in Iceland - methods of estimation and registration
  • Victoria Eva Senn
  • 2012
    TRAPS - Analysieren und Zusammenfassen von aufgenommenen und ähnlich verlaufenden GPS-Tracks
  • Darko Stanojevic
  • 2012
    TRAPS - Evaluierung und Verbesserung der Genauigkeit von GPS-Positionen
  • Alexander Sonnerer
  • 2012
    Datenanalyse im Zuge einer Umstellung/Umstrukturierung einer GIS ? Datenbank und eines Geoinformationssystems
  • Wilhelm Walter Wohlgemuth
  • 2011
    Geodatamanagement
  • Ines Schnabl
  • 2011
    Implementing a web server for cemetery GIS using NetBeans
  • David Manfred Huber
  • 2011
    Routing: Shortest Path Problem In Connection With Cemetery Information Systems
  • Gabriele Wruss
  • 2011
    TRAPS - GPS Tracking Web Server Enhancement With the Implementation of a Line Generalization Service
  • Alexander Godschachner
  • 2011
    TRAPS - The Implementation of a Multi-Scale Spatial Database for a Scalable Live Tracking System
  • Timothy Norbert Weyrer
  • 2011
    TRAPS, Live-tracking and localization on mobile maps with Android Smartphones
  • Manuel Rainer
  • 2011
    TRAPS: A personalised access to a visualisation website of hiking tracks
  • Michael Spöcklberger
  • 2011
    Web Interface Design for Elderly Users
  • Michael Hofer
  • 2011
    Augmented Reality auf Mobilen Geräten
  • Simon Gröchenig
  • 2010
    Effiziente Datenhaltung von 3D Objekten zur Darstellung auf mobilen Geräten
  • Wolfgang Günther Erich Gfrerer
  • 2010
    Erstellung einer räumlichen Datenbank zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Energiekenndaten
  • Markus Michael Robnik
  • 2010
    Erstellung eines Web-Portals zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Energiekenndaten
  • Bernhard Kosar
  • 2010
    Integration von OGC Web Services in 3D RealityMaps zur Erstellung eines 3D Wanderführers für die Region Ötztaler Alpen
  • Heidi Elisabeth Unglert
  • 2010
    Interaktive Visualisierung von Daten mit Raum/Zeit-Bezug mit Webtechnologien
  • Simon Gröchenig
  • 2010
    Mobile Mountain View
  • René Kopeinig
  • 2010
    Orthorectifcation of digital Images using InSAR data
  • René Kopeinig
  • 2010
    User Interface Entwicklung für Gebäudenavigationssysteme
  • Christian Robin
  • 2010
    "Dynamische Funktionalitäten für ein WebGIS am Beispiel Naturpark Dobratsch"
  • Gottfried Matschnigg
  • 2009
    "Entwicklung eines Friedhofs- Geoinformationssystems"
  • Gottfried Matschnigg
  • 2009
    "Implementierung eines Geodatenshop-Prototyps mit "FME Server 2008" - Konzept und Design -
  • Florian Breitwieser
  • 2009
    Datenmodell Harmonisierung
  • Michael Kircher
  • 2009
    Developing a Sensor Observation Service providing DWAF sensor data
  • David Haberkorn
  • 2009
    Development of a Sensor Observation Service providing NASA flood potential data
  • Carina Janda
  • 2009
    Entwicklung einer erweiterbaren räumlichen Datenbank zur Erfassung von Umweltereignissen
  • Carina Janda
  • 2009
    Entwicklung eines Web GIS Clients auf Basis von Open Source Technologien zur Bearbeitung von einfachen Geometrien (Simple Features)
  • Martin Rauter
  • 2009
    Entwicklung und Implementierung eines Web Interface / Web Map Service / Web Coverage Service für den Naturpark Dobratsch
  • Michael Kircher
  • 2009
    Erstellen einer Web-Anwendung mit Verknüpfung auf einen GIS-Client für das Monitoring von Maßnahmen im Rahmen eines Infrastrukturprojektes
  • Daniela Brunner
  • 2009
    Erstellung einer räumlichen Datenbank für den Naturpark Dobratsch
  • Martin Rauter
  • 2009
    Graphische Gestaltung eines erweiterbaren Eingabeportals für Naturereignisse
  • Julia Jaklitsch
  • 2009
    Implementierung eines Geodatenshop-Prototyps mit "FME Server 2008" - Datenhaltung und Datenanbindung
  • Markus Schlager
  • 2009
    Implementierung eines Geodatenshop-Prototyps mit "FME Server 2008" - Evaluierung der technischen Aspekte -
  • Benjamin Preisig
  • 2009
    Konzept und Implementierung eines Online Fragebogens für die Erfassung von Energiekenndaten
  • Fabio Pivk
  • 2009
    Migration von Bestandsdaten eines Friedhofes in eine räumliche PostGIS Datenbankstruktur.
  • Tobias Lehrke
  • 2009
    Technologien und Standards des Sensor Web
  • Daniela Brunner
  • 2009
    Web GIS Bodypainting Festival - Funktionalitäten
  • David Haberkorn
  • 2009
    WebGIS - Naturpark Dobratsch
  • Roland Kronlachner
  • 2009
    WebGIS Bodypainting - Web Interface
  • Andreas Prokoph
  • 2009
    WebGIS für das Bodypainting Festival in Seeboden - Datenbankschema
  • Peter Lerchner
  • 2009
    Titel Autor Jahr
    A HADOOP-BASED APPROACH TO ACCELERATE THE TIME-CONSUMING MONTE CARLO SIMULATIONS IN ORDER TO COMPUTE THE SUITABILITY SURFACES FOR BIG RASTER DATA SETS IN S-MCDA PROBLEMS
  • Vitus Graule
  • 2019
    Änderungsdetektion von Vitalitätsprozessen im Forst
  • Werner Pretscher
  • 2019
    Change Detection in Sub-Pixel Accuracy
  • Yangjinghao SUN
  • 2019
    Photogrammetrische Analyse von Videosequenzen am Beispiel Agisoft PhotoScan
  • Lukas Schaffhauser
  • 2019
    Portierung von Map Services aus MapGuide Maestro nach GeoServer unter Berücksichtigung von OGC Standards
  • David Sand
  • 2019
    Snow Depth Measurement Based on UAS
  • Yangjinghao SUN
  • 2019
    Standortplanung für Finanzdienstleister mit GIS-gestützter MCDA
  • Michael King
  • 2019
    UAS-basierte Erfassung und Vitalitätsklassifikation von Bäumen im Wald
  • Werner Pretscher
  • 2019
    Titel Autor Jahr
    Automatisierte Erkennung und Klassifizierung von Ufereinbauten an Seen
  • Julia Hassler
  • 2018
    Building Mobile Apps
  • Angelika Stefanie Desch
  • 2018
    DISTRIBUTED GEO-PROCESSING WITH PYTHON
  • Vitus Graule
  • 2018
    Entwicklung eines Community Garten GIS am Beispiel vom Regenbogenland in St.Ruprecht
  • Julia Terzic
  • 2018
    Parallel and Distributed Geoprocessing with Python
  • Angelika Stefanie Desch
  • 2018
    UAS- basierte Erfassung und Klassifikation von Einzelbäumen im Wald mit Forstlicher Aufnahme
  • Florian Scheiflinger
  • 2018
    Titel Autor Jahr
    Automated determination of lane accurate turn relations in complex traffic situations based on car movement- and sensor data
  • Thomas Andreas Schneider
  • 2017
    Comparison of global and local Digital Elevation models
  • Abudukeranmu NADIREGULI
  • 2017
    Maschinelles Lernen und Neuronale Netze
  • Saskia Daniele Gschwind
  • 2017
    PAN-Sharpening und Visualisierung
  • Bernhard Johannes Hofmeister
  • 2017
    Raumzeitliche Visualisierung multivariater UAV Sensordaten
  • Saskia Daniele Gschwind
  • 2017
    Spatio-Temporal Interpolation of UAV Sensor Data
  • Dariia Strelnikova
  • 2017
    Vineyard GIS
  • Thomas Andreas Schneider
  • 2017
    Titel Autor Jahr
    Adaptives Datenmodell für die mobile Umweltdatenerfassung
  • Johannes Miedl
  • 2016
    Analyse und Vergleich von Triggerpunkten und Trajektorien aus Drohnenflügen
  • Stefanie Karin Elisabeth Irrasch
  • 2016
    Change Detection für die Überprüfung der Wasserstände
  • Christina Waldl
  • 2016
    Change Detection of Vegetation
  • Judith Johanna Schmidl
  • 2016
    Erstellung von Maßnahmen für das GIP basierte Routing
  • Christina Waldl
  • 2016
    GIS-gestützte Analyse der Migration von Zugvögeln am Beispiel des Naturpark Dobratsch
  • Michael Köhler
  • 2016
    Klassifikation von multispektralen Satellitenbilddaten für den Naturpark Dobratsch
  • Lukas OSWALD
  • 2016
    Konzept und Prototyp eines multimodalen Routensystems am Beispiel des Naturpark Dobratsch
  • Daniel Michael Fischer
  • 2016
    Softwarebasierte Ableitung und Validierung von verkehrsrelevanten und fahrstreifenbezogenen Attributen aus GNSS-Trajektorien für die Erstellung eines fahrstreifenfeinen Netzgraphenmodells
  • Josef Fritzer
  • 2016
    Vergleichende Analyse von Datenframeworks am Beispiel Open Data Kit (ODK) und Geo Open Data Kit (GeoODK)
  • Josef Fritzer
  • 2016
    Vollcodierte Erfassung von Geodaten
  • Michael Köhler
  • 2016
    Titel Autor Jahr
    Einbindung historischer Kartenwerke des Landes Tirol in die Webanwendung Laser und Luftbild Atlas
  • Lukas Heinrich Ebenbichler
  • 2015
    Entwicklung der Android Applikation "Kennst du Europa?"
  • Fabian Georg Kowatsch
  • 2015
    Kennst Du Europa - Ein NFC-Basiertes Location Based Game
  • Simon Geigenberger
  • 2015
    Lincison
  • Lukas Heinrich Ebenbichler
  • 2015
    Mobile Umweltdatenerfassung: Sensor-Framework Konzeption zur mobilen Datenerfassung mit GPS-fähigen Geräten
  • Franziska Hübl
  • 2015
    PAF Mobile - Mobile Applikation für die Simulation des Pollenfluges
  • Stephanie Mak
  • 2015
    PAF Web - Pollen Allergy Forecast Web
  • Tamara Preduschnig
  • 2015
    Räumliche Analyse von Einzugsgebieten
  • Corinna Katzler
  • 2015
    Titel Autor Jahr
    Analyse der Web-Service basierten Geodatenverfügbarkeit für Österreich: Internationale Datenquellen
  • Philipp Lackner
  • 2014
    Analyse der Web-Service basierten Geodatenverfügbarkeit für Österreich: Nationale Datenquellen
  • Roman Alexander Binder
  • 2014
    Analyse und Aufbereitung von GSM Daten
  • Arno Breinbauer
  • 2014
    Analyzing and Monitoring of transport processes in an indoor environment
  • Philipp Lackner
  • 2014
    E-Bike - Modell zur Berechnung der Reichweite
  • Michael Keller
  • 2014
    Einsatz von Mobilfunkdaten in der Verkehrsplanung am Beispiel Wien
  • Natalie Lisa-Marie Solderer
  • 2014
    Empirische Analyse und räumliche Visualisierung der E-Bike Leistungsdaten
  • Christian Pernusch
  • 2014
    Entwicklung eines Web Portals zur Administration und Anzeige von rmDATA GeoCloud Karten
  • Thomas Winkler
  • 2014
    Entwicklung eines Web Portals zur Metadatendokumentation von RPAS Missionen
  • Thomas Winkler
  • 2014
    Entwicklung eines Web Portals zur räumlichen Visualisierung von RPAS Missionen
  • Arno Breinbauer
  • 2014
    Geomorphologische Analyse von Fließgewässern auf Basis des Franziszeischen Katasters
  • Magdalena Stocker
  • 2014
    Geomorphologische Analyse von Fließgewässern auf Basis hochauflösender Orthofotos
  • Mario Josef Wolf
  • 2014
    Geomorphologische Analyse von Fließgewässern auf Basis von Landsat Satellitenbildern
  • Richard Franz Dieter Royer
  • 2014
    Lebensraum - und Populationsanalyse von Amphibien am Beispiel der Amphibienwanderstrecke Nr. 37 in der Marktgemeinde Wernberg
  • Mario Josef Wolf
  • 2014
    UAS basierte Videos und Standards
  • Natalie Lisa-Marie Solderer
  • 2014
    Vergleich der Video-Bearbeitungstools Full Motion Video und Motion Video Analyst
  • Carolin Ortner
  • 2014
    Adjustment and Mosaicking of Satellite
  • Emanuel Thaddäus Josef Robatsch
  • 2013
    Analysing Features or Patterns out of Ultrasonic Images
  • Monika Decleva
  • 2013
    Applikationsentwicklung zum Testen und Loggen des ECO-Servers
  • Gwendolin Ulrike Lehrer
  • 2013
    ECO- Quality of Service
  • Emanuel Thaddäus Josef Robatsch
  • 2013
    Entwicklung eines Web-GIS Portals am Beispiel der Wassergenossenschaft Laubendorf/Gemeinde Millstatt
  • Emmanuel Blaßnig
  • 2013
    Pattern recognition in Video-Sequences
  • Tamara Serajnik
  • 2013
    Raum-Zeit Analyse des Blendverhaltens von Photovoltaik-Anlagen
  • Andreas Franz Holzer
  • 2013
    Socio-economic Indicators of African Countries
  • Gwendolin Ulrike Lehrer
  • 2013
    An interactive climate atlas for color blind people
  • Stefan Schabus
  • 2012
    Comparison of 3D Globes for the Visualization of Climate Data
  • Sandro Armando Arcidiacono
  • 2012
    Hintergrundkarten für mobile GPS-Geräte von den Touristenzentren in Nordbotswana
  • Alexander Sonnerer
  • 2012
    Quality of registered boundary references in Iceland - methods of estimation and registration
  • Victoria Eva Senn
  • 2012
    TRAPS - Analysieren und Zusammenfassen von aufgenommenen und ähnlich verlaufenden GPS-Tracks
  • Darko Stanojevic
  • 2012
    TRAPS - Evaluierung und Verbesserung der Genauigkeit von GPS-Positionen
  • Alexander Sonnerer
  • 2012
    Datenanalyse im Zuge einer Umstellung/Umstrukturierung einer GIS ? Datenbank und eines Geoinformationssystems
  • Wilhelm Walter Wohlgemuth
  • 2011
    Geodatamanagement
  • Ines Schnabl
  • 2011
    Implementing a web server for cemetery GIS using NetBeans
  • David Manfred Huber
  • 2011
    Routing: Shortest Path Problem In Connection With Cemetery Information Systems
  • Gabriele Wruss
  • 2011
    TRAPS - GPS Tracking Web Server Enhancement With the Implementation of a Line Generalization Service
  • Alexander Godschachner
  • 2011
    TRAPS - The Implementation of a Multi-Scale Spatial Database for a Scalable Live Tracking System
  • Timothy Norbert Weyrer
  • 2011
    TRAPS, Live-tracking and localization on mobile maps with Android Smartphones
  • Manuel Rainer
  • 2011
    TRAPS: A personalised access to a visualisation website of hiking tracks
  • Michael Spöcklberger
  • 2011
    Web Interface Design for Elderly Users
  • Michael Hofer
  • 2011
    Augmented Reality auf Mobilen Geräten
  • Simon Gröchenig
  • 2010
    Effiziente Datenhaltung von 3D Objekten zur Darstellung auf mobilen Geräten
  • Wolfgang Günther Erich Gfrerer
  • 2010
    Erstellung einer räumlichen Datenbank zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Energiekenndaten
  • Markus Michael Robnik
  • 2010
    Erstellung eines Web-Portals zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Energiekenndaten
  • Bernhard Kosar
  • 2010
    Integration von OGC Web Services in 3D RealityMaps zur Erstellung eines 3D Wanderführers für die Region Ötztaler Alpen
  • Heidi Elisabeth Unglert
  • 2010
    Interaktive Visualisierung von Daten mit Raum/Zeit-Bezug mit Webtechnologien
  • Simon Gröchenig
  • 2010
    Mobile Mountain View
  • René Kopeinig
  • 2010
    Orthorectifcation of digital Images using InSAR data
  • René Kopeinig
  • 2010
    User Interface Entwicklung für Gebäudenavigationssysteme
  • Christian Robin
  • 2010
    "Dynamische Funktionalitäten für ein WebGIS am Beispiel Naturpark Dobratsch"
  • Gottfried Matschnigg
  • 2009
    "Entwicklung eines Friedhofs- Geoinformationssystems"
  • Gottfried Matschnigg
  • 2009
    "Implementierung eines Geodatenshop-Prototyps mit "FME Server 2008" - Konzept und Design -
  • Florian Breitwieser
  • 2009
    Datenmodell Harmonisierung
  • Michael Kircher
  • 2009
    Developing a Sensor Observation Service providing DWAF sensor data
  • David Haberkorn
  • 2009
    Development of a Sensor Observation Service providing NASA flood potential data
  • Carina Janda
  • 2009
    Entwicklung einer erweiterbaren räumlichen Datenbank zur Erfassung von Umweltereignissen
  • Carina Janda
  • 2009
    Entwicklung eines Web GIS Clients auf Basis von Open Source Technologien zur Bearbeitung von einfachen Geometrien (Simple Features)
  • Martin Rauter
  • 2009
    Entwicklung und Implementierung eines Web Interface / Web Map Service / Web Coverage Service für den Naturpark Dobratsch
  • Michael Kircher
  • 2009
    Erstellen einer Web-Anwendung mit Verknüpfung auf einen GIS-Client für das Monitoring von Maßnahmen im Rahmen eines Infrastrukturprojektes
  • Daniela Brunner
  • 2009
    Erstellung einer räumlichen Datenbank für den Naturpark Dobratsch
  • Martin Rauter
  • 2009
    Graphische Gestaltung eines erweiterbaren Eingabeportals für Naturereignisse
  • Julia Jaklitsch
  • 2009
    Implementierung eines Geodatenshop-Prototyps mit "FME Server 2008" - Datenhaltung und Datenanbindung
  • Markus Schlager
  • 2009
    Implementierung eines Geodatenshop-Prototyps mit "FME Server 2008" - Evaluierung der technischen Aspekte -
  • Benjamin Preisig
  • 2009
    Konzept und Implementierung eines Online Fragebogens für die Erfassung von Energiekenndaten
  • Fabio Pivk
  • 2009
    Migration von Bestandsdaten eines Friedhofes in eine räumliche PostGIS Datenbankstruktur.
  • Tobias Lehrke
  • 2009
    Technologien und Standards des Sensor Web
  • Daniela Brunner
  • 2009
    Web GIS Bodypainting Festival - Funktionalitäten
  • David Haberkorn
  • 2009
    WebGIS - Naturpark Dobratsch
  • Roland Kronlachner
  • 2009
    WebGIS Bodypainting - Web Interface
  • Andreas Prokoph
  • 2009
    WebGIS für das Bodypainting Festival in Seeboden - Datenbankschema
  • Peter Lerchner
  • 2009
    Laufzeit Mai/2018 - April/2019
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm FFG Innovationsscheck mit Selbstbehalt
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Hrovath Kunststofftechnik GmbH & Co KEG
  • Die Firma Hrovath beschäftigt sich mit der Entwicklung von Bodensystemen unter Verwendung von modernen Faserverbundstoffen. Ziel des Projektes ist das Design eines technischen Umsetzungskonzeptes zur digitalen Simulation und Optimierung von Bodenverlegeprojekte unter Berücksichtigung von chargenspezifischen optischen Oberflächenmaterialvariationen.

    • Hrovath Kunststofftechnik GmbH & Co KEG (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit April/2018 - Februar/2019
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Forschungsschwerpunkt Leichtbau
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8
  • Photogrammetrische Auswertung einer drohnenbasierten Befliegung des Wörtherseeufers

    • Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8 (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Oktober/2018 - Dezember/2020
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Verbund Hydro Power GmbH
  • Drohnengestützte Analysetools

    • Verbund Hydro Power GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Februar/2016 - Jänner/2017
    Projektleitung
  • Christoph Martin Erlacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Gernot Paulus
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm ZFF_1, Ausschreibung 2015
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Fachhochschule Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung
  • The major objective of this research project is the development of a scalable and adaptable spatially explicit uncertainty and sensitivity (SEUSA) framework. The SEUSA Framework will provide a quantitative decision quality measure in complex and comprehensive spatial multi-criteria decision making processes. The advantage of the proposed framework is represented by the generic design that will be beneficial for different application domains like natural hazard risk assessment, landscape assessment, infrastructure planning, environmental impact assessment or identification of land use strategies for sustainable regional development. A parallel algorithm system design for the implementation of the SEUSA framework will allow reasonable computation times, which makes this kind of spatial analysis applicable and significantly attractive for industrial and economic purposes.

    • Fachhochschule Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Juli/2015 - Februar/2017
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Erlacher
  • Gerald Gruber
  • Forschungsschwerpunkt Geschichte der Naturwissenschaften
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Geschäftsführung
  • Forschungsprogramm Talente regional - 4. Ausschreibung, Nr. 849578
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Interessierte Fragen zu stellen, ein Kernelement des wissenschaftlichen technischen Arbeitens, kommt im regulären Unterricht oft zu kurz. Das Projekt SOKRATES stärkt das naturwissenschaftlich technische Verständnis von Kindern und Jugendlichen und konzentriert sich darauf, insbesondere SchülerInnen und Kindern mit Migrationshintergrund einen Zugang zu Themen aus Forschung, Innovation und Technologie zu ermöglichen. Die teilnehmenden SchülerInnen und Kinder stärken ihr kritisches Bewusstsein, was auch im Hinblick auf die Herausforderung der Neuen Reifeprüfung, eine vorwissenschaftliche Arbeit selbständig zu verfassen, von großer Relevanz ist.

    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit November/2013 - März/2016
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Melanie Erlacher
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm BRIDGE - 17. Ausschreibung, Nr. 841324
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Forschungsprojekt smart SensorIQS (Intelligente und automatisierte Qualitätssicherung von hydrologischen ‚live‘ Sensormessdaten) wird durch die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Grundlagenforschungsprogramm Bridge gefördert und fokussiert sich auf die Definition einer neuen, gemeinsamen, österreichweit harmonisierten und international abgestimmten Methodik zur Beschreibung der automatisierten Qualitätssicherung von hydrographischen (Roh-)Daten. Durch dieses Forschungsprojekt wird ein neuer Ansatz in der Bereitstellung von Daten inklusive Qualitätsbeschreibungen aus hydrografischen Sensornetzwerken konzipiert und als Prototyp implementiert. Mit dem Linked-Data Ansatz ist es möglich neben den Messdaten auch die Metadaten der Qualitätssicherungsprozesse abzufragen und weiterzuverarbeiten. Dieser Workflow stellt einen neuen methodischen Zugang bereit, der einzelne Sensormessdaten mit Qualitätsbeschreibungen verlinkt und eine Effizienzsteigerung in der echtzeitnahen maschinellen Verarbeitung von hydrografischen Messdaten erwarten lässt.

    Laufzeit Oktober/2012 - Juli/2014
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Erlacher
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm FFG/COIN "Kooperation und Netzwerke", 5. Ausschreibung Projekt-Nr. 836957
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Im FFG-COIN Projekt „wall-ie - Workflow for Assessment of Landscape and Landforms - Infrastructure Effects“ kooperieren drei Umweltplanungsbüros (Eb&p Umweltbüro GmbH in Klagenfurt, Freiland ZT GmbH in Graz, Revital IB GmbH in Lienz) und ein Unternehmen im Bereich Satellitenbildklassifikation (eoVision GmbH in Salzburg ) mit dem Studiengang Geoinformation und Umwelttechnologien an der FH Kärnten, um einen neuen, standardisierten Workflow zur Landschaftsbildbewertung zu entwickeln. Im Zuge von Umweltverträglichkeitsprüfungen von großen technischen Infrastrukturprojekten wie Staudämmen, Windkraftanlagen oder Stromtrassen ist die Bewertung der Landschaft ein wichtiger Verfahrensaspekt und wird von PlanungsexpertInnen durchgeführt. Dabei werden gesetzlich vorgegebene Kriterien wie Schönheit, Naturnähe, Vielfalt, Störfaktoren und Eigenart der Landschaft bewertet. Diese Bewertung ist die zentrale Grundlage für das Ausmaß der Eingriffsintensität sowie den Vorschlag von möglichen baulichen Ausgleichsmaßnahmen, um negative Auswirkungen auf das Landschaftsbild zu minimieren.

    Laufzeit Oktober/2010 - September/2012
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Oswald Jochum
  • Melanie Tomintz
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Sparkling Science
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • OeAD - Österreichischer Austauschdienst
  • Validierung von Messdaten (Umweltparameter), Einsatz von Standards, Definition verschiedener Subprojekte zur Analyse und Visualisierung, mobile Sensoren

    • OeAD - Österreichischer Austauschdienst (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Mai/2010 - Dezember/2011
    Projektleitung
  • Karl-Heinrich Anders
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Melanie Tomintz
  • Studiengang
  • Geoinformation
  • Mit dem steigenden Einfluss der IT in unterschiedlichen Bereichen der Bildung, wird ein hochaktueller (und bisher unbefriedigter) Bedarf an interaktiven Atlaskarten im Schulunterricht identifiziert. Zurzeit ist jegliches (Atlas-)Kartenmaterial hauptsächlich in gedruckter Form und nur beschränkt als digitalisierte, GIS-fähige Daten verfügbar. Das Hauptproblem hierbei stellt die automatisierte Karteninterpretation dar. Basierend auf diesen Informationen soll seitens der FH Kärnten, Studienbereich Geoinformation, untersucht werden, welche semi-automatische Prozesse diese Datenaufbereitung optimal unterstützen können. Daher soll ein Konzept für dieDatenmigration der thematischen Karten in ein Geoinformationssystem ausgearbeitet werden. Das Kartenmaterial wird zurzeit mit der Software Macromedia Freehand MX erstellt. Während der Durchführung des Projektes wurde erkannt, dass eine direkte Integration von Freehand Daten in ein GIS-Format ohne Reverse-Engineering und Softwareentwicklung nicht möglich ist. Daher wurde ein Konzept ausgearbeitet, welches noch einen Zwischenschritt mit der Software Adobe Illustrator benötigt. Zusammengefasst kann gesagt werden, dass Freehand MX Daten nicht direkt in ein GIS konvertierbar sind. Daher sind Zwischenschritte notwendig. Es wurde ein Konzept zur Konvertierung erarbeitet um den Zeit- und Kostenaufwand bei der Datenmigration so gering wie möglich und ohne großen Datenverlust in Zukunft durchführen zu können. Adobe Illustrator Software wird hier als Brücke zwischen Freehand MX und ESRI ArcMap verwendet, da es ein vektorbasiertes Grafikprogramm ist. Ein weiterer wesentlicher Faktor ist die Freigabe der Spezifikation für Adobe Illustrator 5. Somit können zusätzliche Applikationen programmiert werden.

    Laufzeit Dezember/2009 - Dezember/2014
    Homepage
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Monika Decleva
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Tomintz
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Kooperationsverträge mit WLV, SW-Umwelttechnik, BRD,...
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Diverse Auftraggeber
  • Autonome Untersuchung forschungsrelevanter Fragestellungen: Räumliche Analysen , Entwicklung von Analyse- und Bewertungsmethoden von Schutzgütern, Entwicklung und Implementierung eines Metadatenkataloges, Wissenschaftliche Unterstützung bei Projekten

    • Diverse Auftraggeber (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit September/2009 - Jänner/2011
    Homepage
    Projektleitung
  • Karl-Heinrich Anders
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christoph Martin Erlacher
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Sparkling Science
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • BMWF - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
  • Ziel des Projekts ist die Entwicklung mobiler Applikationen gemeinsam mit Jugendlichen für Jugendliche im Bereich Location Based Gaming (LBG). WissenschafterInnen der FH Kärnten entwerfen gemeinsam mit SchülerInnen und ProfessorInnen der HTL Villach innovative, raumbezogene Spielideen und implementieren ein LBG-Framework basierend auf modernen Kommunikationstechnologien und Geoinformationsdiensten. Dabei steht die Entwicklung einer modularen, generischen LBS-Applikation, die als Grundmodul für weitere Lösungen dient, im Vordergrund. Auf dieser Basis können Schulmeisterschaften und Spiele-Events im Bereich LBG organisiert werden.

    • BMWF - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Oktober/2018 - Dezember/2020
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Verbund Hydro Power GmbH
  • Drohnengestützte Analysetools

    • Verbund Hydro Power GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Oktober/2018 - Dezember/2020
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Verbund Hydro Power GmbH
  • Drohnengestützte Analysetools

    • Verbund Hydro Power GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit April/2018 - Februar/2019
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Forschungsschwerpunkt Leichtbau
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8
  • Photogrammetrische Auswertung einer drohnenbasierten Befliegung des Wörtherseeufers

    • Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8 (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Mai/2018 - April/2019
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm FFG Innovationsscheck mit Selbstbehalt
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Hrovath Kunststofftechnik GmbH & Co KEG
  • Die Firma Hrovath beschäftigt sich mit der Entwicklung von Bodensystemen unter Verwendung von modernen Faserverbundstoffen. Ziel des Projektes ist das Design eines technischen Umsetzungskonzeptes zur digitalen Simulation und Optimierung von Bodenverlegeprojekte unter Berücksichtigung von chargenspezifischen optischen Oberflächenmaterialvariationen.

    • Hrovath Kunststofftechnik GmbH & Co KEG (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Oktober/2018 - Dezember/2020
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Verbund Hydro Power GmbH
  • Drohnengestützte Analysetools

    • Verbund Hydro Power GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit April/2018 - Februar/2019
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Forschungsschwerpunkt Leichtbau
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Forschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8
  • Photogrammetrische Auswertung einer drohnenbasierten Befliegung des Wörtherseeufers

    • Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8 (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Mai/2018 - April/2019
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ulf Erich Scherling
  • Dariia Strelnikova
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm FFG Innovationsscheck mit Selbstbehalt
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Hrovath Kunststofftechnik GmbH & Co KEG
  • Die Firma Hrovath beschäftigt sich mit der Entwicklung von Bodensystemen unter Verwendung von modernen Faserverbundstoffen. Ziel des Projektes ist das Design eines technischen Umsetzungskonzeptes zur digitalen Simulation und Optimierung von Bodenverlegeprojekte unter Berücksichtigung von chargenspezifischen optischen Oberflächenmaterialvariationen.

    • Hrovath Kunststofftechnik GmbH & Co KEG (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Juli/2015 - Februar/2017
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Erlacher
  • Gerald Gruber
  • Forschungsschwerpunkt Geschichte der Naturwissenschaften
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Geschäftsführung
  • Forschungsprogramm Talente regional - 4. Ausschreibung, Nr. 849578
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Interessierte Fragen zu stellen, ein Kernelement des wissenschaftlichen technischen Arbeitens, kommt im regulären Unterricht oft zu kurz. Das Projekt SOKRATES stärkt das naturwissenschaftlich technische Verständnis von Kindern und Jugendlichen und konzentriert sich darauf, insbesondere SchülerInnen und Kindern mit Migrationshintergrund einen Zugang zu Themen aus Forschung, Innovation und Technologie zu ermöglichen. Die teilnehmenden SchülerInnen und Kinder stärken ihr kritisches Bewusstsein, was auch im Hinblick auf die Herausforderung der Neuen Reifeprüfung, eine vorwissenschaftliche Arbeit selbständig zu verfassen, von großer Relevanz ist.

    Laufzeit Februar/2016 - Jänner/2017
    Projektleitung
  • Christoph Martin Erlacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Gernot Paulus
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm ZFF_1, Ausschreibung 2015
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Fachhochschule Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung
  • The major objective of this research project is the development of a scalable and adaptable spatially explicit uncertainty and sensitivity (SEUSA) framework. The SEUSA Framework will provide a quantitative decision quality measure in complex and comprehensive spatial multi-criteria decision making processes. The advantage of the proposed framework is represented by the generic design that will be beneficial for different application domains like natural hazard risk assessment, landscape assessment, infrastructure planning, environmental impact assessment or identification of land use strategies for sustainable regional development. A parallel algorithm system design for the implementation of the SEUSA framework will allow reasonable computation times, which makes this kind of spatial analysis applicable and significantly attractive for industrial and economic purposes.

    • Fachhochschule Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit November/2013 - März/2016
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Melanie Erlacher
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm BRIDGE - 17. Ausschreibung, Nr. 841324
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Forschungsprojekt smart SensorIQS (Intelligente und automatisierte Qualitätssicherung von hydrologischen ‚live‘ Sensormessdaten) wird durch die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Grundlagenforschungsprogramm Bridge gefördert und fokussiert sich auf die Definition einer neuen, gemeinsamen, österreichweit harmonisierten und international abgestimmten Methodik zur Beschreibung der automatisierten Qualitätssicherung von hydrographischen (Roh-)Daten. Durch dieses Forschungsprojekt wird ein neuer Ansatz in der Bereitstellung von Daten inklusive Qualitätsbeschreibungen aus hydrografischen Sensornetzwerken konzipiert und als Prototyp implementiert. Mit dem Linked-Data Ansatz ist es möglich neben den Messdaten auch die Metadaten der Qualitätssicherungsprozesse abzufragen und weiterzuverarbeiten. Dieser Workflow stellt einen neuen methodischen Zugang bereit, der einzelne Sensormessdaten mit Qualitätsbeschreibungen verlinkt und eine Effizienzsteigerung in der echtzeitnahen maschinellen Verarbeitung von hydrografischen Messdaten erwarten lässt.

    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Juli/2015 - Februar/2017
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Erlacher
  • Gerald Gruber
  • Forschungsschwerpunkt Geschichte der Naturwissenschaften
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Geschäftsführung
  • Forschungsprogramm Talente regional - 4. Ausschreibung, Nr. 849578
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Interessierte Fragen zu stellen, ein Kernelement des wissenschaftlichen technischen Arbeitens, kommt im regulären Unterricht oft zu kurz. Das Projekt SOKRATES stärkt das naturwissenschaftlich technische Verständnis von Kindern und Jugendlichen und konzentriert sich darauf, insbesondere SchülerInnen und Kindern mit Migrationshintergrund einen Zugang zu Themen aus Forschung, Innovation und Technologie zu ermöglichen. Die teilnehmenden SchülerInnen und Kinder stärken ihr kritisches Bewusstsein, was auch im Hinblick auf die Herausforderung der Neuen Reifeprüfung, eine vorwissenschaftliche Arbeit selbständig zu verfassen, von großer Relevanz ist.

    Laufzeit Februar/2016 - Jänner/2017
    Projektleitung
  • Christoph Martin Erlacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Gernot Paulus
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm ZFF_1, Ausschreibung 2015
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Fachhochschule Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung
  • The major objective of this research project is the development of a scalable and adaptable spatially explicit uncertainty and sensitivity (SEUSA) framework. The SEUSA Framework will provide a quantitative decision quality measure in complex and comprehensive spatial multi-criteria decision making processes. The advantage of the proposed framework is represented by the generic design that will be beneficial for different application domains like natural hazard risk assessment, landscape assessment, infrastructure planning, environmental impact assessment or identification of land use strategies for sustainable regional development. A parallel algorithm system design for the implementation of the SEUSA framework will allow reasonable computation times, which makes this kind of spatial analysis applicable and significantly attractive for industrial and economic purposes.

    • Fachhochschule Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit November/2013 - März/2016
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Melanie Erlacher
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm BRIDGE - 17. Ausschreibung, Nr. 841324
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Forschungsprojekt smart SensorIQS (Intelligente und automatisierte Qualitätssicherung von hydrologischen ‚live‘ Sensormessdaten) wird durch die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Grundlagenforschungsprogramm Bridge gefördert und fokussiert sich auf die Definition einer neuen, gemeinsamen, österreichweit harmonisierten und international abgestimmten Methodik zur Beschreibung der automatisierten Qualitätssicherung von hydrographischen (Roh-)Daten. Durch dieses Forschungsprojekt wird ein neuer Ansatz in der Bereitstellung von Daten inklusive Qualitätsbeschreibungen aus hydrografischen Sensornetzwerken konzipiert und als Prototyp implementiert. Mit dem Linked-Data Ansatz ist es möglich neben den Messdaten auch die Metadaten der Qualitätssicherungsprozesse abzufragen und weiterzuverarbeiten. Dieser Workflow stellt einen neuen methodischen Zugang bereit, der einzelne Sensormessdaten mit Qualitätsbeschreibungen verlinkt und eine Effizienzsteigerung in der echtzeitnahen maschinellen Verarbeitung von hydrografischen Messdaten erwarten lässt.

    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Juli/2015 - Februar/2017
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Erlacher
  • Gerald Gruber
  • Forschungsschwerpunkt Geschichte der Naturwissenschaften
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Geschäftsführung
  • Forschungsprogramm Talente regional - 4. Ausschreibung, Nr. 849578
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Interessierte Fragen zu stellen, ein Kernelement des wissenschaftlichen technischen Arbeitens, kommt im regulären Unterricht oft zu kurz. Das Projekt SOKRATES stärkt das naturwissenschaftlich technische Verständnis von Kindern und Jugendlichen und konzentriert sich darauf, insbesondere SchülerInnen und Kindern mit Migrationshintergrund einen Zugang zu Themen aus Forschung, Innovation und Technologie zu ermöglichen. Die teilnehmenden SchülerInnen und Kinder stärken ihr kritisches Bewusstsein, was auch im Hinblick auf die Herausforderung der Neuen Reifeprüfung, eine vorwissenschaftliche Arbeit selbständig zu verfassen, von großer Relevanz ist.

    Laufzeit Dezember/2009 - Dezember/2014
    Homepage
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Monika Decleva
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Tomintz
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Kooperationsverträge mit WLV, SW-Umwelttechnik, BRD,...
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Diverse Auftraggeber
  • Autonome Untersuchung forschungsrelevanter Fragestellungen: Räumliche Analysen , Entwicklung von Analyse- und Bewertungsmethoden von Schutzgütern, Entwicklung und Implementierung eines Metadatenkataloges, Wissenschaftliche Unterstützung bei Projekten

    • Diverse Auftraggeber (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Oktober/2012 - Juli/2014
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Melanie Erlacher
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm FFG/COIN "Kooperation und Netzwerke", 5. Ausschreibung Projekt-Nr. 836957
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Im FFG-COIN Projekt „wall-ie - Workflow for Assessment of Landscape and Landforms - Infrastructure Effects“ kooperieren drei Umweltplanungsbüros (Eb&p Umweltbüro GmbH in Klagenfurt, Freiland ZT GmbH in Graz, Revital IB GmbH in Lienz) und ein Unternehmen im Bereich Satellitenbildklassifikation (eoVision GmbH in Salzburg ) mit dem Studiengang Geoinformation und Umwelttechnologien an der FH Kärnten, um einen neuen, standardisierten Workflow zur Landschaftsbildbewertung zu entwickeln. Im Zuge von Umweltverträglichkeitsprüfungen von großen technischen Infrastrukturprojekten wie Staudämmen, Windkraftanlagen oder Stromtrassen ist die Bewertung der Landschaft ein wichtiger Verfahrensaspekt und wird von PlanungsexpertInnen durchgeführt. Dabei werden gesetzlich vorgegebene Kriterien wie Schönheit, Naturnähe, Vielfalt, Störfaktoren und Eigenart der Landschaft bewertet. Diese Bewertung ist die zentrale Grundlage für das Ausmaß der Eingriffsintensität sowie den Vorschlag von möglichen baulichen Ausgleichsmaßnahmen, um negative Auswirkungen auf das Landschaftsbild zu minimieren.

    Laufzeit Oktober/2010 - September/2012
    Projektleitung
  • Gerald Gruber
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Christoph Martin Erlacher
  • Oswald Jochum
  • Melanie Tomintz
  • Alfred Wieser
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Sparkling Science
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • OeAD - Österreichischer Austauschdienst
  • Validierung von Messdaten (Umweltparameter), Einsatz von Standards, Definition verschiedener Subprojekte zur Analyse und Visualisierung, mobile Sensoren

    • OeAD - Österreichischer Austauschdienst (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit September/2009 - Jänner/2011
    Homepage
    Projektleitung
  • Karl-Heinrich Anders
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christoph Martin Erlacher
  • Forschungsschwerpunkt Geoinformatik
    Studiengang
  • Geoinformation
  • Forschungsprogramm Sparkling Science
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • BMWF - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
  • Ziel des Projekts ist die Entwicklung mobiler Applikationen gemeinsam mit Jugendlichen für Jugendliche im Bereich Location Based Gaming (LBG). WissenschafterInnen der FH Kärnten entwerfen gemeinsam mit SchülerInnen und ProfessorInnen der HTL Villach innovative, raumbezogene Spielideen und implementieren ein LBG-Framework basierend auf modernen Kommunikationstechnologien und Geoinformationsdiensten. Dabei steht die Entwicklung einer modularen, generischen LBS-Applikation, die als Grundmodul für weitere Lösungen dient, im Vordergrund. Auf dieser Basis können Schulmeisterschaften und Spiele-Events im Bereich LBG organisiert werden.

    • BMWF - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (Fördergeber/Auftraggeber)
    Laufzeit Mai/2010 - Dezember/2011
    Projektleitung
  • Karl-Heinrich Anders
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Melanie Tomintz
  • Studiengang
  • Geoinformation
  • Mit dem steigenden Einfluss der IT in unterschiedlichen Bereichen der Bildung, wird ein hochaktueller (und bisher unbefriedigter) Bedarf an interaktiven Atlaskarten im Schulunterricht identifiziert. Zurzeit ist jegliches (Atlas-)Kartenmaterial hauptsächlich in gedruckter Form und nur beschränkt als digitalisierte, GIS-fähige Daten verfügbar. Das Hauptproblem hierbei stellt die automatisierte Karteninterpretation dar. Basierend auf diesen Informationen soll seitens der FH Kärnten, Studienbereich Geoinformation, untersucht werden, welche semi-automatische Prozesse diese Datenaufbereitung optimal unterstützen können. Daher soll ein Konzept für dieDatenmigration der thematischen Karten in ein Geoinformationssystem ausgearbeitet werden. Das Kartenmaterial wird zurzeit mit der Software Macromedia Freehand MX erstellt. Während der Durchführung des Projektes wurde erkannt, dass eine direkte Integration von Freehand Daten in ein GIS-Format ohne Reverse-Engineering und Softwareentwicklung nicht möglich ist. Daher wurde ein Konzept ausgearbeitet, welches noch einen Zwischenschritt mit der Software Adobe Illustrator benötigt. Zusammengefasst kann gesagt werden, dass Freehand MX Daten nicht direkt in ein GIS konvertierbar sind. Daher sind Zwischenschritte notwendig. Es wurde ein Konzept zur Konvertierung erarbeitet um den Zeit- und Kostenaufwand bei der Datenmigration so gering wie möglich und ohne großen Datenverlust in Zukunft durchführen zu können. Adobe Illustrator Software wird hier als Brücke zwischen Freehand MX und ESRI ArcMap verwendet, da es ein vektorbasiertes Grafikprogramm ist. Ein weiterer wesentlicher Faktor ist die Freigabe der Spezifikation für Adobe Illustrator 5. Somit können zusätzliche Applikationen programmiert werden.

    Artikel in Zeitschriften
    Titel Autor Jahr
    A GPU-based Parallelization Approach to conduct Spatially-Explicit Uncertainty and Sensitivity Analysis in the Application Domain of Landscape Assessment GI_Forum Journal 2017, 1:44-58 Erlacher, C., Jankowski, P., Baschke, T., Paulus, G., Anders, K. 2017

    Buchbeiträge
    Titel Autor Jahr
    A GPU-based Solution for Accelerating Spatially-Explicit Uncertainty- and Sensitivity Analysis in Multi-Criteria Decision Making. In: Bailly, J., Griffith, D., Josselin, D. (Hrsg.), Proceedings of Spatial Accuracy 2016, S. 305-312, Montpellier Erlacher, C., Salap-Ayca, S., Jankowski, P., Anders, K., Paulus, G. 2016

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    A GPU-based High Performance Computing Approach for Spatially-Explicit Uncertainty and Sensitivity Analysis in Spatial Multi-Criteria Decision Making in: AAG Conference 2017, 05-09 Apr 2017, Boston Erlacher, C., Jankowski, P., Anders, K., Paulus, G. 2017
    Development of a High Performance Capabilities for Supporting Spatially-Explicit Uncertainty- and Sensitivity Analysis in Multi-Criteria Decision Making in: Eighth International Conference on Sensitivity Analysis of Model Output, 30 Nov-03 Dec 2016, Reunion Island Erlacher, C., Salap Ayca, S., Jankowski, P., Anders, K., Paulus, G. 2016
    Environmental Monitoring and Change Detection of Dynamic River Environments using Remotely Piloted Aircraft Systems and VHR Satellite Imagery in: Poster, GI_Forum 2015 ? Geospatial Minds for Society, 08-10 Jul 2015, Salzburg, Austria Krämer, L., Filippi, A., Paulus, G., Güneralp, I., Anders, K. 2015
    RPAMSS - Entwicklung, Anwendung und quantitative Validierung eines unbemannten fliegenden Multisensorsystems zur hochauflösenden Erfassung von Umweltdaten in: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 01-01 Jan 2015, S. 98-101 Paulus, G., Anders, K., Erlacher, M., Kosar, B., Rieger, A., Werth, W., Ungermanns, C., Sterner, H., Hohenwarter, G., Gaggl, R., Stanek, H., Wagner, K., Eisl, M., Fillipi, A., Güneralp, I., Skupin, A. 2015
    Remotely Piloted Aircraft System based Infrastructure Inspection in: Poster, GI_Forum 2015 ? Geospatial Minds for Society, 08-10 Jul 2015, Salzburg, Austria Ramsbacher, K., Paulus, G., Anders, K., Mayr, P., Schneeberger, R. 2015
    Development of a GIS-based Model for River Water Temperature Interpolation in: GI_Forum 2014 ? Geospatial Innovation for Society, 01-04 Jul 2014, Salzburg, Austria Hofer, M., Paulus, G., Anders, K. 2014
    RPAS Mission Portal in: Angewandte Geoinformatik 2014 - Beiträge zum 26. AGIT-Symposium Salzburg, 01 Jan-31 Dec 2014, Salzburg, S. 29-32 Paulus, G., Anders, K., Winkler, T., Breinbauer, A. 2014
    Konzeption, Umsetzung und Ergebnisse einer internetbasierten Umfrage zur Landschaftsbildbewertung in: AGIT 2014, Salzburg, Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik, 01-31 Jul 2014, Salzburg, Austria Paulus, G., Kosar, B., Erlacher, C., Anders, K., Griesser, B., Bogner, D., Melcher, D., Rieger, A., Umgeher, L. 2014
    Konzeption, Umsetzung und Ergebnisse einer internetbasierten Umfragezur Landschaftsbildbewertung in: AGIT 2014 [Salzburg] Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik, 02-04 Jul 2014, Salzburg Paulus, G., Kosar, B., Erlacher, C., Anders, K.-H., Pöll, W., Griesser, B., Bogner, D., Melcher, D., Rieger, A. und Umgeher, L. 2014
    Change Detection auf Grundlage von hochauflösenden LIDAR & UAS basierten Oberflächenmodellen in: AGIT 2013 - Symposium und Fachmesse - Angewandte Geoinformatik, 04-06 Jul 2013, Salzburg, Austria Paulus, G., Chavis, C., Anders, K. 2013
    Energy efficient communities - Development of a Web GIS portal for managing local energy data in: Proceedings AAG Annual Meeting 2013, 09-13 Apr 2013, Los Angeles, USA Paulus, G., Kosar, B., Erlacher, C., Anders, K. 2013
    A new approach to derive solar potential maps based on photogrammetric airborne image analysis and sealed surface run-off data. in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Bräuning, S., Paulus, G., Klärle, M., Anders, K. 2012
    The potential of UAV imagery and automatic bundle block adjustments for 3D change detection in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Chavis, C., Paulus, G., Anders, K. 2012
    Sensors4All - sensor networks for pupils based on OGC standards in: GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria, S. 326-335, Wichmann Verlag Hecke, A., Anders, K-H., Tomintz, M. N., Wieser, A., Gruber, G. 2012
    Hybrid Raster Analysis workflows based on Spatial Database Technology for Forestry Applications in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Maina, J., Paulus, G., Bronner, G., Anders, K. 2012
    Development of a Quality Management System for Unmanned Aerial Systems in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Robnik, M., Anders, K., Hartlieb, E., Paulus, G. 2012
    Webbasierter Dienst zur Messdatenvalidierung in einem automatischen Sensornetzwerk in: Forschung im FH Fokus, 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 01-01 Sep 2011, FH Campus Wien Anders, K., Fischer, S., Gruber, G., Hecke, A., Kopeinig, C., Moser, J., Wieser, A. 2011
    VestiGO! - More Than an Adaptable Location-Based Mobile Game in: GI-Forum 2010, 05-08 Jul 2010, Salzburg, S. 69-78, Wichmann Erlacher, C., Anders, K-H., Gröchenig, S. 2010
    Application on the Move: Ortsbezogene Spiele von Schülern für Schüler in: J. Strobl, T. Blaschke and G. Griesebner (eds.): Angewandte Geoinformatik 2009, Tagungsband zum AGIT Symposium Salzburg, 2009, Salzburg, Wichmann Verlag Anders, K.-H., Andrae, S., Erlacher, C., Eder, K-H., Lenzhofer, B., Wehr, F. 2009

    sonstige Publikationen
    Titel Autor Jahr
    Development of a Community-based Energy WebGIS portal Poster presented at AGIT 2012 Kosar, B., Paulus, G., Anders, K.-H., Erlacher, C. 2012

    Artikel in Zeitschriften
    Titel Autor Jahr
    A GPU-based Parallelization Approach to conduct Spatially-Explicit Uncertainty and Sensitivity Analysis in the Application Domain of Landscape Assessment GI_Forum Journal 2017, 1:44-58 Erlacher, C., Jankowski, P., Baschke, T., Paulus, G., Anders, K. 2017

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    A GPU-based High Performance Computing Approach for Spatially-Explicit Uncertainty and Sensitivity Analysis in Spatial Multi-Criteria Decision Making in: AAG Conference 2017, 05-09 Apr 2017, Boston Erlacher, C., Jankowski, P., Anders, K., Paulus, G. 2017

    Buchbeiträge
    Titel Autor Jahr
    A GPU-based Solution for Accelerating Spatially-Explicit Uncertainty- and Sensitivity Analysis in Multi-Criteria Decision Making. In: Bailly, J., Griffith, D., Josselin, D. (Hrsg.), Proceedings of Spatial Accuracy 2016, S. 305-312, Montpellier Erlacher, C., Salap-Ayca, S., Jankowski, P., Anders, K., Paulus, G. 2016

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Development of a High Performance Capabilities for Supporting Spatially-Explicit Uncertainty- and Sensitivity Analysis in Multi-Criteria Decision Making in: Eighth International Conference on Sensitivity Analysis of Model Output, 30 Nov-03 Dec 2016, Reunion Island Erlacher, C., Salap Ayca, S., Jankowski, P., Anders, K., Paulus, G. 2016

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Environmental Monitoring and Change Detection of Dynamic River Environments using Remotely Piloted Aircraft Systems and VHR Satellite Imagery in: Poster, GI_Forum 2015 ? Geospatial Minds for Society, 08-10 Jul 2015, Salzburg, Austria Krämer, L., Filippi, A., Paulus, G., Güneralp, I., Anders, K. 2015
    RPAMSS - Entwicklung, Anwendung und quantitative Validierung eines unbemannten fliegenden Multisensorsystems zur hochauflösenden Erfassung von Umweltdaten in: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 01-01 Jan 2015, S. 98-101 Paulus, G., Anders, K., Erlacher, M., Kosar, B., Rieger, A., Werth, W., Ungermanns, C., Sterner, H., Hohenwarter, G., Gaggl, R., Stanek, H., Wagner, K., Eisl, M., Fillipi, A., Güneralp, I., Skupin, A. 2015
    Remotely Piloted Aircraft System based Infrastructure Inspection in: Poster, GI_Forum 2015 ? Geospatial Minds for Society, 08-10 Jul 2015, Salzburg, Austria Ramsbacher, K., Paulus, G., Anders, K., Mayr, P., Schneeberger, R. 2015

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Development of a GIS-based Model for River Water Temperature Interpolation in: GI_Forum 2014 ? Geospatial Innovation for Society, 01-04 Jul 2014, Salzburg, Austria Hofer, M., Paulus, G., Anders, K. 2014
    RPAS Mission Portal in: Angewandte Geoinformatik 2014 - Beiträge zum 26. AGIT-Symposium Salzburg, 01 Jan-31 Dec 2014, Salzburg, S. 29-32 Paulus, G., Anders, K., Winkler, T., Breinbauer, A. 2014
    Konzeption, Umsetzung und Ergebnisse einer internetbasierten Umfrage zur Landschaftsbildbewertung in: AGIT 2014, Salzburg, Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik, 01-31 Jul 2014, Salzburg, Austria Paulus, G., Kosar, B., Erlacher, C., Anders, K., Griesser, B., Bogner, D., Melcher, D., Rieger, A., Umgeher, L. 2014
    Konzeption, Umsetzung und Ergebnisse einer internetbasierten Umfragezur Landschaftsbildbewertung in: AGIT 2014 [Salzburg] Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik, 02-04 Jul 2014, Salzburg Paulus, G., Kosar, B., Erlacher, C., Anders, K.-H., Pöll, W., Griesser, B., Bogner, D., Melcher, D., Rieger, A. und Umgeher, L. 2014

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Change Detection auf Grundlage von hochauflösenden LIDAR & UAS basierten Oberflächenmodellen in: AGIT 2013 - Symposium und Fachmesse - Angewandte Geoinformatik, 04-06 Jul 2013, Salzburg, Austria Paulus, G., Chavis, C., Anders, K. 2013
    Energy efficient communities - Development of a Web GIS portal for managing local energy data in: Proceedings AAG Annual Meeting 2013, 09-13 Apr 2013, Los Angeles, USA Paulus, G., Kosar, B., Erlacher, C., Anders, K. 2013

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    A new approach to derive solar potential maps based on photogrammetric airborne image analysis and sealed surface run-off data. in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Bräuning, S., Paulus, G., Klärle, M., Anders, K. 2012
    The potential of UAV imagery and automatic bundle block adjustments for 3D change detection in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Chavis, C., Paulus, G., Anders, K. 2012
    Sensors4All - sensor networks for pupils based on OGC standards in: GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria, S. 326-335, Wichmann Verlag Hecke, A., Anders, K-H., Tomintz, M. N., Wieser, A., Gruber, G. 2012
    Hybrid Raster Analysis workflows based on Spatial Database Technology for Forestry Applications in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Maina, J., Paulus, G., Bronner, G., Anders, K. 2012
    Development of a Quality Management System for Unmanned Aerial Systems in: Poster presentation GI-Forum 2012, 03-06 Jul 2012, Salzburg, Austria Robnik, M., Anders, K., Hartlieb, E., Paulus, G. 2012
    Webbasierter Dienst zur Messdatenvalidierung in einem automatischen Sensornetzwerk in: Forschung im FH Fokus, 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 01-01 Sep 2011, FH Campus Wien Anders, K., Fischer, S., Gruber, G., Hecke, A., Kopeinig, C., Moser, J., Wieser, A. 2011
    VestiGO! - More Than an Adaptable Location-Based Mobile Game in: GI-Forum 2010, 05-08 Jul 2010, Salzburg, S. 69-78, Wichmann Erlacher, C., Anders, K-H., Gröchenig, S. 2010
    Application on the Move: Ortsbezogene Spiele von Schülern für Schüler in: J. Strobl, T. Blaschke and G. Griesebner (eds.): Angewandte Geoinformatik 2009, Tagungsband zum AGIT Symposium Salzburg, 2009, Salzburg, Wichmann Verlag Anders, K.-H., Andrae, S., Erlacher, C., Eder, K-H., Lenzhofer, B., Wehr, F. 2009

    sonstige Publikationen
    Titel Autor Jahr
    Development of a Community-based Energy WebGIS portal Poster presented at AGIT 2012 Kosar, B., Paulus, G., Anders, K.-H., Erlacher, C. 2012

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Karl-Heinrich Anders folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter/?person=k.anders
    Top