Zum Inhalt springen

Mitarbeiterdetails

Mitarbeiterdetails

SS 2019
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
M2.00000.40.061 Master Thesis MT 0,0 25,0
M2.00000.40.071 Master Thesis - Seminar SE 2,0 2,0
M2.05280.22.871 Sensor Models Gruppe B ILV 1,5 3,0
M2.05280.22.871 Sensor Models Gruppe A ILV 1,5 3,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B2.05270.62.470 Bachelorprüfung DP 0,0 2,0
B2.05270.42.170 Projekt 1 SE - Gruppe I PT 3,0 5,0
B2.05270.42.170 Projekt 1 SE - Gruppe II PT 3,0 5,0
B2.05270.40.280 Regelung mechatronischer Systeme - Gruppe I ILV 2,0 2,0
B2.05270.40.280 Regelung mechatronischer Systeme - Gruppe II ILV 2,0 2,0
B2.05270.62.460 Systems Design AK SE 3,0 4,0
B2.05270.20.110 Systemtechnik ILV 3,0 4,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B2.00000.60.460 Berufspraktikum BOPR 0,0 21,0
B2.05270.42.170 Projekt 1 SE PT 3,0 5,0
B2.05270.40.280 Regelung mechatronischer Systeme - Gruppe I ILV 2,0 2,0
B2.05270.40.280 Regelung mechatronischer Systeme - Gruppe II ILV 2,0 2,0
B2.00000.60.480 Seminar Bachelorarbeit 2 SE 1,0 1,0
B2.00000.60.470 Seminar Berufspraktikum SE 2,0 2,0
B2.05270.62.460 Systems Design AK SE 3,0 4,0
B2.05270.20.110 Systemtechnik ILV 3,0 4,0
WS 2018
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
M2.05280.12.041 Nonlinear Systems Gruppe A ILV 2,0 2,0
M2.05280.12.041 Nonlinear Systems Gruppe B ILV 2,0 2,0
M2.05280.11.021 System Theory ILV 3,0 4,0
Vertiefung: Control Systems Typ SWS ECTS-Credits
M2.05281.32.431 Control Systems Special Topics 2 ILV 2,0 3,0
M2.05281.32.121 Dynamic Models and Simulation ILV 2,0 3,0
M2.05280.31.441 Embedded Control Systems Special Topics ILV 2,0 3,0
M2.05280.31.471 Nonlinear Control Systems ILV 2,0 3,0
M2.05280.32.501 Robotics Lab Gruppe A LB 1,0 2,0
M2.05280.32.501 Robotics Lab Gruppe C LB 1,0 2,0
M2.05280.32.501 Robotics Lab Gruppe B LB 1,0 2,0
Vertiefung: Mechatronic Systems Typ SWS ECTS-Credits
M2.05280.31.441 Embedded Control Systems Special Topics ILV 2,0 3,0
M2.05280.32.501 Robotics Lab Gruppe A LB 1,0 2,0
M2.05280.32.501 Robotics Lab Gruppe B LB 1,0 2,0
M2.05280.32.501 Robotics Lab Gruppe C LB 1,0 2,0
Vertiefung: Remote Systems Typ SWS ECTS-Credits
M2.05284.31.701 Soft Computing Control Lab LB 1,0 2,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B2.05270.51.190 Projekt 2 SE PT 5,0 9,0
B2.00000.71.770 Regelungstechnik ILV 2,0 2,0
B2.00000.50.480 Seminar Bachelorarbeit 1 SE 1,0 1,0
B2.05270.10.090 Systems Engineering Grundlagen ILV 5,0 6,0
Vertiefung: Robotik Typ SWS ECTS-Credits
B2.05271.52.350 Roboter-Programmierung Gruppe I LB 1,5 2,0
B2.05271.52.350 Roboter-Programmierung Gruppe III LB 1,5 2,0
B2.05271.52.350 Roboter-Programmierung Gruppe II LB 1,5 2,0
B2.05271.51.330 Robotik ILV 2,0 2,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B2.00000.71.270 ABWL VO 2,0 3,0
B2.05270.51.190 Projekt 2 SE PT 5,0 9,0
B2.00000.72.310 Projektmanagement ILV 1,0 2,0
B2.00000.52.410 Qualitätsmanagement VO 1,0 1,0
B2.00000.71.770 Regelungstechnik ILV 2,0 2,0
B2.05270.10.090 Systems Engineering Grundlagen ILV 5,0 6,0
Vertiefung: Robotik Typ SWS ECTS-Credits
B2.05271.52.350 Roboter-Programmierung Gruppe I LB 1,5 2,0
B2.05271.52.350 Roboter-Programmierung Gruppe III LB 1,5 2,0
B2.05271.52.350 Roboter-Programmierung Gruppe II LB 1,5 2,0
B2.05271.51.330 Robotik ILV 2,0 2,0
Titel Autor Jahr
Concept for a non-dissipative Power-distributing Lithium-ion Battery Management System Heinz-Peter Ulrich Liechtenecker 2018
Digital PFM Controller for Buck Converters Kateryna Vidiakina 2018
Effect of output capacitor's series resistance on the response of DC-DC converter Ilija MARIC 2018
Fuzzy- and Neuro-Fuzzy-controller for a power plant combining thermal and electric energy output Daniel Schmerlaib 2018
Control concept of an electromagnetic levitation system Daniel Pontasch 2017
Fault Detection and Isolation with Sliding Mode Observers Tobias Karg 2017
Investigation in applications of nonlinear control methods Markus Anton MÜLLER 2017
A 2-DOF Inertially Stabilized Platform for a Mobile Tracking Antenna System Perumadura Meluka Nadeeshan DE SILVA 2016
Controller design for temperature control of a "point of use" liquid mixing system used in semiconductor wafer-processing Anna Maria Pleschberger 2016
Digital Current Control for Automotive Fuel Direct Injector Systems Thomas Stähle 2016
Path planning algorithm for an urban search and rescue robot Patrick Hofer 2016
Designing a real time calibration loop to minimize the effect of PVT on PLLs Arash PAKE TALEI 2015
Mathematic model and control concept of a articulated robot Martin Siegfried Sereinig 2015
Methods for Calculating the Inverse Kinematics of a 6-DOF Robot Manipulation Arm Stefan Ferdinand Quendler 2015
Design Of A Platform-Mounted Multi-Axis Camera System Werner Alexander Isop 2014
Design of Experiments - A Control Approach Daniela Lingitz 2014
Dynamic Model & Control of a Chemical Distribution System Stefan Koch 2014
Development of a Digital Controlled Smart Gate Driver for Power MOSFETs on a Rapid Control Prototyping System Sybille Ofner 2013
Semi-Physical Simulation and Modelling of a Brake System Ehsan ZAMANI SHANDIZ 2013
Control of quasi-static MOEMS mirrors Dominik Holzmann 2012
Controller implementation on a PLC via MatLAB-Simulink Christopher Pucher 2012
Rope Robot Control Stefan Hofmann 2011
Analysis of existing CMP Run-to-Run controller and evaluation of new model approaches future developments Stefan Steinmann 2010
Controller design and analysis for inverted double pendulum on Quanser's linear motion carts IP02 / rotary motion module SRV02 and DBPEN Simon Grünberger 2010
Mikroprozessorgesteuertes, linear regelndes vier Quadranten Netzgerät Florian Brugger 2010
Entwicklung und Implementierung eines Regelungs- und Steuerungskonzeptes für Halbleiterfertigungsanlagen Christian Kleindienst 2009
Modelling and Simulation of a Brushless DC-Motor Control System for an EWG-Actuator Gerd Podgornig 2009
Thermo-Electric Modelling and Emulation of Incandescent Light Bulbs for Chip Characterization Bernhard Kofler 2009
Design of a Module to Control and to Monitor the Electro Magnetic Components of a Driver-Side Door of an Automobile Philipp Senn 2007
Embedded System Controller for smart structures Stefan Lanschützer 2007
Evaluation of DeltaVSD Measuring Method to detect Package Irregularities in Smart Power Switches Melanie Lackner 2007
Modelling of a Proton Exchange Membrane Fuel Cell Power System for Automotive Application Philippe Veronesi 2007
Titel Autor Jahr
Concept for a non-dissipative Power-distributing Lithium-ion Battery Management System Heinz-Peter Ulrich Liechtenecker 2018
Digital PFM Controller for Buck Converters Kateryna Vidiakina 2018
Effect of output capacitor's series resistance on the response of DC-DC converter Ilija MARIC 2018
Fuzzy- and Neuro-Fuzzy-controller for a power plant combining thermal and electric energy output Daniel Schmerlaib 2018
Titel Autor Jahr
Control concept of an electromagnetic levitation system Daniel Pontasch 2017
Fault Detection and Isolation with Sliding Mode Observers Tobias Karg 2017
Investigation in applications of nonlinear control methods Markus Anton MÜLLER 2017
Titel Autor Jahr
A 2-DOF Inertially Stabilized Platform for a Mobile Tracking Antenna System Perumadura Meluka Nadeeshan DE SILVA 2016
Controller design for temperature control of a "point of use" liquid mixing system used in semiconductor wafer-processing Anna Maria Pleschberger 2016
Digital Current Control for Automotive Fuel Direct Injector Systems Thomas Stähle 2016
Path planning algorithm for an urban search and rescue robot Patrick Hofer 2016
Titel Autor Jahr
Designing a real time calibration loop to minimize the effect of PVT on PLLs Arash PAKE TALEI 2015
Mathematic model and control concept of a articulated robot Martin Siegfried Sereinig 2015
Methods for Calculating the Inverse Kinematics of a 6-DOF Robot Manipulation Arm Stefan Ferdinand Quendler 2015
Titel Autor Jahr
Design Of A Platform-Mounted Multi-Axis Camera System Werner Alexander Isop 2014
Design of Experiments - A Control Approach Daniela Lingitz 2014
Dynamic Model & Control of a Chemical Distribution System Stefan Koch 2014
Titel Autor Jahr
Development of a Digital Controlled Smart Gate Driver for Power MOSFETs on a Rapid Control Prototyping System Sybille Ofner 2013
Semi-Physical Simulation and Modelling of a Brake System Ehsan ZAMANI SHANDIZ 2013
Control of quasi-static MOEMS mirrors Dominik Holzmann 2012
Controller implementation on a PLC via MatLAB-Simulink Christopher Pucher 2012
Rope Robot Control Stefan Hofmann 2011
Analysis of existing CMP Run-to-Run controller and evaluation of new model approaches future developments Stefan Steinmann 2010
Controller design and analysis for inverted double pendulum on Quanser's linear motion carts IP02 / rotary motion module SRV02 and DBPEN Simon Grünberger 2010
Mikroprozessorgesteuertes, linear regelndes vier Quadranten Netzgerät Florian Brugger 2010
Entwicklung und Implementierung eines Regelungs- und Steuerungskonzeptes für Halbleiterfertigungsanlagen Christian Kleindienst 2009
Modelling and Simulation of a Brushless DC-Motor Control System for an EWG-Actuator Gerd Podgornig 2009
Thermo-Electric Modelling and Emulation of Incandescent Light Bulbs for Chip Characterization Bernhard Kofler 2009
Design of a Module to Control and to Monitor the Electro Magnetic Components of a Driver-Side Door of an Automobile Philipp Senn 2007
Embedded System Controller for smart structures Stefan Lanschützer 2007
Evaluation of DeltaVSD Measuring Method to detect Package Irregularities in Smart Power Switches Melanie Lackner 2007
Modelling of a Proton Exchange Membrane Fuel Cell Power System for Automotive Application Philippe Veronesi 2007
Titel Autor Jahr
Automatisierte Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen mittels Mathworks PLC-Coder
  • Johannes Reichhold
  • 2019
    Einsatz von Aktoren für die Plattenmanipulation
  • Rafael Thomas Reisinger
  • 2019
    Kommunikationskonzepte für PosiConBall 2
  • Philip Alexander Witzelnig
  • 2019
    Regelungskonzepte für PosiConBall2
  • Tobias Roland Sumper
  • 2019
    Softwarekonzept für ein "Ball and Plate"-System
  • Daniel Leo Duller
  • 2019
    System- und Regelungskonzepte für die Positionierung einer Kugel auf einer Platte
  • Rene Markus Schwarz
  • 2019
    Vorbereitung und Transfer des Setups für den First Level Support in einer 300 mm Halbleiterproduktion
  • Lisa Monika Ebner
  • 2019
    Autonomous Operation in RoboCup Rescue Major with Image Processing
  • Daniel Ferenczi
  • 2018
    Cocktailroboter: "KaLaniBot"
  • Christian Hartl
  • 2018
    Development of an automated fine positioning test system for the KNAPP Open Suttle
  • Daniel Ferenczi
  • 2018
    Evaluation of low-cost inertial measurement units for usage in rotating systems
  • Christian Andreas Reichmann
  • 2018
    Implementierung eines Barcode-Scanners am KNAPP Open Shuttle
  • Johanna Maria Holzinger
  • 2018
    Positionserkennung einer Kugel auf einer Ebene
  • Daniel Dietmar Schwager
  • 2018
    Reglerentwurf für synchrone Geschwindigkeit von dualen Linearaktuatoren
  • Joris Löschnig
  • 2018
    Rescue Robot Simulation in Gazebo
  • Johanna Maria Holzinger
  • 2018
    Entwicklung der Energieversorgung eines Quadrocopters mit variable-pitch Rotoren
  • Tobias Wolfram Spitzer
  • 2017
    Entwicklung einer Recheneinheit für einen Quadrocopter mit variable-pitch
  • Alexandra Isolde Samonik
  • 2017
    Modellierung eines mechanischen Systems mit Matlab/Simulink - Simscape
  • Thomas Michael Kikel
  • 2017
    Modellierung eines Quadrocopters mit variable-pitch Rotoren
  • Tobias Wolfram Spitzer
  • 2017
    Modellierung eines Teststands mit kardanischer Aufhängung
  • Alexandra Isolde Samonik
  • 2017
    Temperaturregelung für einen Point of Use (PoU) - Heater
  • Thomas Michael Kikel
  • 2017
    Digitally controlled charging system for Supercapacitors with a synchronous machine
  • Heinz-Peter Ulrich Liechtenecker
  • 2016
    Entwicklung einer FMCW-Radar Distanzmessung für Multicopter-Applikationen
  • Michael Adolf Lamp
  • 2016
    Entwicklung einer Softwareschnittstelle für eine 3D gedruckte Roboterplattform für den RoboCup Junior
  • Michael Adolf Lamp
  • 2016
    Entwurf einer Lade-Schaltung mit Balancing-Funktion für einen 3S LiPo Akkumulator
  • Raffael Tschinder
  • 2016
    Evaluierung einer 3D gedruckten Roboterplattform in Bezug auf mechanische Lenk-/Antriebssysteme für den RoboCup Junior
  • Christoph Paul Kovacic
  • 2016
    Evaluierung von Matlab ähnlicher Software wie Octave und SciLab für den Einsatz im Unterricht
  • Daniel Schmerlaib
  • 2016
    Hardware-Drehzahlregelung für FPGA Motorboard
  • Andreas Legnar
  • 2016
    Höhenregelung eines Quadrocopters mittels eines hochgenauen Luftdrucksensors
  • Raffael Tschinder
  • 2016
    Regelungstechnisches Konzept zur Abläng- Positionsfindung von Holzvollerntemaschinen
  • Heinz-Peter Ulrich Liechtenecker
  • 2016
    Control Concept of a conventional Quadrocopter
  • Eda SEVIM
  • 2015
    Developing of a Kalman Estimator suitable for attitude estimation in a UAV
  • Tobias Karg
  • 2015
    Identification and Decoupling of a heating element
  • Tobias Karg
  • 2015
    Konstruktion und Reglerentwurf für ein 3-Tank-System
  • Gabriella Margaretha Jolanda Lackenbucher
  • 2015
    Konzipierung und Konstruktion eines Quadrokopters für den RoboCup Rescue Wettbewerb
  • Manuela Kohlmaier
  • 2015
    Modellbildung eines Quadrokopters für den RoboCup Rescue Wettbewerb
  • Manuela Kohlmaier
  • 2015
    Modellierung und Regelung von Brushless DC Motoren in einem 2D Nivellierungssystem
  • Ricardo Hans Fercher
  • 2015
    Modellierung, Linearisierung und Regelung eines 3-Tank-Systems
  • Werner Payer
  • 2015
    Regelung von Dynamixel AX-18A Servos bei deren Verwendung als Schwenk- und Nick-Aktor des Kamerasystems eines RoboCup Rescue Roboters
  • Andrej Brumnik
  • 2015
    Untersuchung der Eigenschaften und Funktionsweisen von Brushless DC Motoren
  • René Egarter
  • 2015
    Evaluierung und Adaptierung einer Schleifkontaktlösung zur Datenübertragung in der Regelungstechnik
  • Patrick Hofer
  • 2014
    Evaluierung und Analyse des Instandhaltungsprozesses von Nadelkarten
  • Anna Maria Pleschberger
  • 2014
    Implementation of Inertial Sensors for Motion Measurement
  • Manuel Santner
  • 2014
    Impmplementierung eines Reglers am Labormodell "Verladebrücke"
  • Thomas Stähle
  • 2014
    Regelung des Fahrverhaltens eines autonomen RoboCup Rescue Roboters
  • Patrick Hofer
  • 2014
    Stereo Vision
  • Sebastian Obmann
  • 2014
    Unterschiedliche Akkumulatortechnologien und ihre Einsetzbarkeit in einem Roboter
  • Sebastian Domes
  • 2014
    Analyse eines Testsystems zur Evaluierung von Lichtquellen für die hyperspektrale Farbmessung
  • Martina Eberhard
  • 2013
    Aufbau eines Testsystems und Analyse von Modelbauservos anhand eines Rescue RoboCup Roboters
  • Martina Eberhard
  • 2013
    Entwicklung eines Kameraschwenksystems für einen "RoboCup Rescue"-Roboter
  • Kai Christian Guggenbichler
  • 2013
    Entwicklung eines Roboterarms mit Greifer für den Rettungsroboter R.U.D.I.
  • Christoph Josef Unterweger
  • 2013
    Entwicklung und Konstruktion sowie Positionsregelung eines Roboterarmes für einen Rettungsroboter
  • Dominik Schweitzer
  • 2013
    Laserprojektionssystem zur Fertigung von Kabelkanälen
  • Alen Cekic
  • 2013
    3 Phase Battery Charger
  • Mario Grgic
  • 2012
    3 Phase Battery Charger
  • Andreas Brandner
  • 2012
    3 Phase Battery Charger
  • Alexander Mosser
  • 2012
    Aktorwahl, Modellierung und Regelung des Fahrverhaltens eines Roboters
  • Martin Siegfried Sereinig
  • 2012
    Entwicklung des Fahrwerkes für einen RoboCupRescue Roboter
  • Stefan Ferdinand Quendler
  • 2012
    Entwicklung eines Moduls zur beschleunigungsbasierten Schätzung und Bewertung der Unfallschwere für Frontcrashs
  • Stefanie Barbara Viczek
  • 2012
    Entwicklung eines Unfallschadenmanagement - Moduls zur Klassifizierung der Schadensschwere für Front-, Heck- und Seiten - Crashs
  • Stefanie Barbara Viczek
  • 2012
    Line Resonance at a 3 Phase Battery Charger
  • Andreas Brandner
  • 2012
    Line Resonance at a 3 Phase Battery Charger
  • Alexander Mosser
  • 2012
    Line Resonance at a 3 Phase Battery Charger
  • Mario Grgic
  • 2012
    Modellierung und Regelung der Aktorik für einen RoboCup Rescue Roboter
  • Daniela Lingitz
  • 2012
    Modellierung und Regelung eines Modells einer Verladebrücke
  • Daniela Lingitz
  • 2012
    Power Cycling Prüfstand für Leistungselektronikmodule
  • Georg Wurzer
  • 2012
    RoboCup Rescue Roboter - Entwicklung einer Antriebseinheit zur Verbesserung der Mobilität in schwierigem Gelände
  • Stefan Koch
  • 2012
    Cybernetic goes digital
  • Tanja Swaton
  • 2011
    Dynamic Simulation of Vehicle Powertrains with Dual Mass Flywheel
  • Patrick Weingerl
  • 2011
    Konzept eines RoboCupRescue Roboters
  • Stefan Ferdinand Quendler
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Rene Muschlin
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Thomas Jessenig
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Oswald Werginz
  • 2011
    Materialerkennung bei 300mm Halbleiteranlagen
  • Astrid Della Mea
  • 2011
    Unterstützung von Projektmanagement-Prozessen mittels Kollaborationstool "Microsoft Sharepoint"
  • Werner Alexander Isop
  • 2011
    Unterstützung von Projektmanagement-Prozessen mittels Kollaborationstool "Microsoft Sharepoint"
  • Thomas Hribar
  • 2011
    Automatisierte Länder- und Variantenumschaltung für Fahrzeuge in Entwicklung
  • Astrid Della Mea
  • 2010
    Cybernetic goes digital
  • Tanja Swaton
  • 2010
    Konzept zum Aufbau von Soccer-Teams für den RoboCupJunior in Kärnten
  • Johanna Leena Kivalo
  • 2010
    Messdatenerfassung bei Wasserkraftwerken
  • Ewald Niedermair
  • 2010
    Optimierung des Fahrwerkeinstell-Prozesses im Rahmen der Integration des C7 in den Fertigungsprozess am Standort Neckarsulm.
  • Oswald Werginz
  • 2010
    Umsetzung eines Reglers zum aktiven Neigen eines Fahrzeugsitzes zur Reduktion von Querkräften
  • Thomas Jessenig
  • 2010
    Charakterisierung von RADFIT Messsystemen
  • Michael Penker
  • 2009
    Digitaler Reglerentwurf für eine Positionierungsaufgabe unter spezieller Berücksichtigung des Einflusses der Abtastzeit
  • Bernd Wandaller
  • 2009
    Entwicklung und Implementierung einer Stromquelle um bei Smart Power Devices induktives Lastverhalten zu simulieren sowie den Lampentest nachbilden zu koennen
  • Wolfgang Stocker
  • 2009
    FERNGESTEUERTE SERVOMOTOR-APPLIKATION
  • Peter Zupan
  • 2009
    LINEARMOTOREN IN DER ROBOTIK
  • Peter Zupan
  • 2009
    Neigungssensoren als menschenähnliches Gleichgewichtsotgan bei humanoiden Robotern
  • Wolfgang Stocker
  • 2009
    Section Control
  • Michael Janach
  • 2009
    Design und Optimierung eines Zustandsreglers für eine im geregelten Magnetfeld schwebende Kugel
  • Bernhard Kofler
  • 2007
    Gleichstromversorgungen - geregelte und nicht geregelte Gleichstromversorgungen
  • Gernot Stampf
  • 2007
    Hochvolt- und Hochstrommessplatz
  • Gernot Stampf
  • 2007
    Maschinentauglichkeit in rauen Industrieumgebungen
  • Dietmar Zöschg
  • 2007
    Modellbildung eines elektromagnetischen Schwebesystems in zwei Dimensionen
  • Daniel Wurzer
  • 2007
    Modularität in Systemen
  • Dietmar Zöschg
  • 2007
    Optische Positionsbestimmung von Objekten im zweidimensionalen Raum mit Zeilensensoren auf Basis der CCD-Technologie
  • Roland Felderer
  • 2007
    Programmierkonzepte für den Compact Rio zur Erstellung ausgewählter Anwendungen aus der Regelungstechnik
  • Christian Maier
  • 2007
    Testchipcharakterisierung
  • Stefan Reimann
  • 2007
    Titel Autor Jahr
    Automatisierte Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen mittels Mathworks PLC-Coder
  • Johannes Reichhold
  • 2019
    Einsatz von Aktoren für die Plattenmanipulation
  • Rafael Thomas Reisinger
  • 2019
    Kommunikationskonzepte für PosiConBall 2
  • Philip Alexander Witzelnig
  • 2019
    Regelungskonzepte für PosiConBall2
  • Tobias Roland Sumper
  • 2019
    Softwarekonzept für ein "Ball and Plate"-System
  • Daniel Leo Duller
  • 2019
    System- und Regelungskonzepte für die Positionierung einer Kugel auf einer Platte
  • Rene Markus Schwarz
  • 2019
    Vorbereitung und Transfer des Setups für den First Level Support in einer 300 mm Halbleiterproduktion
  • Lisa Monika Ebner
  • 2019
    Titel Autor Jahr
    Autonomous Operation in RoboCup Rescue Major with Image Processing
  • Daniel Ferenczi
  • 2018
    Cocktailroboter: "KaLaniBot"
  • Christian Hartl
  • 2018
    Development of an automated fine positioning test system for the KNAPP Open Suttle
  • Daniel Ferenczi
  • 2018
    Evaluation of low-cost inertial measurement units for usage in rotating systems
  • Christian Andreas Reichmann
  • 2018
    Implementierung eines Barcode-Scanners am KNAPP Open Shuttle
  • Johanna Maria Holzinger
  • 2018
    Positionserkennung einer Kugel auf einer Ebene
  • Daniel Dietmar Schwager
  • 2018
    Reglerentwurf für synchrone Geschwindigkeit von dualen Linearaktuatoren
  • Joris Löschnig
  • 2018
    Rescue Robot Simulation in Gazebo
  • Johanna Maria Holzinger
  • 2018
    Titel Autor Jahr
    Entwicklung der Energieversorgung eines Quadrocopters mit variable-pitch Rotoren
  • Tobias Wolfram Spitzer
  • 2017
    Entwicklung einer Recheneinheit für einen Quadrocopter mit variable-pitch
  • Alexandra Isolde Samonik
  • 2017
    Modellierung eines mechanischen Systems mit Matlab/Simulink - Simscape
  • Thomas Michael Kikel
  • 2017
    Modellierung eines Quadrocopters mit variable-pitch Rotoren
  • Tobias Wolfram Spitzer
  • 2017
    Modellierung eines Teststands mit kardanischer Aufhängung
  • Alexandra Isolde Samonik
  • 2017
    Temperaturregelung für einen Point of Use (PoU) - Heater
  • Thomas Michael Kikel
  • 2017
    Titel Autor Jahr
    Digitally controlled charging system for Supercapacitors with a synchronous machine
  • Heinz-Peter Ulrich Liechtenecker
  • 2016
    Entwicklung einer FMCW-Radar Distanzmessung für Multicopter-Applikationen
  • Michael Adolf Lamp
  • 2016
    Entwicklung einer Softwareschnittstelle für eine 3D gedruckte Roboterplattform für den RoboCup Junior
  • Michael Adolf Lamp
  • 2016
    Entwurf einer Lade-Schaltung mit Balancing-Funktion für einen 3S LiPo Akkumulator
  • Raffael Tschinder
  • 2016
    Evaluierung einer 3D gedruckten Roboterplattform in Bezug auf mechanische Lenk-/Antriebssysteme für den RoboCup Junior
  • Christoph Paul Kovacic
  • 2016
    Evaluierung von Matlab ähnlicher Software wie Octave und SciLab für den Einsatz im Unterricht
  • Daniel Schmerlaib
  • 2016
    Hardware-Drehzahlregelung für FPGA Motorboard
  • Andreas Legnar
  • 2016
    Höhenregelung eines Quadrocopters mittels eines hochgenauen Luftdrucksensors
  • Raffael Tschinder
  • 2016
    Regelungstechnisches Konzept zur Abläng- Positionsfindung von Holzvollerntemaschinen
  • Heinz-Peter Ulrich Liechtenecker
  • 2016
    Titel Autor Jahr
    Control Concept of a conventional Quadrocopter
  • Eda SEVIM
  • 2015
    Developing of a Kalman Estimator suitable for attitude estimation in a UAV
  • Tobias Karg
  • 2015
    Identification and Decoupling of a heating element
  • Tobias Karg
  • 2015
    Konstruktion und Reglerentwurf für ein 3-Tank-System
  • Gabriella Margaretha Jolanda Lackenbucher
  • 2015
    Konzipierung und Konstruktion eines Quadrokopters für den RoboCup Rescue Wettbewerb
  • Manuela Kohlmaier
  • 2015
    Modellbildung eines Quadrokopters für den RoboCup Rescue Wettbewerb
  • Manuela Kohlmaier
  • 2015
    Modellierung und Regelung von Brushless DC Motoren in einem 2D Nivellierungssystem
  • Ricardo Hans Fercher
  • 2015
    Modellierung, Linearisierung und Regelung eines 3-Tank-Systems
  • Werner Payer
  • 2015
    Regelung von Dynamixel AX-18A Servos bei deren Verwendung als Schwenk- und Nick-Aktor des Kamerasystems eines RoboCup Rescue Roboters
  • Andrej Brumnik
  • 2015
    Untersuchung der Eigenschaften und Funktionsweisen von Brushless DC Motoren
  • René Egarter
  • 2015
    Titel Autor Jahr
    Evaluierung und Adaptierung einer Schleifkontaktlösung zur Datenübertragung in der Regelungstechnik
  • Patrick Hofer
  • 2014
    Evaluierung und Analyse des Instandhaltungsprozesses von Nadelkarten
  • Anna Maria Pleschberger
  • 2014
    Implementation of Inertial Sensors for Motion Measurement
  • Manuel Santner
  • 2014
    Impmplementierung eines Reglers am Labormodell "Verladebrücke"
  • Thomas Stähle
  • 2014
    Regelung des Fahrverhaltens eines autonomen RoboCup Rescue Roboters
  • Patrick Hofer
  • 2014
    Stereo Vision
  • Sebastian Obmann
  • 2014
    Unterschiedliche Akkumulatortechnologien und ihre Einsetzbarkeit in einem Roboter
  • Sebastian Domes
  • 2014
    Analyse eines Testsystems zur Evaluierung von Lichtquellen für die hyperspektrale Farbmessung
  • Martina Eberhard
  • 2013
    Aufbau eines Testsystems und Analyse von Modelbauservos anhand eines Rescue RoboCup Roboters
  • Martina Eberhard
  • 2013
    Entwicklung eines Kameraschwenksystems für einen "RoboCup Rescue"-Roboter
  • Kai Christian Guggenbichler
  • 2013
    Entwicklung eines Roboterarms mit Greifer für den Rettungsroboter R.U.D.I.
  • Christoph Josef Unterweger
  • 2013
    Entwicklung und Konstruktion sowie Positionsregelung eines Roboterarmes für einen Rettungsroboter
  • Dominik Schweitzer
  • 2013
    Laserprojektionssystem zur Fertigung von Kabelkanälen
  • Alen Cekic
  • 2013
    3 Phase Battery Charger
  • Mario Grgic
  • 2012
    3 Phase Battery Charger
  • Andreas Brandner
  • 2012
    3 Phase Battery Charger
  • Alexander Mosser
  • 2012
    Aktorwahl, Modellierung und Regelung des Fahrverhaltens eines Roboters
  • Martin Siegfried Sereinig
  • 2012
    Entwicklung des Fahrwerkes für einen RoboCupRescue Roboter
  • Stefan Ferdinand Quendler
  • 2012
    Entwicklung eines Moduls zur beschleunigungsbasierten Schätzung und Bewertung der Unfallschwere für Frontcrashs
  • Stefanie Barbara Viczek
  • 2012
    Entwicklung eines Unfallschadenmanagement - Moduls zur Klassifizierung der Schadensschwere für Front-, Heck- und Seiten - Crashs
  • Stefanie Barbara Viczek
  • 2012
    Line Resonance at a 3 Phase Battery Charger
  • Andreas Brandner
  • 2012
    Line Resonance at a 3 Phase Battery Charger
  • Alexander Mosser
  • 2012
    Line Resonance at a 3 Phase Battery Charger
  • Mario Grgic
  • 2012
    Modellierung und Regelung der Aktorik für einen RoboCup Rescue Roboter
  • Daniela Lingitz
  • 2012
    Modellierung und Regelung eines Modells einer Verladebrücke
  • Daniela Lingitz
  • 2012
    Power Cycling Prüfstand für Leistungselektronikmodule
  • Georg Wurzer
  • 2012
    RoboCup Rescue Roboter - Entwicklung einer Antriebseinheit zur Verbesserung der Mobilität in schwierigem Gelände
  • Stefan Koch
  • 2012
    Cybernetic goes digital
  • Tanja Swaton
  • 2011
    Dynamic Simulation of Vehicle Powertrains with Dual Mass Flywheel
  • Patrick Weingerl
  • 2011
    Konzept eines RoboCupRescue Roboters
  • Stefan Ferdinand Quendler
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Rene Muschlin
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Thomas Jessenig
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Oswald Werginz
  • 2011
    Materialerkennung bei 300mm Halbleiteranlagen
  • Astrid Della Mea
  • 2011
    Unterstützung von Projektmanagement-Prozessen mittels Kollaborationstool "Microsoft Sharepoint"
  • Werner Alexander Isop
  • 2011
    Unterstützung von Projektmanagement-Prozessen mittels Kollaborationstool "Microsoft Sharepoint"
  • Thomas Hribar
  • 2011
    Automatisierte Länder- und Variantenumschaltung für Fahrzeuge in Entwicklung
  • Astrid Della Mea
  • 2010
    Cybernetic goes digital
  • Tanja Swaton
  • 2010
    Konzept zum Aufbau von Soccer-Teams für den RoboCupJunior in Kärnten
  • Johanna Leena Kivalo
  • 2010
    Messdatenerfassung bei Wasserkraftwerken
  • Ewald Niedermair
  • 2010
    Optimierung des Fahrwerkeinstell-Prozesses im Rahmen der Integration des C7 in den Fertigungsprozess am Standort Neckarsulm.
  • Oswald Werginz
  • 2010
    Umsetzung eines Reglers zum aktiven Neigen eines Fahrzeugsitzes zur Reduktion von Querkräften
  • Thomas Jessenig
  • 2010
    Charakterisierung von RADFIT Messsystemen
  • Michael Penker
  • 2009
    Digitaler Reglerentwurf für eine Positionierungsaufgabe unter spezieller Berücksichtigung des Einflusses der Abtastzeit
  • Bernd Wandaller
  • 2009
    Entwicklung und Implementierung einer Stromquelle um bei Smart Power Devices induktives Lastverhalten zu simulieren sowie den Lampentest nachbilden zu koennen
  • Wolfgang Stocker
  • 2009
    FERNGESTEUERTE SERVOMOTOR-APPLIKATION
  • Peter Zupan
  • 2009
    LINEARMOTOREN IN DER ROBOTIK
  • Peter Zupan
  • 2009
    Neigungssensoren als menschenähnliches Gleichgewichtsotgan bei humanoiden Robotern
  • Wolfgang Stocker
  • 2009
    Section Control
  • Michael Janach
  • 2009
    Design und Optimierung eines Zustandsreglers für eine im geregelten Magnetfeld schwebende Kugel
  • Bernhard Kofler
  • 2007
    Gleichstromversorgungen - geregelte und nicht geregelte Gleichstromversorgungen
  • Gernot Stampf
  • 2007
    Hochvolt- und Hochstrommessplatz
  • Gernot Stampf
  • 2007
    Maschinentauglichkeit in rauen Industrieumgebungen
  • Dietmar Zöschg
  • 2007
    Modellbildung eines elektromagnetischen Schwebesystems in zwei Dimensionen
  • Daniel Wurzer
  • 2007
    Modularität in Systemen
  • Dietmar Zöschg
  • 2007
    Optische Positionsbestimmung von Objekten im zweidimensionalen Raum mit Zeilensensoren auf Basis der CCD-Technologie
  • Roland Felderer
  • 2007
    Programmierkonzepte für den Compact Rio zur Erstellung ausgewählter Anwendungen aus der Regelungstechnik
  • Christian Maier
  • 2007
    Testchipcharakterisierung
  • Stefan Reimann
  • 2007
    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit Oktober/2012 - September/2014
    Projektleitung
  • Christoph Ungermanns
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Mechatronik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm LLP Transfer of Innovation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • European Commission
  • Im Projekt KOOPFLEX (SI-AT) wurden drei flexible Fertigungszellen gemeinsam mit unseren Partnern aus Slowenien und Österreich aufgebaut, in Betrieb genommen und ein Schulungsprogramm zur Ausbildung von Schülern, Studierenden und Mitarbeitern von KMUs entwickelt. Dieses speziell erarbeitete Training und Didaktikprogramm wird nun im Nachfolgeprojekt FLEXCELL (Lifelong Learning Programme) an Lehrende von Schulen in der Türkei (Urla) und Kroatien (Pula) weitervermittelt. Aufgrund des modularen Aufbaus der flexiblen Fertigungszelle der FH Kärnten kann einerseits ein Training an den einzelnen Komponenten stattfinden, andererseits aber auch der Prozess in seiner Gesamtheit betrachtet und geschult werden. Die räumliche Mobilität der Zelle ermöglicht es zudem, das gesamte System inklusive fast aller Prozessschritte im Hörsaal ungestört zu betreiben.

    • Solski Center Slovenske Konjice-Zrece
    • European Commission (Fördergeber/Auftraggeber)
    • FH Joanneum
    • HTL Wolfsberg
    • ROBOTEH d.o.o.
    • Industrial and craftsmen school Pula
    • Urla İlçe Milli Eğitim Müdürlüğü
    Laufzeit September/2010 - Oktober/2012
    Projektleitung
  • Christoph Ungermanns
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Thomas Klinger
  • Christian Madritsch
  • Christian Oswald
  • Mario Wehr
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm ETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • Government Office for Development and European Cohesion Policy
  • Several hundred SMEs in Slovenia + Carinthia are active in the field metal working and as automotive suppliers (=regional strength). These SMEs urgently need modern education in flexible automation and robotics, to secure their economic competitiveness in the future.The School of Zrece (Slov), as well as HTL in Wolfsberg and FH Kärnten in Villach (both in Carinthia) have existing educational programs in machinery and automation and can modernize their workshop infrastructure with reasonable financial effort, in order to systematically 1) educate students and employees and 2) support SMEs in their innovation projects.

    • Government Office for Development and European Cohesion Policy (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Solski Center Slovenske Konjice-Zrece (Lead Partner)
    • ROBOTEH d.o.o.
    • HTL Wolfsberg
    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Oktober/2012 - September/2014
    Projektleitung
  • Christoph Ungermanns
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Mechatronik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm LLP Transfer of Innovation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • European Commission
  • Im Projekt KOOPFLEX (SI-AT) wurden drei flexible Fertigungszellen gemeinsam mit unseren Partnern aus Slowenien und Österreich aufgebaut, in Betrieb genommen und ein Schulungsprogramm zur Ausbildung von Schülern, Studierenden und Mitarbeitern von KMUs entwickelt. Dieses speziell erarbeitete Training und Didaktikprogramm wird nun im Nachfolgeprojekt FLEXCELL (Lifelong Learning Programme) an Lehrende von Schulen in der Türkei (Urla) und Kroatien (Pula) weitervermittelt. Aufgrund des modularen Aufbaus der flexiblen Fertigungszelle der FH Kärnten kann einerseits ein Training an den einzelnen Komponenten stattfinden, andererseits aber auch der Prozess in seiner Gesamtheit betrachtet und geschult werden. Die räumliche Mobilität der Zelle ermöglicht es zudem, das gesamte System inklusive fast aller Prozessschritte im Hörsaal ungestört zu betreiben.

    • Solski Center Slovenske Konjice-Zrece
    • European Commission (Fördergeber/Auftraggeber)
    • FH Joanneum
    • HTL Wolfsberg
    • ROBOTEH d.o.o.
    • Industrial and craftsmen school Pula
    • Urla İlçe Milli Eğitim Müdürlüğü
    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit November/2014 - Juli/2017
    Projektleitung
  • Gernot Paulus
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Karl-Heinrich Anders
  • Ingmar Bihlo
  • Melanie Erlacher
  • Ulf Erich Scherling
  • Hermann Sterner
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Umweltforschung
    Studiengänge
  • Geoinformation
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm COIN Kooperation und Netzwerke - 7. Ausschreibung, Nr. 845951
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Das Kooperations- und Netzwerkprojekt “Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System (RPAmSS)“ beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anwendung und quantitativen Validierung eines zivilen, kostengünstigen unbemannten fliegenden Multisensorsystems für die hochauflösende Erfassung von multidimensionalen Umweltdaten.

    Es werden die Anwendungsmöglichkeiten für die langfristige Überwachung dynamischer Flussumgebungen und meteorologischer Wetter- und Luftgütedaten nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien quantitativ untersucht. Grundlage für die Multisensorintegration ist eine robuste, flexible und professionelle Fixed-Wing RPAS Plattform.
    Eine sensorische Kernkomponente dieses neuen RPAmSS ist eines der weltweit kleinsten und leichtesten Kamerasysteme für die multitemporale Erfassung von Hyperspektraldaten. Wir erarbeiten neue raum-zeitliche Analysemethoden für das Monitoring von biotischen und abiotischen Flussumgebungen. Für die Erfassung von dynamischen Wetter- und Luftgütedaten in der meteorologischen Grenzschicht wird ein neuer „Proofof- Concept“ Prototyp entwickelt. Für RPAS Missionen geeignete Umweltsensoren zur Erfassung von Wetter- und Luftgütedaten werden auf Grundlage eines im Projekt neu entwickelten standardisierten, modularen Sensorträgersystems in die RPAS Plattform integriert. Die Validierung der erfassten Umweltdaten und damit auch die Sensorkalibrierung erfolgt durch umfassende Referenzmessungen unserer österreichischen Projektpartner.

    Laufzeit Oktober/2012 - September/2014
    Projektleitung
  • Christoph Ungermanns
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Mechatronik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm LLP Transfer of Innovation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • European Commission
  • Im Projekt KOOPFLEX (SI-AT) wurden drei flexible Fertigungszellen gemeinsam mit unseren Partnern aus Slowenien und Österreich aufgebaut, in Betrieb genommen und ein Schulungsprogramm zur Ausbildung von Schülern, Studierenden und Mitarbeitern von KMUs entwickelt. Dieses speziell erarbeitete Training und Didaktikprogramm wird nun im Nachfolgeprojekt FLEXCELL (Lifelong Learning Programme) an Lehrende von Schulen in der Türkei (Urla) und Kroatien (Pula) weitervermittelt. Aufgrund des modularen Aufbaus der flexiblen Fertigungszelle der FH Kärnten kann einerseits ein Training an den einzelnen Komponenten stattfinden, andererseits aber auch der Prozess in seiner Gesamtheit betrachtet und geschult werden. Die räumliche Mobilität der Zelle ermöglicht es zudem, das gesamte System inklusive fast aller Prozessschritte im Hörsaal ungestört zu betreiben.

    • Solski Center Slovenske Konjice-Zrece
    • European Commission (Fördergeber/Auftraggeber)
    • FH Joanneum
    • HTL Wolfsberg
    • ROBOTEH d.o.o.
    • Industrial and craftsmen school Pula
    • Urla İlçe Milli Eğitim Müdürlüğü
    Laufzeit Dezember/2013 - Juli/2018
    Projektleitung
  • Wolfgang Werth
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Madritsch
  • Christoph Ungermanns
  • Angelika Voutsinas
  • Mario Wehr
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm TEMPUS
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency
  • This project will enable the training and education of future Ukrainian trainers for automation engineers, maintenance engineers, process workers and students using non classic teaching methods such as learning by doing, remote and mobile teaching with innovative technologies as well as life long learning and the experience of the European universities. The idea of the project started from the fact that specialists at the ukrainian enterprises and students of technical specialities have the lack of knowledge in modern automation technologies (Industrial wire and wireless automation technologies widely used in EUcountries) and at the universities it is a lack of modern equipment. The opening of the hands-on training Centers in the profiling universities of the regions will generate great help in this direction.

    • EACEA: The Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Düsseldorf (Lead Partner)
    • Karel de Grote-Hogeschool
    • Universitat Politècnica de València
    • Automation Research Centre
    • Fraunhofer Institute for Industrial Engineering
    • Odessa National Polytechnic University
    • Odessa National Maritime Academy
    • Ivano-Frankivsk National Technical University of Oil and Gas
    • Donetsk National Technical University
    • Kharkiv national university of radioelectroniсs
    • Ministry of Education and Science of Ukraine
    Laufzeit September/2010 - Oktober/2012
    Projektleitung
  • Christoph Ungermanns
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Thomas Klinger
  • Christian Madritsch
  • Christian Oswald
  • Mario Wehr
  • Wolfgang Werth
  • Pia Zupan-Angerer
  • Forschungsschwerpunkt Automatisierungstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • Forschungsprogramm ETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • Government Office for Development and European Cohesion Policy
  • Several hundred SMEs in Slovenia + Carinthia are active in the field metal working and as automotive suppliers (=regional strength). These SMEs urgently need modern education in flexible automation and robotics, to secure their economic competitiveness in the future.The School of Zrece (Slov), as well as HTL in Wolfsberg and FH Kärnten in Villach (both in Carinthia) have existing educational programs in machinery and automation and can modernize their workshop infrastructure with reasonable financial effort, in order to systematically 1) educate students and employees and 2) support SMEs in their innovation projects.

    • Government Office for Development and European Cohesion Policy (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Solski Center Slovenske Konjice-Zrece (Lead Partner)
    • ROBOTEH d.o.o.
    • HTL Wolfsberg
    Bücher
    Titel Autor Jahr
    TATU Study Book, Trainings in Automation Technology for Ukraine, , Villach Madritsch, C., Werth, W. 2017

    Buchbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Balancing Scooter meets NI CompactRIO. In: Rahman Jamal, Hans Jaschinski (Hrsg.), Virtuelle Instrumente in der Praxis - VIP 2006, S. 219-223, Hüthig Werth, W. 2006

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    RPAMSS - Entwicklung, Anwendung und quantitative Validierung eines unbemannten fliegenden Multisensorsystems zur hochauflösenden Erfassung von Umweltdaten in: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 01-01 Jan 2015, S. 98-101 Paulus, G., Anders, K., Erlacher, M., Kosar, B., Rieger, A., Werth, W., Ungermanns, C., Sterner, H., Hohenwarter, G., Gaggl, R., Stanek, H., Wagner, K., Eisl, M., Fillipi, A., Güneralp, I., Skupin, A. 2015
    Team Description Paper, Humanoid Walking Machine II in: RoboCup International Symposium, Jul 2009, Graz, Austria Senn, P., Steinwender, B., Stocker, W., Werth, W., Zauner, M., Zupan, P. 2009
    Levitating objects in a controlled 2D B-field in: NIWeek 2009, Aug 2009, Austin, Tx Werth, W. 2009
    Object Interaction of a Humanoid Robot in: RoboCup Workshop Austria 2008, May 2008, FH Villach Mente, R., Steinwender, B., Werth, W. 2008
    Rapid Development of a Moving Head for a Humanoid Robot (HWM) in: NIWeek 2008, 05-07 Aug 2008, Austin, TX Werth, W. 2008
    Team Description Paper: Humanoid Walking Machine I in: RoboCup International Symposium, 2007, Jul 2007, Atlanta, USA Veronesi, P., Werth, W., Hinterberger, G., Lackner, M., Senn, P., Weratschnig, G., Zauner, M., Mente, R., Steinwender, B., Petschnig, E., Preimel, S. 2007
    Entwicklung eines humanoiden Roboters (HWM) in: 15. Steirisches Seminar über Regelungstechnik und Prozessautomatisierung, SSRP 2007, Sep 2007, Leibnitz, Austria Werth, W. 2007
    Auswirkung von Fehlerquellen anhand eines Matlab-Modells für 1.5 Bit/Stufe Pipeline-ADCs in: Austrochip 2005, Oct 2005, Vienna, Austria Hebein, T., Trojer, M., Werth, W. 2005

    Bücher
    Titel Autor Jahr
    TATU Study Book, Trainings in Automation Technology for Ukraine, , Villach Madritsch, C., Werth, W. 2017

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    RPAMSS - Entwicklung, Anwendung und quantitative Validierung eines unbemannten fliegenden Multisensorsystems zur hochauflösenden Erfassung von Umweltdaten in: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 01-01 Jan 2015, S. 98-101 Paulus, G., Anders, K., Erlacher, M., Kosar, B., Rieger, A., Werth, W., Ungermanns, C., Sterner, H., Hohenwarter, G., Gaggl, R., Stanek, H., Wagner, K., Eisl, M., Fillipi, A., Güneralp, I., Skupin, A. 2015

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Team Description Paper, Humanoid Walking Machine II in: RoboCup International Symposium, Jul 2009, Graz, Austria Senn, P., Steinwender, B., Stocker, W., Werth, W., Zauner, M., Zupan, P. 2009
    Levitating objects in a controlled 2D B-field in: NIWeek 2009, Aug 2009, Austin, Tx Werth, W. 2009

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Object Interaction of a Humanoid Robot in: RoboCup Workshop Austria 2008, May 2008, FH Villach Mente, R., Steinwender, B., Werth, W. 2008
    Rapid Development of a Moving Head for a Humanoid Robot (HWM) in: NIWeek 2008, 05-07 Aug 2008, Austin, TX Werth, W. 2008

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Team Description Paper: Humanoid Walking Machine I in: RoboCup International Symposium, 2007, Jul 2007, Atlanta, USA Veronesi, P., Werth, W., Hinterberger, G., Lackner, M., Senn, P., Weratschnig, G., Zauner, M., Mente, R., Steinwender, B., Petschnig, E., Preimel, S. 2007
    Entwicklung eines humanoiden Roboters (HWM) in: 15. Steirisches Seminar über Regelungstechnik und Prozessautomatisierung, SSRP 2007, Sep 2007, Leibnitz, Austria Werth, W. 2007

    Buchbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Balancing Scooter meets NI CompactRIO. In: Rahman Jamal, Hans Jaschinski (Hrsg.), Virtuelle Instrumente in der Praxis - VIP 2006, S. 219-223, Hüthig Werth, W. 2006

    Konferenzbeiträge
    Titel Autor Jahr
    Auswirkung von Fehlerquellen anhand eines Matlab-Modells für 1.5 Bit/Stufe Pipeline-ADCs in: Austrochip 2005, Oct 2005, Vienna, Austria Hebein, T., Trojer, M., Werth, W. 2005

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Wolfgang Werth folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter/?person=w.werth
    Top