Soziale Arbeit: Entwickeln und Gestalten

Studienbereich
Gesundheit & Soziales

Niveau der Qualifikation
2. Zyklus (Master)

Akademischer Grad
Master of Arts in Social Sciences (MA)

Organisationsform
Vollzeit

Studiendauer
4 Semester

ECTS-Credits
120 ECTS

Vorlesungssprache
Deutsch

FH Standort
Feldkirchen

Kosten
€ 363,36

ÖH Beitrag
€ 18,50   

 

 

 

"Entwickeln und gestalten" beschreibt für mich sehr treffend die umfassenden Inhalte und Themenstellungen des Studiums. Durch die Projektarbeit im Team wird die Brücke zwischen Theorie und Praxis geschlagen. Meine Kompetenzen wurden weitestgehend gestärkt und ich sehe die größten Stärken des Studiums im persönlichen Austausch innerhalb von Lehrveranstaltungen, die kleine Gruppengröße in den Semestern und vor allem die Vorbereitung für die tägliche Arbeit in den unterschiedlichen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit.

Patrick Melcher, BA - Master-Student und Bandleader „search for …“

Aktuelles

Yardrock 14: FH Summer Opening Party

Am 5. Mai wird im Innenhof der Fachhochschule am Standort Feldkirchen das Sommersemester feierlich eröffnet. Die Summer Opening Party beginnt um 19 Uhr und ist gleichzeitig eine Willkommensfeier unserer ausländischen Studierenden. Bei Bedarf werden auch Shuttletaxis zu den anderen Standorten organisiert.mehr

Call for papers

Ageing, Anti Ageing & Ageism: Constructions and Politics of Being Old in Europe 2014 Mid-term conference of the Research Network on Ageing in Europe; European Sociological Association (ESA); Carinthia University of Applied Science, Klagenfurt, Austria, 18-20 September 2014mehr

Call for Papers - Gesundheits- und Medizinsoziologie Kongress 2014

Der Gesundheits- und Medizinsoziologie Kongress 2014 unter dem Motto "Health Literacy als Basis-Kompetenz (in) der Gesundheits-gesellschaft" wird vom 17.-.19. September an der Fachhochschule Kärnten, Standort Villach, stattfinden. Die Einreichfrist wurde bis zum 28. April 2014 verlängert.mehr

FH-Professor hielt Vortrag bei Fachkonferenz

Im März 2014 fand in München die 6. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ) statt. Florian Buchner hielt dabei im Rahmen des Abschlussplenums einen Vortrag zum Thema "Megatrend Morbiditätsorientierung: Fluch oder Segen?".mehr

Treffer 9 bis 12 von 254