Zum Inhalt springen

Forschung

Forschung

Die angewandte Forschung und Entwicklung zählt zu den zentralen Aufgaben der FH Kärnten. Dies umfasst zum einen die erfolgreiche Durchführung von Forschungsaktivitäten in den Bereichen Technik, Wirtschaft sowie Gesundheit & Soziales. Zum anderen stellen Forschung und Entwicklung ein Qualitätsmerkmal der FH Kärnten dar, mit dem sie sich im Hochschulwettbewerb profilieren kann.

Als zentrale Informations- und Transferstelle ist die Forschungskoordination erster Ansprechpartner für MitarbeiterInnen der FH Kärnten sowie für externe Partner, beispielsweise zukünftige Projekt- und Kooperationspartner, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Förderstellen und regionale Einrichtungen.

 

Die Forschungsgesellschaft bietet eine Plattform, welche die Abwicklung von Projekten mit Industrie und Wirtschaft erleichtert. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt dabei im Bereich der Auftragsforschung. Die Erstellung von Gutachten und Prüfungen ist ein weiteres Angebot der FH Kärnten. 

Strategische Ziele:

  • Verwertung der Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades und Stärkung des Know-How-Transfers innerhalb der Region
  • Stärkung von Kooperation mit Industrie und Wirtschaft

Die Geschäftsführer der Forschungsgesellschaft (v.l.n.r.): Walter Schneider, Herbert Kotschnig, Franz Riemelmoser


DI Dr. Franz Oswald Riemelmoser, MBA

Geschäftsführer der Forschungsgesellschaft
+43 (0)5 90500-2112
f.riemelmoser(at)fh-kaerntenat


DI Herbert Kotschnig, MBA

Geschäftsführer der Forschungsgesellschaft
+43 (0)5 90500-9905
h.kotschnig(at)fh-kaerntenat


FH-Prof. DI Walter Schneider

Geschäftsführer der Forschungsgesellschaft
+43 (0)5 90500-5100
w.schneider(at)fh-kaerntenat

Impressum
Forschungsgesellschaft der FH Kärnten mbH
Villacher Straße 1
A-9800 Spittal an der Drau
Österreich

T: + 43 (0)5 / 90500 - 0
F: + 43 (0)5 / 90500 - 7009
E-Mail: forschungsgmbh(at)fh-kaerntenat
Fn: 141 367 v
UID: ATU 4074 6804
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt

Top