Zum Inhalt springen

Forschung

Die FH Kärnten betreibt angewandte Forschung in den folgenden Studienbereichen:

Unter der Zielsetzung einer erfolgreichen Vermittlung der Breite an eigenen F&E-Leistungen gegenüber Kooperationspartnern in Wirtschaft und Gesellschaft ebenso wie bezogen auf einen wirkungsvollen Einsatz der vorhandenen Forschungsinfrastruktur verfügt die FH Kärnten über eine langjährige Forschungstradition mit national wie international anerkannten F&E-Schwerpunkten, die ihr im intensiver werdenden Wettbewerb mit anderen Hochschulen ein prägnantes Profil verleihen. 

Anknüpfend an die zentralen wissenschaftlichen Kompetenzfelder der Hochschule in den Bereichen Technik, Wirtschaft sowie Gesundheit und Soziales liegen die forschungsbezogenen Kernkompetenzen der FH Kärnten in den Feldern:

  • Analyse, Modellierung und Visualisierung geographischer Informationen
  • Embedded Systems und Mechatronische Systeme
  • Maschinenbau
  • Material, Gestaltung und Konstruktion
  • Medizinische Technik und Informatik
  • Modernisierung des Gesundheitssystems
  • Netzwerktechnik & Kommunikation 
  • Modernisierung sozialer Leistungen und Systeme
  • Zukunftsfähiges Management von Staat und Wirtschaft
Top