Communication Engineering berufsbegleitend

Area of studies
Civil Engineering

Level of qualification
2. Cycle (Master)

Qualification awarded
DiplomingenieurIn (DI)

Mode of study
Part-time

Duration of study
4 Semesters

ECTS-Credits awarded
120 ECTS

Language
English

FH site
Klagenfurt

Tuition fees
€ 363.36

ÖH contribution
€ 18

 

Details - Digital Communication


LV-Nummer: M-CE-2.01
Lehrveranstaltung: Digital Communication
Typ: Integrierte Lehrveranstaltung
SWS: 3
ECTS credits 4
Leiter: Dipl.-Ing. Jörg Michael Raditschnig,
Dipl.-Ing. Dr. Dietmar Sträußnigg
LV-Kürzel: DC
Semester: SS 2012
Studiengangssemester 2
 
Gruppenanzahl 1
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienplanversion: 2011

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung:
Einführung und Anwendung der digitalen Übertragungstechnik

Modus der Veranstaltung: Präsenzveranstaltung

Voraussetzungen laut Lehrplan:
Digitale Signalverarbeitung

Empfohlene optionale Programmeinheiten:

Lehrinhalte: The course deals with OSI Layer 1, Formatting and Baseband (De-)
Modulation, Link Analysis, Source Coding, Channel Coding,
Synchronization, Multiple Access and Spread-Spectrum Techniques.
Die Lehrveranstaltung befasst sich mit digitalen Übertragungssystemen und deren Grundbausteine.

Lehrinhalte:
. Modellbildung
. Adaptive Systeme
. Modulationsverfahren
. Übertragungsverfahren
. Grundelemente von Übertragungssytemen (Equalizer,...)
. Synchronisation
. Coding
. Anwendungen (ADSL, SDSL, ..)

Empfohlene Fachliteratur:
Bernard Sklar: Digital Communications
Jürgen Göbel: Kommunikationstechnik, Hüthig

Lehr- und Lernformen: Lectures and exercises, blended learning
Vorlesung, Skriptum, Lehrbehelfe, Beispiele, Laborübungen

Prüfungsmethode:
Schriftliche Prüfung und Mitarbeit

Praktikum / Praktika:

Anmerkungen:
Keine
zurück