Geoinformation

Bachelor-Studium bis WS 2011/12
Bewerbungen nicht mehr möglich.
Neuer Studiengang:
Geoinformation und Umwelttechnologien

 

Studienbereich 
Engineering & IT

Bachelor of Science in Engineering (BSc)

6 Semester (180 ECTS)

24 Studienplätze

Vollzeit

Studiengebühr € 363,36 pro Semester

FH Standort: Villach

Details - Einführung Fernerkundung und Anwendungen


LV-Nummer: B-GI5.01
Lehrveranstaltung: Einführung Fernerkundung und Anwendungen
Typ: Integrierte Lehrveranstaltung
SWS: 2
ECTS credits 3
Leiter: Mag.rer.nat Daniel Hölbling,
Mag. Stefan Kienberger,
Dr. Stefan Lang
LV-Kürzel: Fern
Semester: WS 2011
Studiengangssemester 5
 
Gruppenanzahl 1
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienplanversion: 2009

Beschreibung: Ausgehend von physikalischen Grundlagen der elektromagnetischen
Strahlung als wichtigstem Informationsträger der Fernerkundung über
die Kenntnis der Eigenschaften von Plattformen und deren Sensoren wird der Datenfluss bis zum Endbenutzer diskutiert. Der Schwerpunkt liegt auf einer Einführung in grundlegende Methoden der digitalen Bildverarbeitung mit dem Ziel visueller Verbesserung und klassifizierender Auswertung sowie geometrischer Rektifikation. Besonderes Augenmerk wird auf die integrierte Anwendung von Fernerkundungsdaten im (Satellitendaten) Kontext Geographischer Informationsverarbeitung gelegt (GIS, Kartographie).
Neben der theoretischen Diskussion werden die erlernten Inhalte in
einzelnen Übungsstunden praktisch angewendet. Im Vordergrund steht dabei das konkrete erlernen eines Arbeitsablaufes in der Verarbeitung und Klassifikation und Fernerkundungsdaten. Thematische Schwerpunkte liegen in den Bereichen Visualisierung multispektraler Bilddaten, Interpretation von Fernerkundungs-Aufnahmen, Klassifikation von Bildern und Georeferenzierung - Rektifikation.

Zielsetzung:

Vorkenntnisse:

Lehrmethode:

Bewertung:

Literatur:

Anmerkungen:
zurück