Skip navigation

News-Details

Best Paper Award für den Einsatz einer „Managementsimulation“ in der Lehre

Alexander Sitter, Ursula Liebhart & Gernot Mödritscher erhielten den Best Paper Award in der Kategorie Lehre an der CARF Konferenz 2017 in Luzern.

Die Auszeichnung erhielt das Trio für das Konferenzpapier „Managementsimulation als Lernsetting für das Controlling in seiner Rolle als Business Partner“ an der CARF Konferenz 2017. In der Begründung hob die Jury vor allem zwei Aspekte hervor. Zunächst die Interdisziplinarität des Beitrags, in dem die Planung und Steuerung von Markt- und Controlling-Kennziffern in Entscheidungssituationen trainiert und auf Teamebene die selbstorganisierende Entwicklung und Führung der einzelnen Teams angeregt werden. Hinzu kommt der didaktische Zugang, der durch Elemente der Gamification und durch abwechslungsreiche Reflexionsformen auf individueller und Teamebene zum Lernen der Wechselwirkungen und des Zusammenspiels zwischen harten Ergebnissen und weichen Verhaltenselementen fördert.

Die CARF ist die zentrale Konferenz deutschsprachiger Hochschulen der Fachbereiche Controlling – Accounting – Risiko – Finanzen. Insgesamt nahmen rund 72 Teilnehmer aus dem Hochschulbereich an der bereits zum dritten Mal stattfindenden Konferenz teil, 44 Beiträge wurden im Konferenzband veröffentlicht.

Top