Aktuelles
KIT 2011

KIT - Kärntner Innovations- und Technologiepreis 2011

Kreative Köpfe können beim KIT 2011 Preise im Gesamtwert von 2.600 Euro gewinnen.

Die beste Idee gesucht

Die Studienbereiche „Medizinische Informationstechnik“ und „Netzwerktechnik & Kommunikation“ schreiben heuer zum zweiten Mal den KIT Award aus. Dabei handelt es sich um den Kärntner Innovations- und Technologiepreis, einem Schülerwettbewerb, bei dem kreative und innovative Ideen in den Bereichen „Medizin & Technik“ sowie „Kommunikationstechnologien“ gesucht werden.

KIT 2011

Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von 2.600 Euro, gesponsert von der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe.  Teilnehmen können alle Schüler und Schülerinnen ab dem 15. Lebensjahr. Diese sollen Ideen für neue Projekte finden. Dass heißt, diese Ideen müssen von den SchülerInnen nicht realisiert, sondern am 22. Juni 2011 Familien, Freunden und Interessierten am FH Standort in Klagenfurt präsentiert werden. Die Studienbereiche medIT & NET stellen hierfür die notwendigen Räumlichkeiten zur Verfügung. Unter den „BesucherInnen“ befindet sich auch eine Jury, die am Ende des Präsentationstages den/die SiegerIn des Kärntner Innovations- und Technologie-Preises 2011 kürt.

Der/dem GewinnerIn des 1. Platzes wird anschließend im feierlichen Rahmen die KIT Statuette sowie ein Geldpreis in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Aber auch die Plätze 2-6 gehen nicht mit leeren Händen nach Hause. Neben dem Gewinnerpreis werden noch 2x 500 Euro sowie 3x 200 Euro an die Nächstgereihten übergeben.

Einreichfrist für die Ideen ist der 31. Mai 2011. Die Unterlagen müssen in schriftlicher Form an KIT(at)fh-kaernten.at gesendet werden. Weitere Infos finden sich unter www.fh-kaernten.at/kit.

Share: