Aktuelles

Würdigungspreis 2011

Eine besondere Auszeichnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung für Absolvent der Medizinischen Informationstechnik

Dass Studierende und AbsolventInnen der FH Kärnten nicht nur engagiert sind, sondern auch leistungsmäßig im österreichischen Spitzenfeld rangieren, beweist die Zuerkennung des Würdigungspreises vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung an Herrn DI Michael Reiner, Absolvent und nun wissenschaftlicher Mitarbeiter des Studiengangs Medizinische Informationstechnik - wir gratulieren Herrn Michael Reiner recht herzlich.

Auch im Jahr 2011 wurde der Würdigungspreis vom Bundesminister Dr. Karlheinz Töchterle für den österreichischen Fachhochschulsektor vergeben. Es handelt sich hierbei um eine besondere Auszeichnung für hervorragende Studienleistungen und hervorragende Diplom- bzw. Bachelor- und Masterarbeiten.

Herrn Reiner gelang es, die Jurymitglieder mit einem ausgezeichneten Studienerfolg und seiner exzellenten Masterarbeit im Bereich der Medizinischen Bildverarbeitung zu überzeugen, und setze sich so erfolgreich gegen österreichische Mitbewerber und Mitbewerberinnen durch. Am 22. November bekam er den mit 2.500,- Euro dotierten Würdigungspreis von Generalsekretär Friedrich Faulhammer im Namen des Bundesministers feierlich übereicht.

Share: