Aktuelles

Neue Medien, Internationale Vorlesung in Udine, Neue Erkenntnisse

Am 1. und 2.12 lernten 20 Studierende der FH Kärnten, Business und Info Management mit Lehrveranstaltungs-Leiterin Dr. Barbara Stampf gemeinsam mit Studierenden der Fakultät Udine in Udine. Die Lust am Lernen hatten sie gemeinsam, die restlichen Unterschiede waren groß.

Die Gruppe aus Villach waren internationale Bachelorstudenten, die sich in diesem Semester mit dem Thema Learning and Development beschäftigt, die Gruppe aus Italien Masterstudenten, die sich im heurigen Jahr mit dem Thema Change Management unter der Leitung von Prof. Francesca Visintin beschäftigten. Gemeinsam einigte man sich auf den Fokus Learning=Changing

Das Besondere an dieser Lehrveranstaltung, die auf Initiative der Fachhochschule Kärnten und Barbara Stampf zustande kam, war auch die Nutzung von Facebook, Twitter und Co. „Facebook als Lernplattfom zu nutzen ist einfach und die Studenten machen das gerne. Es gibt auch Studenten, die aus Sicherheitsgründen keinen Facebook Account haben, die wurden dann aber einfach von den anderen informiert. So haben sich die Studenten virtuell schon vor der Vorlesung gesehen und sich in einer gemeinsam Facebooksession auf die Themen vorbereitet.“, so Barbara Stampf.

Die Gruppe der FH Studenten reiste am 1.Dezember an, da es den beiden Vortragenden besonders wichtig war, dass sich alle Studierenden bei einem Abendessen persönlich kennenlernen konnten um am nächsten Tag fit für die inhaltlichen Diskussionen, Rollenspiele zu sein.

Der 2.12 war ein intensiver Arbeitstag, der mit einem gemeinsamen guten Cappuccino begann. Während des ganzen Tages diskutierten die Studierenden, übten verschiedene Situationen, vom Feedback geben in Veränderungsprozessen bis zu kulturellen Unterschiede zwischen Österreich und Italien und deren Auswirkungen aufs Lernen. Während des ganzen Tages konnten die Studierenden die Vorlesung auf Twitter (über WI- FI), über Mobiltelefone oder Laptops dokumentieren. Der krönende Abschluss der Lehrveranstaltung war die Gestaltung eines Acrylbildes zum Thema Learning= Changing - die fertigen Gemälde hängen als Zeichen der Alpe Adria Verbundenheit der beiden Hochschulen zunächst in Italien und wandern im Rahmen der nächsten Kooperation nach Villach. Und all das bereits wieder kommentiert auf Facebook……

Nachzulesen in der Facebook Gruppe: changing=learning

Share: