Aktuelles

FH-Leistungspreis des Landes Kärnten

Das Land Kärnten vergibt heuer erstmalig an Studierende und wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Fachhochschule in Summe 16 Stipendien in 3 Kategorien.

Die Bemühungen um Qualität und Innovation an der FH Kärnten werden heuer erstmalig mit dem FH-Leistungspreis des Landes Kärnten unterstützt.

 

 

Die Kategorien:

Kategorie 1: herausragende Leistungssteigerungen im Studium - ausgezeichnet werden Studierende, die die höchste Leistungssteigerung aufweisen. Pro Studienbereich wird ein Stipendium in der Höhe von Euro 500,- vergeben. Die Auswahl erfolgt auf Grundlage der vorhandenen Datenbasis.
 
Kategorie 2: herausragende, besondere Leistungen während des Studiums - ausgezeichnet werden Studierende, die im Rahmen ihres Studiums besondere Leistungen in der Erarbeitung wissenschaftlicher Erkenntnisse oder bei deren Umsetzung bzw. Anwendung wissenschaftlicher Erkentnisse & Methoden gezeigt haben (bspw. Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften, Präsentationen auf Konferenzen, etc.). Es werden max. 5 Stipendien in der Höhe von je Euro 1.500,- vergeben. 

Kategorie 3: Förderstipendien für die wissenschaftliche Qualifikation wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH Kärnten - gefördert werden konkrete Projekte wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachhochschule Kärnten, die sie im Zuge ihres Promotionsprojektes durchführen. Es werden maximal 3 Förderstipendien in der Höhe von je Euro 2.000,- vergeben.

Alle wissenschaftichen MitarbeiterInnen und Studierende sind eingeladen, die angeboten Chance zu nutzen.

Einzelheiten zum FH-Leistungspreis des Landes Kärnten, den Bewerbungsbedingungen und Einreichfristen unter www.fh-kaernten.at/leistungspreis

Share: